Durch Oman, Dubai & Musandam :

11 Tage

Selbstfahrer

Zielflughafen:
Maskat
Unterkunft:
Rückflug von:
Maskat
Preis ab:
2730,- €
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
ÜF, HP
Gäste min.:
2
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
4
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Maskat - Jebel Shams - Nizwa - Suhar - Dubai - Khasab

Reise Programmverlauf:

Hotel
 

Wunderbare Omanreise - Perfekt organisiert

C. Braun

Wir haben über dahabtours eine Selbstfahrer Rundtour gebucht (sehr guter Toyota Landcruiser und toll ausgesuchte Hotels), hat alles reibungslos funktioniert, zudem hatten wir einen sehr netten Vor-Ort-Service. Wir fühlten uns auf der ganzen Reise sehr sicher. Oman ist ein sehr unkompliziertes Reiseland, da alle Verkehrsschilder und oft auch die Speisekarten auf Englisch sind, die meisten Leute in Hotels, Restaurant und Museen sprechen zudem Englisch und sind unglaublich freundlich und hilfsbereit.

Quelle

Hotel: Majan Continental

Das gehobene Majan Continental liegt ca. 10 km vom Flughafen entfernt und befindet sich außerhalb des Zentrums von Muskat. Ein toller Blick bietet sich über die Gebirgszüge der Region. Um die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars von Maskat auf eigene Faust kennenzulernen, empfiehlt sich eine Taxifahrt in das lebendige Zentrum von Maskat. Das Royal Hospital und Sultan Qabus Sports Stadium liegen in direkter Nähe zum Hotel.

Hotelwebsite

Hotel: Jebel Al Shams Resort

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Hotelwebsite

Hotel: Al-Diyar Hotel

Diese einfache, aber schön gestaltete Hotel liegt in Nizwa ca. 3 km vom Markt entfernt und empfängt seine Gäste mit familiärer Gastfreundschaft.

Hotelwebsite

Hotel: Al Wadi Hotel Sohar

Das 3 Sterne Hotel Al Wadi in Sohar ist ein super Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Wadis des Sultanat Omans sowie umliegenden Forts. Das Hotel liegt in der schönen Gegend Sohar. Sohar liegt zwischen Maskat und Dubai. Diese Urlaubsregion ist aufgrund von großem Reichtum an Kulturerbe ein sehr beliebter Ort um den Oman kennen zu lernen.

Hotelwebsite

Hotel: Novotel Deira City Centre

Das 4 Sterne Hotel Novotel Deira City Center Hotel ist optimal gelegen, direkt gegenüber von der berühmten Deira City Centre Mall. Sehr angenehm ist auch die kurze Transferzeit zum internationalen Flughafen in nur 5 Minuten ist man schon dort. Wichtige Sehenswürdigkeiten wie zum Bespiel das Dubai World Trade Center erreicht man auch in nur wenigen Fahrtminuten. Der Stadtteil Deira ist bei Reisenden, die an Sightseeing interessiert sind und auch gerne Modebewusst shoppen sehr beliebt.

Hotelwebsite

Hotel: Atana Khasab

Erleben Sie einen inspirierenden Aufenthalt im Atana Khasab Hotel Resort: die perfekte Wahl für jeden Musandam Besucher. Das Hotel liegt in einer der besten Gegenden im Sultanat. Wenn man von Dubai aus anreist, fährt man Richtung Emirates Ras Al Khaimah, um an den Al Darah Check-Point zu gelangen. Alle wichtigen Dokumente wie Reisepass, Führerschein, Kfz-Versicherung und andere Dokumente sind erforderlich, um die Grenze zu passieren. Das Hotel liegt dann noch 38 km entfernt. Sollte man von Maskat aus anreisen, hat man die Möglichkeit direkt nach Khasab zu fliegen. Das Hotel ist dann nur noch 5 km entfernt vom Flughafen. Eine weitere Anreise ermöglicht sich mit der Fähre vom Hafen in Maskat aus. Vom Hafen Khasab sind es noch 5 Minuten zum Hotel.

