11 Tage Rundreise - Usbekistan

Das Herz Zentralasiens

Taschkent - Ferghana - Samarkand - Bukhara - Chiwa

ab 1606,- €
Termine und Preise anzeigen
11 Tage
Min. 6 bis max. 12 Gäste
Taschkent via Istanbul - Taschkent via Istanbul

Informationen

11 Tage
Min. 6 bis max. 12 Gäste
Taschkent via Istanbul - Taschkent via Istanbul

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Taschkent

Flug mit Uzbekistan airways oder anderer IATA Fluggesellschaft von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Tschkent. Empfang und Begrüßung durch unsere Reiseleitung am Flughafen. Transfer zum Hotel. Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie in Taschkent.

Frühstück, Abendessen

2. Tag: Taschkent - Kokand - Rischtan - Fergana

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Kokand über dem Bergpass. Besichtigungen in Kokand: Palast des Chudayar Chans wurde 1871 vollendet, beeindruckt den Besucher mit seiner 70m langen, bunten Fassade und seiner Vielfalt an Verschiedenen dekorativen Verfahren und Materialien. Norbutabiy Medrese manchmal auch als Chomol Chosi Medrese bezeichnet, wurde 1799 gebaut. Seit 1991 leben und lernen hier jeweils 40 Studenten. Friedhof der Chane und Dachmai-Schochon Mausoleum, Ruhestätte der Khane von Kokand und anderer herausragender Persönlichkeiten der Stadt. Das Mausoleum wurde 1830 gebaut und ist mit Versen aus dem Koran verziert. Weiterfahrt nach Rischtan. Besuch der Keramikwerkstatt. Anschließend Fahrt nach Fergana, Ankunft. Transfer zum Hotel. Abendessen, Plowabend in einem Teehaus in Fergana.

Frühstück, Abendessen

3. Tag: Fergana - Margilan - Taschkent

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Margilan. Weitere Besichtigung in Margilan: Seidenwerkstaat. Rückfahrt nach Taschkent über dem Bergpass. Ankunft in Taschkent. Transfer zum Hotel. Abschiedsessen mit Folklore und Modeschau im Restaurant „Piligrim“.

Frühstück, Abendessen

4. Tag: Taschkent - Samarkend ca 320 km

Frühstück im Hotel. Diese Stadt ist sowohl kultureller als auch wirtschaftlicher Mittelpunkt des heutigen Usbekistans. Über 2000 Jahre Geschichte schreibt die ehemals von Kangiuy Khoresm gegründete Stadt mit dem antiken Namen Sash. Treffen mit dem örtlichen Guide um ca 09:00. Auf Ihrem Besichtigungsprogramm steht zuerst die Einstimmung auf den Orient im Basar von Taschkent. Eine Fülle von köstlichem Obst, Gemüse und Spezereien erwartet Sie. Weiter geht es im Programm mit der Medrese Kukaldash aus dem frühen 14 Jh., der Barak-Chan Medresse aus dem 16 Jh. und dem Kaffal-Shashi Mausoleum aus dem 16 Jh. Fahrt nach Samarkand. Ankunft, Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Frühstück, Abendessen

5. Tag: Samarkand 3 Stadtrundfahrt

Nachdem Sie im Hotel gemütlich gefrühstückt haben, werden sofort mit wunderschöne Besichtigungen in Samarkand anfangen, für heute steht auf Ihrem Programm: Bibi Chanum Moschee (14. Jh.). Die Hauptmoschee (errichtet innerhalb von 5 Jahren 1399 bis 1404) war eines der größten Bauwerke seiner Art in der Islamischen Welt; Den orientalischen Bazar; Ulugbek Observatorium. Im 15. Jh. Von dem Herrscher und Wissenschaftler Ulugbek errichtete Forschungsstätte, deren Uberreste 1908 freigelegt wurden. Kernstück ist ein gewaltiger, in den Felsen getriebener Sextant; Afrosiab Museum mit Wandgemälden; Schahi Sinda Nekropole (11. Jh, - 15. Jh.) – von Timur für Familie und engste Freunde erbaute Gräberstadt im Norden Samarkands, eines der interessantesten Zeugnisse für die Vielfalt und Schönheit timuridischer Baukunst; Außerdem sind Sie heute zu einer usbekischen Familie zum Abendessen eingeladen. Sie haben dann eine gute Gelegenheit, eine ganz typische usbekische Familie mit ihrer Traditionen kennen zu lernen. Teilnahme beim Plowkochen.

