Highlights und Baden in Salalah:

12 Tage

Selbstfahrer

Zielflughafen:
Maskat
Unterkunft:
Rückflug von:
Salalah via Maskat
Preis ab:
2158,- €
(18.01. FRA)
Inlandflug:
2 x
Verpflegung:
ÜF, HP
Gäste min.:
2
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
4
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Maskat - Barka - Jebel Shams - Nizwa - Wahiba Sands - Sur

Reise Programmverlauf:

Hotel
 

Top Beratung und herrvorragende Betreuung vor Ort

Meissners

Für unsere Selbstfahrer-Rundreise im Oman hatten wir mit dahabtours einen kompetenten Partner gefunden, welcher nicht nur bei der Planung auf unsere Wünsche eingegangen und uns bestens beraten hat, sondern auch während der Reise mit Personal vor Ort eine Betreuung – soweit erwünscht bzw. erforderlich – (z.B. Flughafentransfer, Stadtrundfahrt, Mietwagenübergabe, etc.) und Ansprechpartner für Notfälle sichergestellt hat. Nur zu empfehlen!

Quelle

Ausgezeichnete Betreuung und Erwartung weit übertroffen

E. Wetzer

Wir verbrachten 2 Wochen im Oman als Selbstfahrer auf einer von Ahmed vorgeschlagenen Route. Ahmed hat uns nicht nur in Muscat geführt sondern bestens beraten und uns vor allem den ausgezeichneten 4 WD und die Schwierigkeiten der Route hervorragend erklärt. Die Auswahl der Hotels war mehr als zufriedenstellend. Auch während der Reise kümmerte sich Ahmed fürsorglich um unsere Probleme. Nach 4700 zurückgelegter km kamen wir zu dem Entschluss , dass wir ein zweites Mal den Oman besuchen müssen, um mit Hilfe Ahmeds noch weiter Landesteile zu besuchen bezw. die besuchten mit mehr Zeit für Wanderungen zu erforschen. Es war eine sehr zu empfehlende Reise und Ahmeds Beitrag unverzichtbar.

Quelle

Hotel: Ramee Guestline

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Al Nahda Resort & Spa

Das traumhafte Al Nahda Resort befindet sich in einer herrlichen Oase. Ruhe und Entspannung sind nicht nur in der Anlage an sich, sondern auch in dem 30 ha großen Botanischen Garten garantiert. Der Aufenthalt in diesem Hotel ist ein wahrer Genuss. Der Flughafen von Maskat ist etwa 30 Fahrminuten entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Jebel Al Shams Resort

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Hotelwebsite

Hotel: Falaj Daris

Hotel Falaj Daris in Nizwa: Das 4* Falaj Daris Hotel liegt nur ca. 4 km entfernt der historischen Hauptstadt des Oman und ist ein optimaler Ausgangspunkt für Erkundungen. Das Hotel wurde kürzlich einer kompletten Renovierung unterzogen und verfügt über 55 geschmackvoll eingerichtete Zimmer inklusive 2 Suiten. Der internatinale Flughafen liegt ca. 150 Km vom entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Sama Al Wasil Camp

Das Al Wasil Desert Camp ist ein schönes Wüstencamp in der Wahiba Sands. Es liegt in einem kleinen Tal im Herzen der Wahiba Wüste. Von Maskat aus erreicht man das Camp in ca. 150 Fahrminuten. Das Dorf Ibra mit einem traditionellen Markt erreicht man in nur ca. 30 Fahrminuten.

Hotelwebsite

Hotel: Turtle Beach Resort

Das Turtle Beach Resort ist eine traditionelle omanische Unterkunft. Das kleine Resort ist gemütlich, doch recht einfach eingerichtet und verfügt über einen privaten Strand an der südlichen Küste der arabischen Halbinsel. Es ist etwa 40 km von der Hafenstadt Sur entfernt. Das Resort verfügt über 50 Unterkünfte, die mit Palmwedeln gedeckt sind.