Hotelwebsite

Hotel: Millenium Resort

Das stilvolle und moderne Resort liegt an der Küste zwischen Batinah Barka und Sohar und setzt mit außergewöhnlichem Komfort und Service arabische und asiatische Themen neue Standards. Das Resort befindet sich direkt am Strand und ca 6 km von Musanah entfernt ganz in der Nähe des Daymaniyat Inseln. Der fantastische Panoramablick über den Golf von Oman und das Hajar Gebirge zeichnen das Resort darüber hinaus aus. Der Internationale Flughafen Maskat ist ca. 45 Fahrminuten entfernt.

Hotelwebsite

1. Tag: Flug nach Maskat

Flug mit Lufthansa oder Oman Air von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten vom Repräsentant empfangen. Fahrt zum Hotel in Maskat und Bezug der Zimmer.

2. Tag: Maskat/Stadtrundfahrt auf eigene Faust (Übergabe des Fahrzeugs)

Morgens Übergabe des Allrad-Fahrzeugs und Ihres Informationsmaterials. Ausführliches Beratungsgespräch über den Reiseverlauf, ferner profundes Briefing über Sicherheits- und Verkehrsregeln sowie Übergabe des Informationsmaterials. Beginnen Sie Ihre persönliche Entdeckerreise in der Hauptstadt des Sultanats, die Moderne und Tradition auf faszinierende Weise verbindet. Der Besuch der Großen Moschee und des Bait al Zubair Museums (beide sind leider freitags nicht geöffnet!) sollten unbedingt auf Ihrem Programm stehen. Folgen Sie anschließend der Corniche bis zum Fischmarkt, weiter gehts es zum prächtigen Al Alam Palast und den portugiesischen Forts Mirani und Jalali. Nachmittags lernen Sie die Altstadt von Maskat während eines Spazierganges am besten kennen. Anschließend empfehlen wir den Besuch des farbenfrohen Muttrah Souq. Übernachtung im Hotel der gebuchten Kategorie. Auf Wunsch können Sie auch eine geführte Stadtrundfahrt buchen, teilen Sie dies bitte im Vorfeld der Reise Ihrem Kundenberater mit, damit wir das Angebot entsprechend anpassen können.

3. Tag: Maskat - Barka - Nakhl - Wadi Bani Awf - Bilad Sayt - Jebel Shams

Nach dem Frühstück machen Sie sich mit Ihrem Geländewagen auf nach Barka entlang der Batinah- Küste vorbei an kleinen Fischerdörfern. Dort haben Sie dann die Möglichkeit das berühmte alte Fort zu besichtigen. Nicht zu vergessen ist der Fisch- und Gemüsemarkt, wo Sie den frisch gefangenen Fisch direkt kaufen können. In Nakhl angekommen nehmen Sie sich die Zeit das wunderschöne, neurestaurierte Fort anzuschauen und die heißen Quellen von Ain al Towarah in der Umgebung. Von dort aus fahren Sie in das Wadi Bani Awf, wo die 200 Jahre alten Häuser spektakulär in den Hügel gebaut sind. Diese Gegend wird auch aufgrund der großen Schlangenvielfalt als "Schlangenschlucht" bezeichnet. Sie fahren weiter bis zum Bergdorf Bilad Sayt, welches berühmt für seine rötlichen Lehmhäuser sowie seiner Oase ist. Als letzte Station des Tages erreichen Sie Birkat Al Sharaf, von wo Sie einen atemraubenden Blick von oben auf die Berge genießen können. Übernachtung im Jabal Shams Mountain Resort.

