15 Tage Selbstfahrer - Sultanat Oman

Selbstfahrer One Way

Maskat - Barka - Nizwa - Al Jabal al Akhdar - Wahiba Sands - Ras Al Ruways

Auf Anfrage
Termine ansehen
15 Tage
Min. 4 bis max. 4 Gäste
Maskat - Salalah via Maskat

Informationen

15 Tage
Min. 4 bis max. 4 Gäste
Maskat - Salalah via Maskat

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Maskat

Flug mit Lufthansa, Oman Air oder anderer IATA Fluggesellschaft von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten vom Reisebegleiter empfangen. Fahrt zum Hotel in Maskat und Bezug der Zimmer.

Frühstück

2. Tag: Maskat Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels sofern Sie das kostenpflichtige Late-Checkout gebucht haben oder entdecken Sie die Hauptstadt des Omans auf eigene Faust bevor es am späten Abend zum Flughafen geht.

Frühstück

3. Tag: Maskat - Wadi Abyadh - Nakhl - Wekan Village (Strecke ca.150 km)

Nach dem Frühstück Check-out und Beginn Ihrer Abenteuerreise. Wir fahren in die Region Al Batinah, an Omans grüner Küste. Unser erstes Ziel ist Barka, wo wir den noch ursprünglichen Fischmarkt mit seiner täglichen Auktion besuchen. Weiter geht es nach Nakhl. Die aus dem 17. Jahrhundert stammende Festung thront malerisch auf einem Felsvorsprung am Fuße des Hajargebirges. Zahlreiche Dattelhaine umgeben die Anlage und das benachbarte Dorf. Es steht ausreichend Zeit zur Verfügung, die liebevoll restaurierte und mit traditionellen Gegenständen eingerichtete Burg zu erkunden. Spektakulär ist der Ausblick von hier aus auf die umgebenden Berge und grünen Dattelpalmen. Anschließend machen wir einen kleinen Spaziergang im Wadi Hamam zur heißen Quelle Ain Thowarah. Einheimische lieben es, im heißen Quellwasser des Bachlaufes spazieren zu gehen, zu entspannen oder ein Picknick unter einer schattenspendenden Palme zu genießen. Die Fahrt führt uns nun hinauf in die Bergwelten des Hajars. Nach etwa 30 km Fahrt, erreichen Sie über Schotterpisten die beiden Dörfer Hadash und Wakan. Die steile und kurvenreiche Fahrt bietet zahlreiche atemberaubende Ausblicke und Fotomotive. Genießen Sie die herrliche Landschaft und das angenehme Klima. Hier gedeihen Granatäpfel, Weintrauben, Walnüsse, Aprikosen und Datteln. Übernachtung in einer Lodge am Berg.

Frühstück

4. Tag: Barka - Wadi Bani Auf - Nizwa (Strecke ca 210 km)

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Tour in Richtung Norden nach Al Awabi fort. Die erste Etappe führt Offroad zum Wadi Bani Auf. Die Strecke führt entlang diverser Steilkurven und unbefestigten Straßen. Bitte beachten Sie, dass diese durchaus abenteuerliche Route nur für geübte Fahrer zu empfehlen ist. Alternativ kann natürlich auch die normale Straße von Barka via Bidbid nach Nizwa genommen werden (Bei und nach starken Regenfällen wird der Weg zum Wadi Bani Awf gesperrt). Das kleine Dorf Bilad Sayt liegt inmitten überwältigend schöner Landschaft und lohnt unbedingt einen Besuch. Die nächsten 70 km führen zum Dorf Al Hamra, welches von großen Dattelplantagen umgeben ist und weiter nach Tanuf. Nach einem wunderbar erlebnisreichen Tag erreichen Sie Nizwa, Übernachtung im Hotel der gebuchten Kategorie.

