Wandern und Kultur:

10 Tage

Trekkingreisen

Zielflughafen:
Maskat
Unterkunft:
Rückflug von:
Maskat
Preis ab:
2194,- €
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
ÜF, VP, HP
Gäste min.:
4
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
16
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Maskat - Wadi Dam - Nizwa - Jebel Shams - Al Hamra - Wahiba Sands

Reise Programmverlauf:

Hotel
Camping
 

Trekking durchs paradiesische Oman

M 36 aus Düsseldorf

Alles in Allem eine sehr gut gelungene Reise. Die tägliche Übernachtungsabwechslung zwischen Hotel und Camping war perfekt abgestimmt. Die Guides haben uns jeden Wunsch erfüllt und beim Campen grandios kulinarisch versorgt. Wir haben in den 10 Tagen sehr viel gesehen und uns immer sicher gefühlt. Die Landschaft ist Bilderbuchreif. Ich kann diese Reise nur weiter empfehlen. Jedoch sollte in der Packliste viel intensiver auf warme Bekleidung und sehr warm haltenden Schlafsack für die Camping-Abende hingeweisen werden. Ansonsten alles perfekt. Lieben Dank an unsere Guides Hamed und Hamid für die tolle Tour.

Quelle

Hotel: Majan Continental

Das gehobene Majan Continental liegt ca. 10 km vom Flughafen entfernt und befindet sich außerhalb des Zentrums von Muskat. Ein toller Blick bietet sich über die Gebirgszüge der Region. Um die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars von Maskat auf eigene Faust kennenzulernen, empfiehlt sich eine Taxifahrt in das lebendige Zentrum von Maskat. Das Royal Hospital und Sultan Qabus Sports Stadium liegen in direkter Nähe zum Hotel.

Hotelwebsite

Hotel: Jebel Al Shams Resort

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Hotelwebsite

Hotel: Sama Al Wasil Camp

Das Al Wasil Desert Camp ist ein schönes Wüstencamp in der Wahiba Sands. Es liegt in einem kleinen Tal im Herzen der Wahiba Wüste. Von Maskat aus erreicht man das Camp in ca. 150 Fahrminuten. Das Dorf Ibra mit einem traditionellen Markt erreicht man in nur ca. 30 Fahrminuten.

Hotelwebsite

Hotel: Ras al Had Beach Hotel

Das kleine freundliche Hotel liegt am weitläufigen öffentlichen Sandstrand etwa 60 km von der Seefahrerstadt Sur entfernt. Es wurde neu renoviert und besticht mit derclandschaftlich sehr schönen Lage nahe der Lagune mit einigen Dhows. Der „Turtle Beach“, das Naturschutzgebiet für Meeresschildkröten in Ras Al Jinz ist ungefähr 15 km entfernt.

Hotelwebsite

Camping: Camping Zelt in Wadi Dam

Der heutige Zeltplatz liegt in Wadi Dam. Hier zelten Sie unter wunderschönen Akazienbäumen, eingekreist von Bergen. Es gibt hier einen Wasserdamm und in der Nähe liegt ein kleines Dorf, wo Nomaden von ihrer Tierzucht leben. Abends sitzt man gemeinsam am Flussbett im Camp und genießt den Sternenklaren Himmel. Sollte das Wetter in Wadi Dam nicht so gut sein, wird alternativ an dem berühmten Jabal Mish gezeltet, der höchsten Erhebung dieser Region. Diese Gegend ist ebenfalls sehr sehenswert. Umgeben von Gräbern, welche älter als 3000 Jahre sind. Am morgen kann man bei Interesse noch einen Spaziergang zum Sonnenaufgang zu den Bergen machen.

Camping: Camping Zelt in al-Jabal Akhdar

Bei gutem Wetter wird heute in der Nähe der grünen Terrassen vom Jebel Al Akhdar gezeltet. Ansonsten fährt man hoch auf den Gipfel, um dort auf der Farm zu zelten. Die Gegend hier ist berühmt für faszinierende Steinformationen sowie atemberaubenden Schluchten. Aus dieser Region kommt auch das traditionelle Rosenwasserextrakt sowie viele landwirtschaftliche Erzeugnisse wie zum Beispiel: Granatäpfel, Aprikosen, Pfirsich oder Walnüsse.