4. Tag: Jebel Shams - Al Hamra - Misfah - Bahla - Nizwa

Nach Ihrem Frühstück fahren Sie Richtung Al Hamra. Dort haben Sie die Möglichkeit, ein Traditionsmuseum zu besuchen. Weiterfahrt nach Misfat Al Abriyeen, welches vollständig aus Natursteinen gemauert ist und förmlich an einem steil abfallenden Berghang klebt. Es erwartet Sie eine fantastische Reise in die Vergangenheit. Anschließend geht es weiter nach Nizwa. Vor allem im 17. Jahrhundert war Nizwa blühendes Zentrum von Religion, Philosophie, Kunst und Handel. Heute ist Nizwa eine der meist besuchten Touristenattraktionen mit seinen historischen Gebäuden und dem imposanten Fort. Das Nizwa Fort mit seinem monumentalen Festungsturm wurde in der Mitte des 17. Jahrhundert vom Sultan Bin Saif bin Malik al-Ya'aruba in zwölf Jahren erbaut, um den Weg ins Hinterland zu verteidigen. Der Aufstieg auf die riesige, runde Kanonenplattform ist ein verwinkelter Treppengang mit diversen falschen Abzweigungen und Scheintüren, die mögliche Eindringlinge verwirren sollten. Vom Turm aus können Sie die ganze Innenstadt Nizwas überblicken. Übernachtung im Hotel in Nizwa.

5. Tag: Nizwa - Jabreen - Wadi Al Ain - Ibri - Sohar

Falls Sie den Markt von Nizwa noch nicht besucht haben, sollten Sie dies vor Ihrer Weiterfahrt noch tun. Der Nizwa Souk besteht aus verschiedenen Teilen. Die zentralen Bereiche sind der West- und der Ost-Souk, der Obst- und Gemüsemarkt mit angeschlossenen Gebäuden für Fleisch, Fisch und Datteln und natürlich der Handwerks- und Süßwaren-Souk, der Stoff- und Textilien-Souk inklusive diverser Schneidereien. Nizwa ist vor allem auch bekannt für die handgefertigten Khanjar-Krummdolche und den Silberschmuck. Ihr erster Stopp von Nizwa nach Sohar ist dann Jabreen. Im Herzen dieser wilden, ungezähmten Landschaft liegt das Wohnschloss Jabreen. Erbaut von Sultan Bil'arub, am Rande der Rub Al Khali, dem Leeren Viertel, vom Hadjar-Gebirge dominiert, erstaunt dieses durchdachte Gebäude seine Besucher. Stuckarbeiten, Malereien, Holzdecken, ausgefeilte Verteidigungsanlagen, ein Fest für das Auge. Von dort aus fahren Sie Richtung Wadi Al Ain, berühmt für seine Bienenkorbgräber. Weiter geht es nach Sohar über Yanqul. In Yanqul sollten Sie sich die Zeit nehmen, die alte Festung zu entdecken. Übernachtung im Hotel in Sohar.

6. Tag: Sohar - Dubai

Heute geht es nach Dubai. Wenn Sie früh am Morgen aufbrechen, haben Sie die Möglichkeit, noch am Nachmittag die Metropole Dubai zu erkunden. Dubai ist das Handelzentrum der Region und der Facettenreichtum ist schlicht überwältigend. Die Perle Arabiens lockt den Besucher mit dem Zauber von arabischer Tradition und kosmopolitischem Lifestyle: von der eleganten Jumeirah Moschee, einer der schönsten Moscheen des Landes bis zu den modernen, hoch aufragenden architektonischen Wundern, wie dem Burj al-Arab, dem Wahrzeichen von Dubai. Ebenso das älteste Stadtviertel – Al-Bastakiya - mit dem Al-Fahidi Fort, wo das sehenswerte Dubai Museum untergebracht ist, lohnt einen Besuch. Abwechslungsreich können Sie auch per “Abra”, dem Wasser-Taxi, zu einer eindrucksvollen Fahrt über den Dubai Creek starten. Auch der exotische Gewürzmarkt und der einmalige glitzernde Gold Souq sind sehr sehenswert. Übernachtung im Hotel in Dubai.