Frühstück, Abendessen

6. Tag: Samarkand-Schahrisabs-Buchara

Nach dem Frühstück im Hotel. Zieht die Karawane heute weiter Richtung Süden nach Schahrisabs, Geburtsort von Berühmten Amir Temur mit Besichtigungen von: Ok Saroy Palast (14. Jh.) „Weißes Schloss“ – allein die Ruinen dieses großartig angelegten Palastes vermitteln noch heute einen überwältigen Eindruck, Moschee Kök Gumbas (15. Jh.). Mit dem hohen Eingangsportal und der wiedergestellten 25m hohen Innenkuppel. Gehört diese Moschee zu den bedeutenden Baudenkmälern; Mausoleum Dorus Saodat (14. Jh.) ist eine 70 x 90m große Anlage. Durch ein kleines Tür gelangt man einen weiten, von alten Platane überschatteten Hof, der von mehreren Gebäuden umgrenzt wird.

Frühstück, Abendessen

7. Tag: Buchara Stadtrundfahrt 1

Nach dem Frühstück. Fortsetzung der Stadtbesichtigung in Buchara. Die Nekropole Chor-Bakr, den Bahouddin-Nakschbandi-Komplex und den Landsitz des letzten Emirs von Buchara - Sitorai Mohi Hossa Chor-Minor Medrese wurde in indischen Stil gebaut. Haus-Museum des Kaufmanns Faysulla Chodjaew – das Haus von Kaufmann von Buchara, das im 18. Jh. Gebaut wurde. Es werden die alten Nationaltrachten demonstriert. Besitzer des Hauses war ein Reformator während der Emirszeit und erster Präsident der Republik von Buchara. Abendessen im Hotel oder im lokalen Restaurant.

Frühstück, Abendessen

8. Tag: Buchara - Chiwa ca 430 Km

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Chiwa. Entlang des Amu Darya, dem Oxus der Griechen, führt die Straße durch die Wüste Kizil Kum (Roter Sand). Während der Fahrt können Sie sich von einem der größten Wüstengebiete Zentralasiens verzaubern lassen. Ankunft, Transfer zum Hotel. Abendessen im Hotel/gegen Aufpreis. Übernachtung in Chiwa.

Frühstück, Abendessen

9. Tag: Chiwa Stadtrundfahrt

Nach dem Frühstück. Sie unternehmen eine Stadtbesichtigung durch die einst so wichtige Karawanenstadt Chiwa. Der Rundgang führt Sie zu beeindruckenden Palästen, Moscheen, Mausoleen und Medresen wie: Kalta Minar und Muhammad Amin Chan Medrese, Juma Moschee – Freitagsmoschee (1788-1789) – erbaut im 10. Jh. restauriert Ende 18. Jh. Die Holzbalkendecke der Halle wird von 213 Säulen getragen, z.T. bis 1000 Jahre alt u. mit kunstvollen Schnitzereien. Kunya Ark Zitadelle – Zitadelle an der westlichen Mauer der Altstadt mit Gebäuden aus dem 17. – 19. Jh. Sie diente als offizielle Residenz des Chans von Chiwa. Tasch Hauli Palast, Islam Chodja Minarett und Medrese, Pachlawan Machmud Komplex – Pachlawan Machmud (1247-1325) war Arzt und Dichter, aber auch als Ringkämpfer sehr berühmt. Er wird bis heute als Volksheiliger veruhrt. Abendessen im Hotel oder im lokalen Restaurant.

