Jordanien auf einen Blick

Sprache
"smi hoa"
So sagt man "Ich heisse" auf Arabisch.
Geld/Währung
1 EUR = 0,78 JOD
Landeswährung ist der Jordanische Dinar.
Aktualisiert am 18.09.2019 03:09
Mahlzeiten/Getränke
"Mansaf"
Das Jordanische Nationalgericht wird aus Lammfleisch in fermentiertem Ziegenjogurt gekocht. Dazu wird Reis oder Bulgur serviert. Das Gericht ist relativ jung (frühes 20. Jhd.) und wurde im Anschluss an die Unabhängigkeit Jordaniens 1946 als Nationalgericht etabliert.
Wetter
Angenehmes kontinentales Mittelmeerklima
Jordanien kann klimatisch in Ost und West "aufgeteilt" werden. Im Nordwesten Jordaniens herrscht angenehmes kontinentales Mittelmeerklima: niederschlagsarme heisse Sommer und nasskalte Winter. Das Jordantal hingegen bringt es im Sommer auf bis zu 40° C, während der Winter in Amman oder Petra durchaus Schnee bringen kann. In der Wüste erfährt der Reisende die klassischen Extreme von trockener Hitze bis schneidenden eiskalten und windigen Temperaturen. Die angenehmste Reisezeit ist sicherlich das Frühjahr oder auch der Herbst, in diesen Monaten kann man die mancherorts extreme Hitze bzw. auch teilweise bitteren Kälte ausweichen.
Alle Temperaturen in Grad Celsius. Klimatabelle (gemittelte Werte) mit Daten vom Deutschen Wetterdienst (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)