7. Tag: Dubai - Musandam/Khasab

Entlang der Küste von Dubai geht es über Ras Al Khaimah nach Musandam. Am Nachmittag können Sie mit Ihrer Erkundungstour durch die Hauptstadt Musandams starten. Khasab ist ein geruhsames Fischerdorf und zugleich Oase, welche den Golf von Arabien und den herrlichen Blick auf die Straße von Hormus freigibt. Sie sehen die traditionelle Lebensweise der Fischer und Beduinen und können das restaurierte portugiesischen Fort besuchen. Die einstige Festung ist nun ein interessantes Museum, das viele omanischen Handarbeiten zeigt. Übernachtung im Hotel in Khasab.

8. Tag: Musandam/Khasab (Jabal Harim)

Nehmen Sie sich heute die Zeit, den Jabal Harim zu erkunden. Auf spektatulären Routen durch Berge und Täler geht es auf 2.087 Meter hoch zum "Mountain of Women" dem höchsten Berg Musandams. Der Panoramablick über die gewaltige Gebirgslandschaft ist von hier aus atemberaubend. Auf dem Weg zum Gipfel kommen Sie am Sayh Plateau auf 1.100 m vorbei, hier können Sie noch mehrere Millionen Jahre alte Fossilien entdecken.Auf dem Rückweg nehmen Sie den Pass Khor Najid und werden einen einmaligen Blick über das Fjord und den Golf von Oman genießen. Sie setzen den Weg fort entlang der uralten Siedlung Bait Ul Kufal und dem schönen Naturpark Khalidiya mit vielen Akazienbäumen. Übernachtung im Hotel in Khasab.

9. Tag: Musandam/Khasab (Dhowfahrt)

Gehen Sie heute an Bord einer traditionellen Dhow und genießen Sie einen unvergesslichen Ausflug entlang der Fjorde von Musandam. Die Dhow ist gemütlich eingerichtet und Sitzecken laden zum entspannten Verweilen ein, während Sie vor der fantastischen Bergkulisse der Meerenge von Hormuz kreuzen. Vor Telegraph Island wird geankert und Sie können hier im tiefblauen Gewässer schwimmen und schnorcheln. Gerne kommen auch neugierige Delphine in die Nähe der Dhow. Die prächtige farbenfrohe Unterwasserwelt in dieser einmaligen Fjordwelt wird Sie überwältigen. Übernachtung im Hotel in Khasab.

10. Tag: Musandam - Mussanah

Nach Ihrem Frühstück im Hotel, verlassen Sie heute die Halbinsel Musandam und fahren Sie Richtung Mussanah zum ihre Hotelanlagen Millennium Resort in TOP Lage direkt am Strand und ca. und ca. halb Stunden fahrt zum Maskat Flughafen. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

11. Tag: Maskat - Rückflug

Transfer zum Flughafen Maskat und Rückflug. Es besteht die Möglichkeit, auf Anfrage Ihre Reise durch einen Badeaufenthalt zu verlängern.




Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Keine Mindestteilnehmerzahl - Parkgebühren nicht Inklusive!

Verbindungen suchen

April / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 05. Apr 2910,- €
2865,- €
2099,- €
2054,- €
782,- €
738,- €
Garantierte Durchführung
TXL
(Berlin Tegel)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 08. Apr 2924,- €
2879,- €
2113,- €
2068,- €
792,- €
748,- €
Garantierte Durchführung
TXL
(Berlin Tegel)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 12. Apr 2847,- €
2802,- €
2126,- €
2081,- €
794,- €
750,- €
Garantierte Durchführung
TXL
(Berlin Tegel)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 15. Apr 2835,- €
2790,- €
2114,- €
2069,- €
787,- €
743,- €
Garantierte Durchführung
TXL
(Berlin Tegel)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 19. Apr 2823,- €
2778,- €
2102,- €
2057,- €
777,- €
733,- €
Garantierte Durchführung
TXL
(Berlin Tegel)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 22. Apr 2776,- €
2731,- €
2055,- €
2010,- €
743,- €
699,- €
Garantierte Durchführung
TXL
(Berlin Tegel)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Flug mit Oman Airline oder Lufthansa bis/ab Maskat
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen Transfers bei Ankunft und Abflug in Oman
  • Transfer mit einem klimatisierten Reisebus / Geländewagen
  • 9 Tage 4WD (Toyota Land Cruiser), inkl. Lieferung & Abholung
  • Unbegrenzte Freikilometer und Vollkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung in Oman & VAE
  • Detaillierte Straßenkarte von Sultanat Oman und GPS
  • Campingausrüstung inkl. cool box mit Wasser & Getraenke
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • 2 Nächte / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Majan Continental o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Jebel Shams 3* - Hotel (Jebel Al Shams Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Nizwa 3* - Hotel (Al-Diyar Hotel o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Suhar 3* - Hotel (Al Wadi Hotel Sohar o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Dubai 4* - Hotel (Novotel Deira City Centre o.ä.)
  • 3 Nächte / HP in Khasab 4* - Hotel (Atana Khasab o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Mussanah 4* - Hotel (Millenium Resort o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    60,- €
  • Delfine vor Muscats Küste
    54,- €
  • Dhaufahrt bei Sonnenuntergang
    58,- €
  • Familien Basisschutz 4,0 % vom Reisepreis
    0,- €
  • Familien Vollschutz 4,4 % vom Reisepreis
    0,- €
  • Krankenschutz inkl. Kranken-Rücktransport (ab 67 Jahre)
    86,- €

