Vereinigte Arabische Emirate

Die 1971 gegründeten Vereinigten Arabischen Emirate, entstanden aus dem Zusammenschluss der zuvor unabhängigen Emirate Abu Dhabi, Dubai, Ajman, Fujaira, Ras al-Khaima, Scharja und Umm al-Qaiwain. Viele denken, bei den Arabischen Eniraten, als erstes an Dubai mit seinen modernen Bauwerken, den künstlichen Inseln und überschwenglichem Luxus. Eine einzigartige Stadt und definitiv eine Reise Wert. Jedoch haben die Emirate noch einiges mehr zu bieten zum Beispiel die fast 600 Jahre alte Al Bidya Moschee in Fujaira, oder der Berg Dschabal Hafit in Al Ain an der Grenze zum Oman oder die zahlreichen historischen und modernen Kunstmuseen in Abu Dhabi, Ras al-Khaima oder Dubai. Hier treffen orientalische Tradition auf modernsten Lifestyle. Die Arabischen Emirate, vor allem die touristischen Ziele Dubai und Abu Dhabi, sind neben ihrem Ölreichtum und ihren Bauwerken der Superlative, fantastischen Bademöglichkeiten und traumhaften Tauchgründen bekannt für ihre Offenheit, Toleranz und Gastfreundlichkeit und nicht zuletzt auch für die nahezu unbegrenzten Shoppingmöglichkeiten.

Arabische Emirate Quick info

Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate (AED)
1 EUR = 4,12 AED
"Al Harees" ca. 12,- €
28°C im Januar
46°C im August

Reisearten in den Vereinigten Arabischen Emiraten