Frühstück

5. Tag: Nizwa | Fort, Souq und Grand Canyon Nizwa

Der heutige Tag ist Nizwa und einem unvergesslichen Ausflug in die nähere Umgebung bestimmt. Die berühmte Festung mit seinem monumentalen Rundturm aus dem 17. Jahrhundert ist einen ausführlichen Besuch wert. Auch der Souq von Nizwa lädt zu einem frühen Bummel ein. Hier blitzen die aufwendigen handgefertigten "khanjars" (Krummdolche) und herrlich ornamentaler Silberschmuck in den Verkaufsständen. Und wenn Sie Freitags in Nizwa sind, sollten Sie sich auch die Viehversteigerung nicht entgehen lassen. Eine der schönsten Burgen des Oman ist die Festung Jabrin, einst Sitz der hochgebildeten Omanis. Die kunstvolle und reiche Innengestaltung der Festung machen dieses Bauwerk zu einem der wichtigsten des Landes. Nach der Besichtigung Jabrins können Sie beim historischen Bahla Fort halten. Das Fort von Bahla ist UNESCO- Weltkulturerbe und das größte Lehmfort des Oman. Der Bau wurde auf einem Steinfundament mit ungebackenen Lehmziegeln errichtet. Es bieten sich hier wunderschöne Panoramen. Weiter geht es nach Misfah, es liegt idyllisch in einer bezaubernden Landschaft auf dem Weg zum Jebel Shams. Bei Wadi Ghul sollten Sie einen kleinen Stopp einlegen. Von den Gipfeln des Jebel Shams bieten sich Ihnen spektakuläre Blicke in die einmalige Gebirgslandschaft. Rückkehr nach Nizwa.

Frühstück

6. Tag: Saiq Plateau - Wadi Bani Habib - Mountain Villages (Strecke ca 140 km)

Beginnen Sie Ihren Tag zeitig, denn heute geht es hoch hinauf auf den Jebel Akhdar. Sie werden auf das "Dach des Oman", das Saiq Plateau, das jahrhundertelang nur mit dem Esel zugänglich war fahren. Schöne Terrassengärten säumen die Strecke. Eine Vielzahl von Früchten wie Granatäpfel, Aprikosen und Zitronen werden hier angebaut. Auch ein kleiner Abstecher zu den berühmten Rosengärten lohnt hier, besonders wenn sie im April blühen. Interessante Spaziergänge können Sie im Wadi Bani Habib, Shrejaya, Al Ain oder auch Aqur unternehmen. Die Temperaturen sind hier kühl und trocken. Nach Ihrer sehr abwechslungsreichen Tagestour erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft im Gebirge gelegen. Das Hotel Sahab garantiert aufgrund seiner unvergleichlichen Lage einen unvergesslich schönen Aufenthalt.

Frühstück

7. Tag: Al Jabal al Akhdar - Ibra - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands (Strecke ca 375 km)

Nach dem Frühstück Fahrt entlang hübscher kleiner Dörfchen nach Ibra. Die Stadt zählt zu den ältesten des Oman und lädt zu einer abwechslungsreichen Besichtigung ein. Weiterfahrt nach Wadi Khalid Bani. Das herrliche Wadi hat kristallklares tiefblaues Wasser und ist ein wunderbarer Platz für ein entspanntes Picknick. Vielleicht möchten Sie ja auch ein kühles Bad nehmen? Nach einem erholsamen Aufenthalt geht es weiter nach Wahiba Sands, dem riesigen Meer aus roten und weißen Sanddünen und dennoch Heimat vielfältiger Flora und Fauna. Die sich ständig verändernden Muster und Sandformationen werden jedes Fotografenherz entzücken. Sie erreichen nach 1,5 Stunden Al Mintrib, von wo aus Sie zum Beduinencamp in der Wahiba Sands eskortiert werden. Sie können optional eine spannende Safari in der einmalig schönen Wüste buchen! Abends gibt es ein BBQ Abendessen inmitten der Weite der Wüste und der einmaligen Stille dieses besonderes Ortes.