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Oman ist ein Visum erforderlich. Dieses ist für Deutsche Staatsangehörige und Staatsbürger anderer Schengen-Länder am Flughafen in Maskat und an den meisten Landübergängen zu den VAE erhältlich.

Folgende Besuchsvisa können beantragt werden:
a) Visum mit einmaliger Einreise für einen Besuchsaufenthalt von bis zu einem Monat. Gebühr: 20 OMR
Verlängerungsmöglichkeit um einen weiteren Monat. Passbilder werden nicht benötigt.
Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.



Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Keine Mindestteilnehmerzahl - Parkgebühren nicht Inklusive!

Unterkünfte

Tage 1 - 2: Majan Continental

Lage:

Das gehobene Majan Continental liegt ca. 10 km vom Flughafen entfernt und befindet sich außerhalb des Zentrums von Muskat. Ein toller Blick bietet sich über die Gebirgszüge der Region. Um die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars von Maskat auf eigene Faust kennenzulernen, empfiehlt sich eine Taxifahrt in das lebendige Zentrum von Maskat. Das Royal Hospital und Sultan Qabus Sports Stadium liegen in direkter Nähe zum Hotel.

Einrichtung:

Die schöne Hotelanlage verfügt über insgesamt 159 Zimmer. Zu den Annehmlichkeiten gehören die großzügige Empfangshalle, ein Outdoor-Swimmingpool, Geschenkeshop, Restaurant und Lounges, ein komfortable Business Center mit Internet- und Sekretariat. Gut ausgestattete Banquetträume ermöglichen individuelle Veranstaltungen.

Zimmer:

Das InterContinental Majan Hotel verfügt über 159 komfortable und charmant eingerichtete Zimmer. Sie sind komplett ausgestattet mit Bad, WiFi Internet, Sat-TV, Safe, Telefon und Minibar.

Verpflegung:

Das Intercontinental Majan Hotel verfügt über mehere Restaurants und Bars, darunter das Barrio: Europäischer Stil mit internationaler Küche und A 'La Carte und Live-Unterhaltung jeden Abend und The Oasis (Arabisch / Indisch): Beduinen Show-Biz außergewöhnlich inszeniert und mit gut sortierten Weinkeller und ebenfalls täglicher Live-Unterhaltung

Sport:

Den Gästen stehen ein Swimmingpool, Fitnesscenter und Spa und Wellness mit Sauna und Dampfbad und Jacuzzi zur Verfügung.

Tag 3: Jebel Al Shams Resort

Lage:

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Einrichtung:

Das familiär geführte Hotel besteht aus mit kleinem Hauptgebäude und Reihen-Chalets sowie einem Restaurant mit Terrasse. Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 35 ansprechende gemütliche kleine Chalets, die mit Dusche, WC und kleiner Sitzecke ausgestattet sind.

