8 Tage Rundreise - Usbekistan

An der Seidenstrasse

Taschkent - Chiwa - Bukhara - Samarkand

ab 2342,- €
Termine ansehen
8 Tage
Min. 6 bis max. 16 Gäste
Taschkent - Taschkent

Informationen

8 Tage
Min. 6 bis max. 16 Gäste
Taschkent - Taschkent

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Taschkent

Flug mit Uzbekistan airways oder anderer IATA Fluggesellschaft von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Tschkent. Ankunft in Taschkent, der schönen Hauptstadt Usbekistans. Begrüßung durch den deutschsprachigen lokalen Fahrer und Reiseleiter im Außenbereich des Flughafens Taschkent und Transfer zum Hotel. Nach der Ankunft im Hotel erfolgt das Einchecken und Ausruhen.

Frühstück

2. Tag: Taschkent, Usbekistan

Heute beginnen wir nach dem Frühstück im Hotel mit unseren Besichtigungen in Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans, die für ihre faszinierende Mischung aus historischen und modernen Elementen bekannt ist. Unsere Tour umfasst den Khast-Imam-Komplex, den Chorsu Markt, eine Fahrt mit der Taschkenter U-Bahn, den Unabhängigkeitsplatz und den Tamerlan-Platz. Wir besuchen den Komplex Hazrati Imom, erkunden den lebhaften Markt Chorsu und machen eine Fahrt mit der Taschkenter U-Bahn, wobei wir an den Stationen Kosmonavtlar, Alisher Navoiy, Paxtakor und Mustaqillik Maydoni halten. Anschließend unternehmen wir einen entspannten Spaziergang durch den Saylhoh Park, wo wir die Amir Temur Avenue entlang flanieren und das staatliche Museum von Amir Temur sowie die Temuriden, das erste Hotel Usbekistans und den Kongresspalast von außen besichtigen. Das Mittagessen genießen wir in einem örtlichen Restaurant, wo bereits ein spezielles Menü der Agentur auf uns wartet. Nach unseren Besichtigungen kehren wir zum Hotel zurück und haben dort die Möglichkeit, uns auszuruhen.

Frühstück

3. Tag: Taschkent - Urgench - Chiwa (1,5 Stunden)

Am frühen Morgen beginnt unser Tag mit einem Transfer zum lokalen Flughafen von Taschkent, von wo aus wir einen Inlandsflug nach Urgench nehmen. Nach der Ankunft in Urgench werden wir nach Chiwa gebracht, das etwa 30 km entfernt liegt. Nachdem wir unsere Koffer im Hotel verstaut haben, starten wir unsere Erkundungstour durch das historische und zauberhafte Chiwa. Chiwa ist ein bedeutendes Zentrum des antiken Choresm und die Heimat der Algebra. Unser Besuch beginnt mit einer Tour durch den 26 Hektar großen Ichan Qala-Komplex, der auch als "Freilichtmuseumsstadt" bekannt ist und von einer beeindruckenden Mauer umgeben ist. Dort besichtigen wir die Madrasa von Muhamed Aminkhan und das Minarett Kalta Minor, Khona Ark, den Aussichtspunkt Aksheykh Baba, die Madrasa von Muhamed Rahimkhan (Feruz), die Juma Moschee, den Palast Tash Hovli und die Haram des Khan, die Karawanserei von Ollaqulikhan, die Madrasa und das Minarett von Islam Khoja sowie den Komplex von Pahlavan Mahmud. Das Mittagessen genießen wir in einem lokalen Restaurant, wo ein von uns bereitgestelltes Menü auf Sie wartet. Am Abend haben wir die Gelegenheit, ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant zu genießen.

Frühstück

4. Tag: CHIWA - Buchara

Heute erwartet uns eine etwas längere, jedoch faszinierende Fahrt durch die beeindruckende Landschaft Usbekistans, um die zweitgrößte Stadt des Landes, Buchara, zu erreichen. Die Strecke von Chiwa nach Buchara beträgt 450 km und wird etwa 6 Stunden in Anspruch nehmen. Während der Fahrt werden wir in einem Restaurant in der Wüste zu Mittag essen. Nach unserer Ankunft in Buchara werden wir die Altstadt erkunden und die Schönheiten dieser historischen Stadt entdecken, die seit 1992 als Hauptstadt der muslimischen Welt gilt. In Buchara besichtigen wir den Komplex Labi Hovuz und die alten orientalischen Märkte mit Kuppeln aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Das Mittagessen nehmen wir in einem Restaurant in der Wüste ein, wo ein von der Agentur bereitgestelltes Menü auf uns wartet. Zum Abschluss des Tages erwartet uns ein Abendessen in Buchara.