Camping: Camping Zelt in Fins

Wadi Al Shab: Heute wird im Wadi Shab unter riesigen Palmen gezeltet in Mitten von faszinierenden Felsformationen und der grandiosen Landschaft. Es gibt in der Nähe überall Badepools und am Ende des Wadis befindet sich eine kleine Höhle in die man hinein schwimmen kann. Am Morgen empfiehlt sich eine Erfrischung in einer der vielen Pools, oder man unternimmt zum Sonnenaufgang einen Spaziergang und erkundigt die Gegend.
Strand von Fins: Heute wird am Strand von Fins, einem kleinen Fischerdorf an der Küste, übernachtet. Am weißen Sandstrand werden die Zelte aufgebaut. Das Kliff in der Nähe bietet die Gelegenheit einen wunderschönen Blick auf die Küste und das umliegende Hajar-Gebirge zu genießen. Mit etwas Glück findet man hier alte Korallen oder Fossilien, die über 500 Millionen Jahre alt sind. Der Ort ist umgeben von alten Schotterstraßen, die früher von den Fischern verwendet wurden. Heutzutage werden diese als die ältesten Offroad-Straßen Omans bezeichnet. Im Hintergrund liegt das Hajar Gebirge, welches einen wunderschönen Kontrast zu den Stränden von Fins bilden. Abends genießt man die Meeresbrise am Strand und mit etwas Glück kann man sogar die grünen Schildkröten sehen.

1. Tag: Flug nach Maskat

Flug mit Lufthansa oder Oman Air von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten vom Reisebegleiter empfangen. Fahrt zum Hotel in Maskat und Bezug des Hotels.

2. Tag: Stadtrundfahrt in Maskat & Wanderung in Muttrah

Nach dem Frühstück im Hotel. beginnt der Stadtrundfahrt in Maskat mit einer Besichtigung der Großen Moschee. Die Errichtung der Anlage wurde 1992 von Sultan Qabus erschlossen. Wir besuchen die Männer und Frauengebetshalle. Die Moschee ist die einzige Moschee im Oman, die fünf Minaretten besitzt und sie symbolisieren die fünf Säulen des Islams. Durch das Botschaftsviertel erreichen wir Muttrah, wo wir den berühmten Souk besuchen können. Entlang der Corniche und über den Ryam Pass fahren wir in die Altstadt von Muskat, wo sich der Sultanspalast befindet, der von zwei alten portugiesischen Forts flankiert wird. Wir besuchen das Bait al Zubair-Museum und gehen im Anschluss Essen in einem traditionellen Restaurant. Nach dem Mittagessen werden wir aktiv und gehen wandern in Muttrah. Wir fahren bis zum Riyam Park, um von dort aus unsere 2-stündige Wanderung in die Berge zu starten. Der Wanderpfad führt uns zu schönen Flussbetten und tiefe Schluchten. Der Wanderweg endet am Friedhof, von wo aus wir zurück ins gebuchte Hotel fahren.

3. Tag: Muscat – Nizwa - Bahla – Jabrin – Al Ain - Wadi Dam

Nach dem Frühstück werden Sie im Geländewagen abgeholt und wir setzen unsere Tour fort. Heute steht Kultur auf dem Programm. Wir fahren nach Nizwa und besichtigen das berühmte Rundturm-Fort aus dem 17. Jahrhundert sowie den quirligen Souq, welcher berühmt ist für seine handgemachten Krummdolche und den ornamentalen Silberschmuck. Im Anschluss machen wir einen Ausflug in die Umgebung von Nizwa, wo Sie die Möglichkeit haben ein Fotostop bei der Festung von Bahla einzulegen, einem Weltkulturerbe. Weiter geht es nach Jabreen. Dort besuchen wir das Fort aus dem späten 17. Jahrhundert. Die meisten Decken des Schlosses sind noch mit den ursprünglichen wunderschönen Malereien und mit islamischen Motiven verziert. Wir fahren nach Wadi Dam, zu einem paradiesischem Wadi am Fuße des Bergs. Heute wollen wir uns zum Ende des Tages noch etwas aktiv werden und spazieren durch die Schlucht und das Wadi, welches durch seine kristallklaren Pools begeistert und einen schönen Kontrast zu der sonst kargen Landschaft bildet. Am Abend werden Sie eine unvergessliche Nacht unter freiem Sternenhimmel verbringen.