Hotelwebsite

Hotel: Al Fanar Hotel & Residences

Das Al Fanar Hotel & Residences befindet sich in erstklassiger Lage an der atemberaubenden 8 km langen Strand von Salalah. Die Entfernung zum Salalah International Airport beträgt nur 20 Kilometer. Muscat, die Hauptstadt des Oman ist eine Flugstunde entfernt. Die Flugzeit von Dubai beträgt eineinhalb Stunden. Salalah wird in Zukunft ein belebtes Zentrum von Luxus-Appartements und Villen, Einkaufs- und Verkaufsstellen, Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, Golfplatz, Yachthafen, Restaurants und Cafés werden und ist in kürzester Zeit zu einem der begehrtesten Reiseziele für Europäer und Gästen aus dem Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten geworden. Entdecken Sie bei Ausflügen die vielfältige Landschaft des südlichen Oman, das üppige Grün der Khareef Saison und die geheimnisvollen Wüsten im Landesinneren. Historiker und Kulturliebhaber werden ebenfalls auf ihre Kosten kommen und diejenigen, die nicht die sportlichen Abenteuer und den Strand erleben wollen, sollten sich auf eine Tour durch die Gräber und Ruinen in den Jebels wagen, vorbei an den vielen am Weg stehenden berühmten Weihrauchbäumen.

Hotelwebsite

1. Tag: Flug nach Maskat

Flug mit Lufthansa, Oman Air oder anderer IATA Fluggesellschaft von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten vom Reisebegleiter empfangen. Fahrt zum Hotel in Maskat und Bezug der Zimmer.

2. Tag: Maskat/Stadtrundfahrt (Übergabe des Fahrzeugs)

Morgens Übergabe des Allrad-Fahrzeugs und Ihres Informationsmaterials. Ausführliches Beratungsgespräch über den Reiseverlauf, ferner profundes Briefing über Sicherheits- und Verkehrsregeln sowie Übergabe des Informationsmaterials. Beginnen Sie Ihre persönliche Entdeckerreise in der Hauptstadt des Sultanats, die Moderne und Tradition auf faszinierende Weise verbindet. Der Besuch der Großen Moschee und des Bait al Zubair Museums (beide sind leider freitags nicht geöffnet!) sollten unbedingt auf Ihrem Programm stehen. Folgen Sie anschließend der Corniche bis zum Fischmarkt, weiter gehts es zum prächtigen Al Alam Palast und den portugiesischen Forts Mirani und Jalali. Nachmittags lernen Sie die Altstadt von Maskat während eines Spazierganges am besten kennen. Anschließend empfehlen wir den Besuch des farbenfrohen Muttrah Souq (Dies ist keine geführte Tour, es handelt sich um einen Vorschlag, wie die Stadt erkundet werden kann). Übernachtung im Hotel der gebuchten Kategorie.

3. Tag: Maskat - Wadi Abyadh - Nakhl - Wekan Village - Barka (Strecke ca.220 km)

Nach dem Frühstück Check-out und Start Ihrer Abenteuer-Tour in Richtung Barka. Sie besuchen erstmal den Fischmarkt in Barka mit der berühmten Versteigerungshalle. Von dort aus fahren Sie nach Bait Al Na’aman, wo Sie die ehemalige Wohnung des Emams besuchen können. Setzen Sie Ihre abwechslungsreiche Fahrt zum Wadi Abyadh fort. Auf dem Weg kommen Sie an einem malerischen Dorf zwischen Dattelplantagen vorbei. Genießen Sie das kristallklare Wasser des Felsenpools und erleben Sie einen Adrenalin-Kick bei einem Bad im Wadi (Ob ein Bad möglich ist, ist abhängig vom Niederschlag). Zunächst besuchen Sie Nakhl; ein typisches Dorf, das an die Ausläufer der Berge grenzt, umgeben von ausgedehnten Dattelplantagen. Dort besuchen Sie das Fort von Nakhl aus dem 17. Jahrhundert, dieses liegt spektakulär auf einem Felsvorsprung. Der Ursprung dieser Festung in den Yar'ubi und Al Bu Said Dynastien. Sie durchfahren die Ausläufer des Hajar Gebirges. Nach ca. 50 km Fahrt durch das Wadi Mistel erreichen Sie die beiden zwei Dörfer Hadash und Wekan. Genießen Sie die herrliche Landschaft und genießen Sie das angenehme Klima. Hier gedeihen Granatäpfel, Weintrauben, Walnüsse, Aprikosen und Datteln. Nach dieser Tagestour, Rückkehr in Richtung Barka und Check-in im Hotel in Barka.

4. Tag: Barka - Wadi Bani Awf - Jebel Shams

Sie besuchen eines der bekanntesten historischen Bauwerke des Oman, das Nakhl Fort, am Fuße des Berges Nakhl inmitten eines Palmenhaines gelegen. Von hier fahren Sie landeinwärts zu den mineralischen heißen Quellen. Anschließend begeben Sie sich auf die abenteuerliche Fahrt abwärts in die Täler des Wadi Bani Awf, wo Sie unendliche Gelegenheiten für spektakuläre Fotomotive finden werden… Dörfer fernab der Zivilisation, Farmer, die immer noch Landstückchen durch ursprünglichen Terassenbau gewinnen. Dann erreichen Sie Al Hamra und fahren weiter Richtung Jabel Shams via Misfat Al Abrein. Einchecken im Resort, wo Sie das Dinner genießen und übernachten.