Tag 4: Al-Diyar Hotel

Lage:

Diese einfache, aber schön gestaltete Hotel liegt in Nizwa ca. 3 km vom Markt entfernt und empfängt seine Gäste mit familiärer Gastfreundschaft.

Einrichtung:

Das Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant mit libanesischen und indischen Spezialitäten sowie einen kleinen Swimmingpool, ein Internet-Café (gegen Gebühr) und ein Kiosk.

Zimmer:

50 einfach eingerichtete Zimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC, TV und Kühlschrank.

Verpflegung:

Wahlweise mit Frühstück oder Halbpension buchbar.

Tag 5: Al Wadi Hotel Sohar

Lage:

Das 3 Sterne Hotel Al Wadi in Sohar ist ein super Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Wadis des Sultanat Omans sowie umliegenden Forts. Das Hotel liegt in der schönen Gegend Sohar. Sohar liegt zwischen Maskat und Dubai. Diese Urlaubsregion ist aufgrund von großem Reichtum an Kulturerbe ein sehr beliebter Ort um den Oman kennen zu lernen.

Einrichtung:

Im Al Wadi Hotel genießen Sie viele Annehmlichkeiten, unter anderem steht Ihnen ein Fitness Studio zur Verfügung, ein schöner Außenpool, eine Gartenanlage sowie eine Sauna. Das Hotel bietet seinem Gast einige Unterhaltungsmöglichkeiten. Es steht ein Billardtisch zur Verfügung. Man kann sich an einer Runde Dart üben oder aber ausgelassen Karaoke singen. Natürlich verfügt das Hotel auch über verschiedene Bars sowie ein eigenes a la Card Restaurant und ein Restaurant, welches Speisen in Buffetform anbietet.

Zimmer:

Die 80 geräumigen und stillvoll eingerichteten Zimmer bietet seinem Gast einen ruhigen Aufenthalt in Sohar. Das Hotel verfügt über 25 Deluxe-Zimmer mit Poolblick und über 55 Standard-Zimmer. Alle Zimmer des 3 Sterne Hotels Al Wadi verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage. Ein eigenes Badezimmer mit Badewanne und Dusche, einen LCD-TV, Minibar sowie einen Föhn.

Verpflegung:

Lassen Sie sich im hoteleigenen Restaurant kulinarisch verwöhnen. Das a la Card Restaurant bietet unter anderem traditionelle omanische Gerichte an aber auch internationale, chinesische sowie indische Speisen. Dazu können Sie sich auch am reichhaltigen Buffet bedienen. Zum weiteren Hotelinterieur gehören verschiedene Bars, wo Sie sich bei einem leckeren Drink einfach mal entspannen und abschalten können.

Sport:

Es steht ein Fitnesscenter zur Verfügung, wo Sie sich sportlich auspowern können.

Tag 6: Novotel Deira City Centre

Lage:

Das 4 Sterne Hotel Novotel Deira City Center Hotel ist optimal gelegen, direkt gegenüber von der berühmten Deira City Centre Mall. Sehr angenehm ist auch die kurze Transferzeit zum internationalen Flughafen in nur 5 Minuten ist man schon dort. Wichtige Sehenswürdigkeiten wie zum Bespiel das Dubai World Trade Center erreicht man auch in nur wenigen Fahrtminuten. Der Stadtteil Deira ist bei Reisenden, die an Sightseeing interessiert sind und auch gerne Modebewusst shoppen sehr beliebt.

Einrichtung:

Das Hotel Novotel in Deira verfügt über insgesamt 188 moderne und stilvoll eingerichtete Zimmer. Diese sind hell und in schönen warmen Farben gehalten. Zum weiteren Hotelinterieur gehört ein Außenpool mit Liegestühlen, ein Fitness Center, kostenfreie private Parkplätze sowie 2 schöne Bars und ein hoteleigenes Restaurant, welches Sie vor allem mit mediterranen Gerichten verwöhnt. Zudem steht Ihnen im Hotel auch eine Bäckerei zur Verfügung. Hier können Sie eine feine Auswahl an Gebäck verkosten.