4. Tag: Wadi Dam – Misfah – Al Hamra – Jabal Shams (Balcony Walk)

Nach einem gestärkten Frühstück fahren wir auf guter Schotterstraße nach Misfah. Nach einer kurzen Besichtigung der Altstadt und anschließendem Spaziergang durch die grünen Gärten, fahren wir noch ein kurzes Stück weiter zu der Ortschaft Al Hamra, wo wir erneut einen kleinen Spaziergang machen, um uns die faszinierenden alten Häuser anzusehen. Sie erhalten einen guten Eindruck über die Tradition der verschiedenen Regionen Omans. Weiter geht es nach Jabal Shams, die höchste Erhebung des Sultanats Oman. Wir erreichen den Grand Canyon und von dort aus starten wir unsere große Wanderung gen Sab Bani Khamis. Von hier aus folgen wir einem Eselspfad; diese Wanderung bietet Ihnen wunderschöne Aussichten in die Schlucht. Übernachtet wird heute in einem Resort in der näheren Umgebung.

5. Tag: Jabal Shams – Birkat Mawz - Wadi Muaedyn – Jabal Akhdar (Wanderung durch die RosenStrasse)

Heute heißt es früh aufstehen denn es geht hoch hinauf. Wir setzen unsere Fahrt fort Richtung Jabal Al Akhdar. Wir fahren auf gut geteerter Strasse ins Landesinnere nach Birkat Al Mawz. Nach einer kurzen Besichtigung der Altstadt geht es weiter zur Ortschaft Muaedyn, welches am unteren Ende des gleichnamigen Wadis liegt. Von hier aus folgen wir einem Wanderweg bis nach Masirat Al Ruwajhi. Während der Wanderung werden Sie verzaubert sein von den Düften der vielen schönen Dattelpalmen, Aprikosenbäumen und Rosenbüsche am Wegrand. Aus diesen werden hier zu Lande die ätherischen Öle für das kostbare Rosenwasser gewonnen. Heute wollen wir Ihnen noch einmal die Möglichkeit geben unter freiem Sternenhimmel zu träumen.

6. Tag: Nizwa – Ibra – Wahiba Sands

Sie werden heute wieder früh mit dem Geländewagen abgeholt und wir fahren zunächst in die Inlandswüste Wahiba Sands, vorbei an den Dörfern Ibra und Mudharib. Genießen Sie die Fahrt über die beeindruckenden Sanddünen. Das schillernde Farbenspiel der Umgebung, von hellorange bis bernsteinbraun wird Sie beeindrucken. Übernachtung in einem Wüstencamp in der Nähe.

7. Tag: Wahiba – Wadi Bani Khalid – Ras Al Hadd

Für Ihren heutigen Tagesausflug werden Sie morgens im Geländewagen abgeholt und fahren Richtung Wadi Bani Khalid, welches als eines der schönsten Wadis im Oman gilt. Inmitten bizarrer Berglandschaften, laden kühle azurblaue Wasserbecken zum Baden ein. Genießen Sie dieses Naturerlebnis intensiver, indem Sie eine Wanderung in die Berge unternehmen. Weiter geht es nach Ras Al Hadd, wo Sie heute in einem Resort in der Nähe übernachten. Am Abend wartet ein besonderes Highlight auf Sie, denn Sie dürfen die Schildkröten am Strand beobachten, dies wird sicher ein aufregendes Erlebnis für Sie sein, welches Sie nie vergessen werden.

8. Tag: Ras Al Hadd – Sur – Qalhat – Wadi Shab – Fins

Am Morgen verlassen wir das Hotel und fahren gen Sur. Dort besuchen wir ein Dhow Werft, wo auch heute noch die typischen omanischen Holzschiffe ohne Nägel und Leim auf alte traditionelle Art gebaut werden. Von hier aus folgen wir der Panoramastraße, welche bis hinunter an die Küste führt und Ihnen einen wunderschönen Ausblick auf das Meer und über die traumhaften weißen Sandstrände von Fins Beach bietet. Wir erreichen Wadi Shab einem der schönsten Trockenflusstäler des Landes. Wir werden mit einem Boot ans andere Ufer gebracht, um dort unsere Wanderung durch die Schlucht und die Dattelgärten fortzusetzen. Nach der Wanderung fahren wir zu dem Fischerdorf Fins, wo wir heute am Strand unter tausenden von Sternen übernachten werden.