5. Tag: Jabal Al Shams – Wadi Al Ain – Jabrin – Bahla – Nizwa

Der heutige Tag ist Wadi Al Ain. Bei Jabal Misht machen Sie einen kurzen Abstecher und besuchen die etwa 5000 Jahre alten Bienenkorbgräber im Wadi Al Ain. Diese Gräber zählen mit den Gräbern von Baat zum UNESCO Weltkulturerbe. Weiter gehts nach Jabrin. Eine der schönsten Burgen des Oman ist die Festung Jabrin, einst Sitz der hochgebildeten Omanis. Die kunstvolle und reiche Innengestaltung der Festung machen dieses Bauwerk zu einem der wichtigsten des Landes. Nach der Besichtigung Jabrins können Sie beim historischen Bahla Fort halten. Das Fort von Bahla ist UNESCO- Weltkulturerbe und das größte Lehmfort des Oman. Der Bau wurde auf einem Steinfundament mit ungebackenen Lehmziegeln errichtet. Am Nachmittags erreichen Sie Nizwa. Die berühmte Festung mit seinem monumentalen Rundturm aus dem 17. Jahrhundert ist einen ausführlichen Besuch wert. Auch der Souq von Nizwa lädt zu einem frühen Bummel ein. Hier blitzen die aufwendigen handgefertigten "khanjars" (Krummdolche) und herrlich ornamentaler Silberschmuck in den Verkaufsständen. Übernachtung im Hotel in Nizwa.

6. Tag: Nizwa - Ibra - Wahiba Sands (Strecke ca 275 km)

Nach dem Frühstück Fahrt entlang hübscher kleiner Dörfchen nach Ibra. Die Stadt zählt zu den ältesten des Oman und lädt zu einer abwechslungsreichen Besichtigung ein. Nach einem erholsamen Aufenthalt geht es weiter nach Wahiba Sands, ein riesiges Meer aus roten und weißen Sanddünen und dennoch Heimat vielfältiger Flora und Fauna. Die sich ständig verändernden Muster des Sandes wird den Fotograf entzücken. Sie erreichen nach 1,5 Stunden Al Mintrib, von wo aus Sie zum Beduinencamp in der Wahiba Sands fahren (Optional gegen Aufpreis eskortiert werden). Sie erleben eine spannende Safari in der einmalig schönen Wüste! Abends gibt es ein BBQ Abendessen inmitten der Weite der Wüste und der einmaligen Stille dieses besonderes Ortes. Übernachtung im Camp in Wahiba Sands.

7. Tag: Wahiba – Wadi Bani Khalid – Sur/Ras al Jinz

Die Frühaufsteher unter uns können einen wunderschönen Sonnenaufgang geniessen. Nach dem Frühstück fahren wir dann mit dem Jeep durch das rote und weiße Dünenmeer der Wahiba Sands. Die Struktur der berauschenden Wüste ändert sich immer wieder und reicht bis zum Horizont. Wir sehen die Nomaden mit ihren Kamelen durch die Wüste ziehen und lassen die ganz spezielle Atmosphäre auf uns wirken. Bei einem Besuch bei einem Beduinen haben wir die Gelegenheit optional einen Kamelritt zu unternehmen. Sehr kontrastreich ist unser nächstes Ziel: Wadi Bani Khalid. Dieses Wadi zählt zu den schönsten und grünsten Wadis in Oman. Die Strasse führt durch die Berge und bietet einen herrlichen Ausblick auf die fruchtbare Landschaft. Das letzte Stück führt direkt durch das Flussbett an mächtigen, glatt gewaschenen Felsbrocken und an falaj-Kanälen vorbei. Zu Fuß betreten Sie das üppig grüne Wadi mit glasklarem, türkisgrün schimmernden Wasser, das im Schatten der Palmen zu einem sehr erholsamen Bad einlädt! In Sur besuchen wir unter anderem den Fischereihafen und können die Fischer bei ihrer Arbeit beobachten. In der Werft sehen wir die traditionellen omanischen hölzernen Fischerboote, Dhows genannt, die auch heute noch von Hand gebaut werden. . Nach einer erfrischenden Dusche und dem Abendessen fahren wir nach Ras Al Jinz zum wissenschaftlichen Forschungsressort Carapax. Ein nächtlicher Spaziergang führt uns zu den ruhigen Stränden von Ras Al Jinz, wo wir die grünen Schildkröten bis spät in die Nacht beobachten können. Genießen Sie ein unvergessliches Naturschauspiel. Übernachtung im nahe gelegenen Hotel.