Zimmer:

Alle Zimmer in dem 4 Sterne Hotel in Deira verfügen über einen LCD-TV sowie einen großen Schreibtisch. Die Badezimmer sind alle mit Desinger-Armaturen versehen und verfügen außerdem über eine Badewanne.

Verpflegung:

Sie werden im 4 Sterne Hotel im Tala Restaurant vor allem mit mediterranen Gerichten verwöhnt. In den Bars können Sie den Abend gemütlich bei einem Drink ausklingen lassen.

Sport:

Powern Sie sich im Fitness Center des Hotels aus.

Tage 7 - 9: Atana Khasab

Lage:

Erleben Sie einen inspirierenden Aufenthalt im Atana Khasab Hotel Resort: die perfekte Wahl für jeden Musandam Besucher. Das Hotel liegt in einer der besten Gegenden im Sultanat. Wenn man von Dubai aus anreist, fährt man Richtung Emirates Ras Al Khaimah, um an den Al Darah Check-Point zu gelangen. Alle wichtigen Dokumente wie Reisepass, Führerschein, Kfz-Versicherung und andere Dokumente sind erforderlich, um die Grenze zu passieren. Das Hotel liegt dann noch 38 km entfernt. Sollte man von Maskat aus anreisen, hat man die Möglichkeit direkt nach Khasab zu fliegen. Das Hotel ist dann nur noch 5 km entfernt vom Flughafen. Eine weitere Anreise ermöglicht sich mit der Fähre vom Hafen in Maskat aus. Vom Hafen Khasab sind es noch 5 Minuten zum Hotel.

Einrichtung:

Zum Atana Khasab Hotel gehören ein Restaurant, ein Außenpool eine für Erwachsene und eins für Kinder, eine Bar/Lounge und ein kostenloser WLAN-Internetzugang. Es gibt vor Ort ein Tauchzentrum, wo Tauchausflüge unternommen werden können. Zur Hoteleinrichtung gehört noch ein voll ausgestatteter Tagungsraum. Das Hotel organiesiert gerne Tagesausflüge in die Umgebung. Für die kleinen Besucher gibt es neben eigenem Swimming Pool noch ein weiteres Highlight, der Kinderspielplatz Rashid's Corner.

Zimmer:

Das Hotel verfügt über 60 Zimmer und Suiten, mit Meer-oder Bergblick. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer, drahtlosen High-Speed ​​Internetanschluss, Klimaanlage, Bügeleisen und Bügelbrett, Minibar, Zimmerservice, Safe, Wäscheservice sowie Satelliten-TV Kanäle. Es gibt 12 Mountain View Zimmer, welche ca. 22 qm groß sind. Diese sind vom Hauptgebäude losgelöst und bieten sowohl Meer- als auch Bergblick mit Balkon. Das Hotel besitzt 39 Deluxe Sea View Zimmer, welche ca. 24 qm groß sind. Elegant eingerichtet mit eigenem Balkon und Blick auf das Meer, werden Sie hier sicher einen schönen Aufenthalt genießen können. Desweiteren gibt es 6 Panoramic View Zimmer, ca. 22 qm groß, ebenerdig und mit direktem Zugang zum Pool. Die 3 Deluxe Suiten, ca. 24 qm groß bieten dem Gast ein wunderschönes Panorama auf das Meer und die Berge Musandams. Zur Suite gehört ein Schlafzimmer, ein Wohn-und Esszimmer sowie ein großer privater Balkon von dem Sie einen atemberaubenden Blick genießen können.