9. Tag: Fins – Sinkhole – Wadi Dayqa - Muscat

Heute fahren wir zurück in die zivilisierte Welt, nach Maskat. Lassen Sie sich auf dem Rückweg von atemberaubenden Ausblicken auf das blaue Wasser des Golfs von Oman und auf die unberührten Strände verzaubern. In Bimah Sinkhole, einen berühmten Kalkstein Krater, der unterirdisch mit Meerwasser gespeist wird und dessen türkisfarbenes Wasser zu einem erfrischenden Bad einlädt, machen wir noch einen Halt. Quriyat heißt das nächstes Ziel auf dem Weg gen Maskat, ein kleines Fischerdorf. Der Hafen wird heute noch von einem Wachturm auf einer kleinen vorgelagerten Felseninsel bewacht. In Maskat angekommen checken Sie in Ihrem gebuchten Hotel ein und lassen die vielen Eindrücke der letzten Tage in Ruhe Revue passieren.

10. Tag: Rückflug oder Verlängerung in Oman

Frühstück im Hotel und Zeit zur eigenen Verfügung. Je nach Abflugszeit Transfer zum Flughafen und Rückflug




Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: 4, max 12 Personen. Auch als Privatreise ab 2 Personen durchführbar!

Verbindungen suchen

Mai / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 31. Mai 2428,- € 1569,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Juni / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 07. Jun 2420,- € 1569,- € 433,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 14. Jun 2420,- € 1569,- € 433,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 21. Jun 2195,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 28. Jun 2195,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Juli / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 05. Jul 2195,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 12. Jul 2195,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 19. Jul 2195,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 26. Jul 2416,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

August / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 02. Aug 2416,- € 1557,- € 433,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Flug mit Oman Air in der Economy Class bis/ab Maskat
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen Betreuung bei Ankunft und Abflug in Oman
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Transfers
  • Alle Transfer mit einem klimatisierten Reisebus
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • Betreuung durch englischsprachiger Reiseleitung
  • Wasser im Bus auf allen Transfers und Ausflügen
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • 3 Nächte / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Majan Continental o.ä.)
  • Eine Nacht / VP Camping (Camping Zelt in Wadi Dam)
  • Eine Nacht / HP in Jebel Shams 3* - Hotel (Jebel Al Shams Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / VP Camping (Camping Zelt in al-Jabal Akhdar)
  • Eine Nacht / HP in Wahiba Sands 3* - Hotel (Sama Al Wasil Camp o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Ras Al Hadd 3* - Hotel (Ras al Had Beach Hotel o.ä.)
  • Eine Nacht / VP Camping (Camping Zelt in Fins)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    60,- €
  • Delfine vor Muscats Küste
    54,- €
  • Dhaufahrt bei Sonnenuntergang
    59,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 2000 p.P.
    51,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 2000 p.P.
    69,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Oman ist ein Visum erforderlich. Dieses ist für Deutsche Staatsangehörige und Staatsbürger anderer Schengen-Länder am Flughafen in Maskat und an den meisten Landübergängen zu den VAE erhältlich.

Folgende Besuchsvisa können beantragt werden:
a) Visum mit einmaliger Einreise für einen Besuchsaufenthalt von bis zu einem Monat. Gebühr: 20 OMR
Verlängerungsmöglichkeit um einen weiteren Monat. Passbilder werden nicht benötigt.
Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.



Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: 4, max 12 Personen. Auch als Privatreise ab 2 Personen durchführbar!

Unterkünfte

Tage 1 - 2: Majan Continental

Lage:

Das gehobene Majan Continental liegt ca. 10 km vom Flughafen entfernt und befindet sich außerhalb des Zentrums von Muskat. Ein toller Blick bietet sich über die Gebirgszüge der Region. Um die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars von Maskat auf eigene Faust kennenzulernen, empfiehlt sich eine Taxifahrt in das lebendige Zentrum von Maskat. Das Royal Hospital und Sultan Qabus Sports Stadium liegen in direkter Nähe zum Hotel.

Einrichtung:

Die schöne Hotelanlage verfügt über insgesamt 159 Zimmer. Zu den Annehmlichkeiten gehören die großzügige Empfangshalle, ein Outdoor-Swimmingpool, Geschenkeshop, Restaurant und Lounges, ein komfortable Business Center mit Internet- und Sekretariat. Gut ausgestattete Banquetträume ermöglichen individuelle Veranstaltungen.