Frühstück

8. Tag: Aufenthalt in der Wüste

Nach einem Beduinenfrühstück können Sie einen Kamelritt (nicht im Reisepreis inbegriffen) durch die großartige Dünenlandschaft der Wahiba Sands unternehmen. Die Bedeutung und der Wert des Kamels ist bis heute unbenommen. Die "Wüstenschiffe" erlauben den Beduinen lange Strecken, oft mit hoher Geschwindigkeit zu überwinden und sorgten einstmals für deren Unabhängigkeit – lange bevor Jeeps und Flugzeuge auch in den entlegensten Gebieten Einzug gehalten haben. Nach der Tour können Sie sich in Ihrem bezaubernden Camp entspannen.

Frühstück

9. Tag: Durchquerung der Wahiba mit einem Beduinen-Guide - Ras Al Ruways (Strecke ca. 225 km)

Nach dem Frühstück treten Sie in Begleitung eines Beduinen Ihe "Wüstendurchquerung" an. Sie fahren durch die herrlichen Dünen der Wahiba Sands im Gebiet Wahabi Tribe und weiter bis zum Dorf Al Habb, hier bietet sich ein Picknick an. Bei Ihrer Tour durch diese ursprüngliche Region können Sie sicherlich wunderschöne Eindrücke der omanischen Kultur und des Lebensstiles der Beduinen geniessen. Die Verfärbung des Sandes zeigt Ihnen das nahende Küstengebiet an und in Ras Al Ruways angekommen. Camping in der Nähe von Ras ar Ruways.

Frühstück, Abendessen

10. Tag: Ras ar Ruways - Barr al Hikman - Masirah Islands (Strecke ca. 65 km)

Der heutige Tag führt Sie von Ras Al Ruways nach Masirah Island. Sie werden auf die Insel mit einer Fähre von Shanna übersetzen. Herrliche Korallenriffe und eine intakte Meeres- und Vogelwelt, aber auch einzigartige Wind-Surf Bedingungen zeichnen die Insel aus. Auch Delfine und Wale werden vor der Küste gesehen, selbst Buckelwale tauchen im Kanal von Masirah auf. Das warme Wasser begünstigt ganze Seegraslandschaften, die den Karettschildkröten einen guten Lebensraum bieten, bis zu 30.000 Tiere kommen während der Brutzeit zwischen Juni und August hierher. Check-in im Hotel und Zeit zur freien Verfügung.

Frühstück

11. Tag: Tag zur freien Verfügung

Heute sollten Sie die Seele baumeln lassen. Geniessen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Resorts oder unternehmen Sie mit viel Zeit und Muße herrliche Spaziergänge entlang der Küste.

Frühstück

12. Tag: Masirah Island - Duqm (Strecke ca. 140 km)

Nach dem Frühstück im Hotel setzen Sie Ihre Reise fort in Richtung des mächtigen Duqm. Duqm - einstmals ein kleines Fischerdorf an der Küste des südlichen Oman - ist heute Industriestadt mit großem Hafen. Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie in Duqm.

Frühstück

13. Tag: Duqm - Ras ash Shuwamiyah (Strecke ca. 390 km)

Nach dem Frühstück im Hotel starten Ihre Reise zum Wadi Shuwayamiyah. Da es in Shuwayamiyah keine Einkaufsmöglichkeiten gibt decken Sie sich am besten bereits in Duqm mit ausreichend Verpflegung auch für das Abendessen und Frühstück ein. Sie fahren via Juwayrah, entlang der prächtigen rosafarbenen Lagunen von Al zu Al Kahil Jazir und dann zum spektakulären Wadi Shuwayamiyah mit den fast schon dramatischen senkrechten Felsen aus weißem Kalkstein. Das Wadi bildet eine riesige Schlucht und gilt als größte und wohl spektakulärste Wadi des Oman. Hier bietet sich ein erfrischendes Bad im tiefen Süßwasserbecken an, bevor Sie am atemberaubenden Strand von Ash Shuwaymiyah Ihr Lager für die Nacht aufschlagen.