Verpflegung:

Das Hotel bietet Ihnen einzigartige kulinarische Erlebnisse zum Beispiel im Restaurant Al Mawra. Genießen Sie neben internationalen Gerichten auch traditionelle omanische Spezialitäten. Beim Essen im Restaurant können Sie mit Blick auf den Pool und das Meer sich das Essen so richtig schmecken lassen. Bei schönem Wetter nutzen Sie die vielen Sitzgelegenheiten im Freien. Im hoteleigenen Cafe Finyon können Sie sich bei einer guten Tasse Kaffe oder mit einem interessanten Buch in der Hand, an der frischen Meeresbrise und dem Rauschen der Wellen erfreuen. Hier können Sie neben Kaffe und Kuchen, Gebäck, kleine Snacks und lecker belegte Sandwiches zu sich nehmen. Im Al Tal, einem orientalischen Zelt, auf der Spitze des Hügels errichtet, genießen Sie bei einer geschmackvollen Shisha und kleineren Snacks und Getränken, den wunderschönen Blick auf das Meer und die umliegenden Berge. Das Zelt ist bis spät in die Nacht zugänglich. Im Hauptgebäude des Hotels befindet sich die Dart Bar, auch hier ist für eine entspannende Atmosphäre und Ihr leibliches Wohl gesorgt. Das Hotel Atana bietet ein weiteres einzigartiges Highlight. Werden Sie aktiv und fangen Sie Ihren eigenen frischen Fisch aus dem Musandam Meer, welcher dann im Anschluss von den Spitzenköchen des Hotels ganz nach Ihren Wünschen un Geschmack zubereitet werden. Oder fragen Sie einfach nach dem frischen Fang des Tages und lassen Sie uns sowohl den Fang als auch das Kochen für Sie erledigen.

Tag 10: Millenium Resort

Lage:

Das stilvolle und moderne Resort liegt an der Küste zwischen Batinah Barka und Sohar und setzt mit außergewöhnlichem Komfort und Service arabische und asiatische Themen neue Standards. Das Resort befindet sich direkt am Strand und ca 6 km von Musanah entfernt ganz in der Nähe des Daymaniyat Inseln. Der fantastische Panoramablick über den Golf von Oman und das Hajar Gebirge zeichnen das Resort darüber hinaus aus. Der Internationale Flughafen Maskat ist ca. 45 Fahrminuten entfernt.

Einrichtung:

Das Hotel der gehobenen Klasse wurde 2011 eröffnet und ist im arabisch-asiatischen Stil gebaut. Ein herrlicher Panoramablick bietet sich vom Hotel aus über die Marina und den omanischen Golf. Mit einer lebendigen Mischung aus arabischen und asiatischen architektonischen Baustilen und der einzigartigen Lage an der Küste des Golfs von Oman zählt das Hotel zu den gefragten Adressen in Maskat, Mussanah.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 234 sehr gut ausgestattete, geräumige Zimmer und 74 luxuriös gestaltete Apartments in zeitloser Eleganz. Mit seiner hervorragenden Ausstattung, erstklassige Einrichtungen und aufmerksames Personal zeichnen das Hotel aus.

Verpflegung:

Lassen Sie sich in den stilvollen und einladenden Cafes und den vier Restaurants mit Terrassen kulinarisch verwöhnen und genießen Sie internationale Buffets und Live-Cooking im Mydan. Im Al Bahar Restaurant kosten Sie marokkanische und fernöstliche Küche, entspannen Sie bei köstlichen Kaffee, Kuchen und Snacks in der Lounge Naseen oder entspannen Sie bei einem exzellenten Cocktail mit Blick auf das weite Meer.




Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Keine Mindestteilnehmerzahl - Parkgebühren nicht Inklusive!



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen


Kundenmeinungen zu dieser Reise

Reise: Durch Oman, Dubai & Musandam

Wunderbare Omanreise - Perfekt organisiert

C. Braun
5 Sterne

Wir haben über dahabtours eine Selbstfahrer Rundtour gebucht (sehr guter Toyota Landcruiser und toll ausgesuchte Hotels), hat alles reibungslos funktioniert, zudem hatten wir einen sehr netten Vor-Ort-Service. Wir fühlten uns auf der ganzen Reise sehr sicher. Oman ist ein sehr unkompliziertes Reiseland, da alle Verkehrsschilder und oft auch die Speisekarten auf Englisch sind, die meisten Leute in Hotels, Restaurant und Museen sprechen zudem Englisch und sind unglaublich freundlich und hilfsbereit.