Zimmer:

Das InterContinental Majan Hotel verfügt über 159 komfortable und charmant eingerichtete Zimmer. Sie sind komplett ausgestattet mit Bad, WiFi Internet, Sat-TV, Safe, Telefon und Minibar.

Verpflegung:

Das Intercontinental Majan Hotel verfügt über mehere Restaurants und Bars, darunter das Barrio: Europäischer Stil mit internationaler Küche und A 'La Carte und Live-Unterhaltung jeden Abend und The Oasis (Arabisch / Indisch): Beduinen Show-Biz außergewöhnlich inszeniert und mit gut sortierten Weinkeller und ebenfalls täglicher Live-Unterhaltung

Sport:

Den Gästen stehen ein Swimmingpool, Fitnesscenter und Spa und Wellness mit Sauna und Dampfbad und Jacuzzi zur Verfügung.

Tag 3: Camping Zelt in Wadi Dam

Lage:

Tag 4: Jebel Al Shams Resort

Lage:

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Einrichtung:

Das familiär geführte Hotel besteht aus mit kleinem Hauptgebäude und Reihen-Chalets sowie einem Restaurant mit Terrasse. Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 35 ansprechende gemütliche kleine Chalets, die mit Dusche, WC und kleiner Sitzecke ausgestattet sind.

Tag 5: Camping Zelt in al-Jabal Akhdar

Lage:

Tag 6: Sama Al Wasil Camp

Lage:

Das Al Wasil Desert Camp ist ein schönes Wüstencamp in der Wahiba Sands. Es liegt in einem kleinen Tal im Herzen der Wahiba Wüste. Von Maskat aus erreicht man das Camp in ca. 150 Fahrminuten. Das Dorf Ibra mit einem traditionellen Markt erreicht man in nur ca. 30 Fahrminuten.

Einrichtung:

Das Camp verfügt über insgesamt 20 Chalets. Eine Rezeption, ein Restaurant sowie über einen Souvenirshop. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz. Die Chalets sind geräumig und im traditionellen Stil eingerichtet. Jedes Chalet verfügt über ein eigenes Bad mit WC und Dusche. Ein Ventilator ist ebenfalls vorhanden sowie eine kleine gemütliche Terrasse. Zu dem Wüstencamp gehört außerdem noch eine Gemeinschaftslounge im orientalischen Stil.

Verpflegung:

Im Restaurant genießen Sie morgens und abends ein reichhaltiges Buffet.

Tag 7: Ras al Had Beach Hotel

Lage:

Das kleine freundliche Hotel liegt am weitläufigen öffentlichen Sandstrand etwa 60 km von der Seefahrerstadt Sur entfernt. Es wurde neu renoviert und besticht mit derclandschaftlich sehr schönen Lage nahe der Lagune mit einigen Dhows. Der „Turtle Beach“, das Naturschutzgebiet für Meeresschildkröten in Ras Al Jinz ist ungefähr 15 km entfernt.

Einrichtung:

Das familiäre Hotel ist ein einfaches, aber ordentliches und sauberes Mittelklassehotel mit schöner Atmosphäre, es gibt ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche und für die Abendstunden empfiehlt sich die kleine Bar.

Zimmer:

Es gibt 35 einfache saubere Zimmer, die über ein ordentliches Bad/WC verfügen sowie mit Klimanlage und Kühlschrank ausgestattet sind.

Tag 8: Camping Zelt in Fins

Lage:

Tag 9: Majan Continental

Beschreibung




Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: 4, max 12 Personen. Auch als Privatreise ab 2 Personen durchführbar!



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen


Kundenmeinungen zu dieser Reise

Reise: Wandern und Kultur

Trekking durchs paradiesische Oman

M 36 aus Düsseldorf
4 Sterne

Alles in Allem eine sehr gut gelungene Reise. Die tägliche Übernachtungsabwechslung zwischen Hotel und Camping war perfekt abgestimmt. Die Guides haben uns jeden Wunsch erfüllt und beim Campen grandios kulinarisch versorgt. Wir haben in den 10 Tagen sehr viel gesehen und uns immer sicher gefühlt. Die Landschaft ist Bilderbuchreif. Ich kann diese Reise nur weiter empfehlen. Jedoch sollte in der Packliste viel intensiver auf warme Bekleidung und sehr warm haltenden Schlafsack für die Camping-Abende hingeweisen werden. Ansonsten alles perfekt. Lieben Dank an unsere Guides Hamed und Hamid für die tolle Tour.