Frühstück, Abendessen

10. Tag: Flug nach Taschkent und Stadtrundfahrt

Frühstück im Hotel. Treffen mit dem örtlichen Guide um ca 09:00. Orientalisches Flair und exotische Düfte erwarten Sie in der Oasenstadt Chiwa. Einem einzigartigen Freilichtmuseum gleich wurde die Stadt von der Unesco als Weltkulturerbe unter deren Schutz gestellt. Die Altstadt Itschan Kala mit ihren rund 50 Baudenkmälern wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und bildet gleichsam ein Museum unter freiem Himmel. Sie trägt zurecht den Beinamen "Florenz des Ostens". Fast 1500 Jahre orientalischer Kultur, versteckt und märchenhaft in den verwinkelten Gassen, lassen vom einstigen Glanz und den Legenden dieser Stadt spüren. Die folgenden Sehenswürdigkeiten werden an diesem Tag besichtigt: Ata-Darwasa, Medrese Muchamed-Amin-Chan, Minaret Kalta-Minor, Kunja-Ark-Palast, Medrese Muchamad Rachim Khan, Mausoleum des Scheichs Said Allaeddin, Pachlavon-Machmud-Mausoleum, Medrese Schir Gasi Khan, Islam Chodsha Minaret und Islam Chodsha Medrese, Ak-Moschee, Palwon Darwasa, Karawanserei Alla-Kuli-Khan, Palast Tasch-Chauli u.a Abendessen in einem Restaurant/gegen Aufpreis. Transfer zum Flughafen in Urgentsch und Flug nach Taschkent. Ankunft, Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel in Taschkent.

Frühstück, Abendessen

11. Tag: Taschkent - Rückflug

Heute verlassen Sie das märchenhafte Usbekistan. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Frühstück

Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle Schiffs- und Hotelkategorien sind in der jeweiligen Landeskategorie angegeben.

Im Preis inbegriffen

  • Direktflug in Economy Class bis/ab Taschkent
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Treibstoffzuschlag
  • 1x Inlandflüge mit Uzbekistan Airways laut Programm
  • Flughafen Transfers bei Ankunft und Abflug in Usbekistan
  • Alle Transfer mit einem klimatisierten Fahrzeugen
  • Professionelle deutschsprachige Reiseleiter während des Programms
  • Alle im Reiseprogramm Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Theater Aufführung von "El-Merosi"
  • Folklore, Modeschau mit dem Abendessen in der Medresse „Nodir Devon Begi“ (Bukhara)
  • Weinprobe bei der "Samarkand Weinfabrik"
  • Präsentation des Nationalgerichtes "Pilaw" bei einer usbekischen Familie
  • 1-Liter-Flasche Mineralwasser pro Person pro Tag
  • 3 Nächte / HP in Taschkent 4* - Hotel (Shodlik Palace o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Ferghana 4* - Hotel (Asia Fergana o.ä.)
  • 2 Nächte / HP in Samarkand 4* - Hotel (Asia samarkand o.ä.)
  • 2 Nächte / HP in Bukhara 4* - Hotel (Asia Bukhara o.ä.)
  • 2 Nächte / HP in Chiwa 4* - Hotel (Asia Khiva o.ä.)

Zusätzlich buchbare Extras

  • Rail & Fly-Ticket /MS in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung: 108,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 2000 p.P.: 51,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 2000 p.P.: 69,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.: 49,- €

Termine & Preise

Nein
Ja
Termine und Preise suchen
Aus
An
Garantierte Reisetermine

Nur Reisen anzeigen, die garantiert stattfinden und noch mindestens 1 Platz frei haben.

Preise nicht verfügbar

Jetzt unverbindlich anfragen

Für die gewählte Konfiguration (Flughafen/Reisedatum) sind keine Preise verfügbar, bitte wählen Sie Ihr Wunschdatum im Feld "Abflugdatum" bzw. "Reisedatum" und klicken Sie auf "Jetzt unverbindlich anfragen" oder versuchen Sie es mit einem anderen Abflughafen oder Reisedatum.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen ein Reiseangebot zusenden.

Spätere Termine anzeigen
ab 1606,- €
Termine und Preise anzeigen
11 Tage
Min. 6 bis max. 12 Gäste
Taschkent via Istanbul - Taschkent via Istanbul