Frühstück

14. Tag: Wadi Shuwayamiyah - Salalah (Strecke ca. 200 km)

Ihre Reise führt Sie heute ans "Ziel" Salalah vorbei an den Ölfeldern von Marmul und weiter auf dem Weg des hohen Thumrayt. Sie erreichen Salalah aus dem Norden über den Qara Berg. Check in im Hotel und Beginn Ihres Strandaufenthaltes. Abends Übergabe des Fahrzeugs.

Keine Angabe

15. Tag: Rückflug oder Verlängerung mit Badeaufenthalt

Vielleicht möchten Sie Ihren Urlaub verlängern und noch einige Tage mit Strandaufenthalt anhängen. Sonst heißt es leider Abschiednehmen vom Sultanat Oman. Transfer zum Flughafen und Rückflug via Maskat.

Frühstück

Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle Schiffs- und Hotelkategorien sind in der jeweiligen Landeskategorie angegeben.

Leistungen

  • Hinflug nach Maskat Rückflug von Salalah via Maskat
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen Transfere bei Ankunft und Abflug in Oman
  • Transfer mit einem klimatisierten Reisebus / Geländewagen
  • 12 Tage 4WD (Toyota Land Cruiser), inkl. Lieferung & Abholung
  • Unbegrenzte Freikilometer und Vollkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung in Oman
  • Detaillierte Straßenkarte von Sultanat Oman und GPS
  • Auf Wunsch Campingausrüstung inkl. cool box mit Wasser
  • Beduinen-Guide während der Wüstendurchquerung
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • 2 Nächte / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Ramee Guestline o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Barka 4* - Hotel (Al Nahda Resort & Spa o.ä.)
  • 2 Nächte / ÜF in Nizwa 3* - Hotel (Al-Diyar Hotel o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Al Jabal al Akhdar 4* - Hotel (Sahab o.ä.)
  • 2 Nächte / ÜF in Wahiba Sands Hotel (Arabian Oryx Camp o.ä.)
  • Eine Nacht / HP Camping (Ras Al Ruways Camping)
  • 2 Nächte / ÜF in Masirah Island 4* - Hotel (Masirah Island Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Duqm 4* - Hotel (Crowne Plaza o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Ras ash Shuwaymiyah Hotel (Shuwaymiyah Tourist Lodge o.ä.)
  • Eine Nacht / in Salalah 4* - Hotel (Juweira Boutique o.ä.)

Zusätzlich buchbare Extras

  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung: 78,- €
  • Geheimnisvolles Maskat - Stadtrundfahrt: 64,- €
  • Delfine vor Muscats Küste: 54,- €
  • Dhaufahrt bei Sonnenuntergang: 55,- €
  • Familien Basisschutz 4,0 % vom Reisepreis: 0,- €
  • Familien Vollschutz 4,4 % vom Reisepreis: 0,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.: 49,- €

Termine

Nein
Ja
Jetzt unverbindlich anfragen
Aus
An
Garantierte Reisetermine

Nur Reisen anzeigen, die garantiert stattfinden und noch mindestens 1 Platz frei haben.

Preise nicht verfügbar

Jetzt unverbindlich anfragen

Aktuell sind keine Preise für diese Reise verfügbar, bitte wählen Sie Ihr Wunschdatum im Feld "Abflugdatum" bzw. "Reisedatum" und klicken Sie auf "Jetzt unverbindlich anfragen".
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen ein Reiseangebot zusenden.

Spätere Termine anzeigen

Kundenstimmen

Auf Anfrage
Termine ansehen
15 Tage
Min. 4 bis max. 4 Gäste
Maskat - Salalah via Maskat