Frühstück

5. Tag: Buchara Stadtrundfahrt

Nach dem Sie gemütlich gefrühstückt haben, fange Sie mit Besichtigungen in der märchenhaften Stadt Buchara an: Ark Festung. Diese Festung ist vermutlich zu Beginn des ersten Jahrhunderts nach Christus entstanden. Die Zitadelle wurde mehrfach zerstört. Ab dem 7. Jh. Mit einem ungewöhnlichen Grundriss wieder aufgebaut. Bolo Chaus Moschee (1712) diente als Hauptmoschee und Freitagsmoschee, da sie vorwiegend dem Hof des Emirs zur Verfügung stand. Auf überschaubarem Raum erleben Sie tausend Jahre Stadtgeschichte. Sie besichtigen das Samaniden Mausoleum liegt außerhalb der Altstadt, entstand in der Regierungszeit von Ismail Samani (897-907), der in seiner Hauptstadt das Mausoleum als Begräbnisstätte für seine Familie errichtete. Komplex Poi Kalan: „Kalan Moschee“, „Miri Arab Medrese“, „Kalan Minarett“ (12. – 16. Jh.). Zu diesem Komplex gehören die Miri Arab Medrese, die im 16. Jh. entstand, und seitdem als islamische Hochschule dient, die Moschee Kalan, eines der ältesten islamischen Gotteshäuser des Landes aus dem 16. Jh., und das 1127 errichtete Minarett Kalan (46m), Wahrzeichen der Stadt. Marktkuppelbauten: Tagi Sargaron, Tagi Telpak Furuschon und Tagi Saroffon; Lyabi Chaus Komplex, der aus der Medrese Nodir Devon Begi und einem Chonako besteht; Abendessen mit Folklore in der Medrese „Nodir Devon Begi“ (Wetterbedingt, Im Sommer erst ab 7 Personen findet die Folklore statt).

Frühstück

6. Tag: Buchara - Samarkand 280 Km / 4 Stunde

Nach dem Frühstück im Hotel beginnen wir unseren Tag mit dem Besuch des Palastes Sitorai Mokhi-Hosa. Dieser Gartenpalast, der zur dritten Generation der Mangit-Dynastie des Emirats Buchara gehört, ist ein architektonisches Juwel. Als Sommerresidenz der Emire von Buchara entführt er Sie mit seiner Vielfalt an Farben und exquisiten Designs in die Welt der orientalischen Märchen. Darüber hinaus beherbergt der Palast eine Fülle interessanter Ausstellungsstücke, die Sie mit ihrem historischen und kulturellen Reichtum fesseln werden. Anschließend machen wir uns auf den Weg nach Samarkand, eine Busfahrt von etwa 280 km (4 Stunden). Nach dem Check-in im Hotel in Samarkand beginnen wir unsere Besichtigungen. Zuerst besuchen wir das Mausoleum von Amir Temur (Timur) aus dem 14.-15. Jahrhundert, ein Meisterwerk von Samarkand, das während der Herrschaft von Amir Temur und den Timuriden errichtet wurde und die Welt immer wieder mit seiner einzigartigen Schönheit überrascht. Danach erkunden wir den Registan-Platz aus dem 15.-17. Jahrhundert mit den Madrasas von Ulugbek, Tillakori und Sherdor. Dieser Platz ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Samarkand und beeindruckt mit seiner prachtvollen Architektur und historischen Bedeutung.

Frühstück

7. Tag: Samarkand - Taschkent

Heute beenden wir unsere Besichtigungen in Samarkand, das süße Finale unserer intensiven Reise. Samarkand ist eine Stadt, die in orientalischen Legenden widerhallt, wo Aladin seine Liebe auf einem fliegenden Teppich suchte. Unsere Besichtigungen umfassen die Bibi Khanum Moschee aus dem 14.-15. Jahrhundert, den Siyob Markt, den Shah-i-Zinda Necropolis und das Ulugbek Observatorium aus dem 15. Jahrhundert. Mittagessen in einem örtlichen Restaurant mit einem von der Agentur bereitgestellten Menü. Am Nachmittag reisen wir mit dem Zug nach Taschkent. Ankunft, Hotel-Check-in und Ausruhen. Vollpension.

Frühstück

8. Tag: Taschkent - Rückflug

Heute verlassen wir das märchenhafte Usbekistan. Frühes Frühstück im Hotel und transfer zum Flughafen und Rückflug.

Frühstück

Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle Schiffs- und Hotelkategorien sind in der jeweiligen Landeskategorie angegeben.

Leistungen

  • Direktflug in Economy Class bis/ab Taschkent
  • 1x Inlandflüge mit Uzbekistan Airways laut Programm
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Treibstoffzuschlag
  • Flughafen Transfers bei Ankunft und Abflug in Usbekistan
  • Professionelle Deutschsprachige Reiseleiter während des Programms
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transfer mit einem klimatisierten Fahrzeugen
  • 1-Liter-Flasche Mineralwasser pro Person pro Tag
  • Präsentation des Nationalgerichtes "Pilaw" bei einer usbekischen Familie
  • Folklore, Modeschau mit dem Abendessen in der Medresse „Nodir Devon Begi“ (Bukhara)
  • 3 Nächte / ÜF in Taschkent 4* - Hotel (Mir Luxe Plaza o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Chiwa 4* - Hotel (New Minor o.ä.)
  • 2 Nächte / ÜF in Bukhara 4* - Hotel (Orient Star Varaxsha o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Samarkand 4* - Hotel (Emirkhan o.ä.)

Zusätzlich buchbare Extras

  • Rail & Fly-Ticket /MS in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung: 108,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500 p.P.: 41,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 1500 p.P. : 55,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.: 49,- €

Termine

Nein
Ja
Termine suchen
Aus
An
Garantierte Reisetermine

Nur Reisen anzeigen, die garantiert stattfinden und noch mindestens 1 Platz frei haben.

Preise nicht verfügbar

Jetzt unverbindlich anfragen

Für die gewählte Konfiguration (Flughafen/Reisedatum) sind keine Preise verfügbar, bitte wählen Sie Ihr Wunschdatum im Feld "Abflugdatum" bzw. "Reisedatum" und klicken Sie auf "Jetzt unverbindlich anfragen" oder versuchen Sie es mit einem anderen Abflughafen oder Reisedatum.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen ein Reiseangebot zusenden.

Spätere Termine anzeigen

Kundenstimmen

ab 2342,- €
Termine ansehen
8 Tage
Min. 6 bis max. 16 Gäste
Taschkent - Taschkent