8. Tag: Ras Al Jinz – Sur – Wadi Shab - Sinkhole - Maskat (Strecke ca. 270 km) / Inlandflug nach Salalah

Heute verlassen Sie Ras al Jinz und fahren in die Hafenstadt Sur, dem landesweit berühmten Zentrum des Bootsbaus. Es lohnt sich, eine Dhau-Werft zu besuchen, wo Sie bei der Herstellung dieser traditionellen arabischen Holzschiffe zuschauen können. Stopp in Qualhat am Mausoleum der Bibi Miriam, einer einflussreichen Herrscherin des 2. Jhs. Die Straße wird Sie von Zeit zu Zeit bis hinunter an die Küste führen und Ihnen einen Ausblick aufs Meer und über die wunderbaren weißen Sandstrände von Fins Beach bieten. Unterwegs kommen Sie am Bimmah Sinkhole vorbei, einem Jahrtausende alten Kalksteinkrater, der unterirdisch mit Meerwasser gespeist wird. Weiter gehts zum Maskat Flughafen, Flug mit Oman Air von Maskat (MCT) nach Salalah (SLL). Anschließend Transfer zum Hotel und Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie.

9. - 11. Tag: Salalah Strandhotel und Badeaufenthalt

Urlaub verlängern mit Strandaufenthalt. Fahrt zum ihre Strandhotel der gebuchten Kategorie und Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie. Genießen Sie in den kommenden Tagen alle Annehmlichkeiten Ihres Hotels und entspannen Sie an den herrlichen Stränden des Sultanats. Vielleicht möchten Sie auch die Gelegenheit ergreifen und fakultativ erlebnisreiche Tagesausflüge unternehmen? Informieren über unsere Ausflugsmöglichkeiten finden Sie unter diese Link http://www.dahabtours.de/Sultanat Oman/Sultanat Oman Ausfluege

12. Tag: Rückflug von Salalah via Maskat

Heute verlassen Sie das geheimnisvolle Sultanat Oman, nach dem Frühstück Transfer zum Salalah Flughafen und Rückflug mit Zwischenlandung in Maskat.




Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Keine Mindestteilnehmerzahl - Parkgebühren nicht Inklusive!

Verbindungen suchen

Oktober / 2018
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Dienstag 30. Okt 2398,- € 1766,- € 943,- € Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

November / 2018
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 02. Nov 2398,- € 1766,- € 943,- € Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Dienstag 06. Nov 2398,- € 1766,- € 943,- € Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 09. Nov 2384,- € 1752,- € 961,- € Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Dienstag 13. Nov 2398,- €
2394,- €
1766,- €
1762,- €
943,- €
940,- €
Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 16. Nov 2390,- €
2386,- €
1758,- €
1754,- €
936,- €
933,- €
Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Dienstag 20. Nov 2383,- €
2379,- €
1751,- €
1747,- €
930,- €
927,- €
Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 23. Nov 2299,- €
2295,- €
1667,- €
1663,- €
794,- €
791,- €
Garantierte Durchführung
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Dienstag 27. Nov 2203,- €
2198,- €
1591,- €
1586,- €
780,- €
775,- €
Garantierte Durchführung
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 30. Nov 2203,- €
2198,- €
1591,- €
1586,- €
780,- €
775,- €
Garantierte Durchführung
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Hin/Rückflug mit Oman Airline oder Lufthansa nach Maskat
  • 2x inlandflug mit Oman Air Maskat - Salalah - Mskat
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Verpflegung am Bord und 1 Stück 23kg Freigepäck
  • Flughafen Transfer & Betreuung bei Ankunft und Abflug
  • Transfer mit einem klimatisierten Reisebus / Geländewagen
  • 7 Tage 4WD (Toyota Land Cruiser), inkl. Lieferung/Abholung
  • Unbegrenzte Freikilometer und Vollkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung in Oman & VAE
  • Detaillierte Straßenkarte von Sultanat Oman und GPS
  • Wüsten Kit und inkl. Box mit Wasser und Getraenke
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • 2 Nächte / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Ramee Guestline o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Barka 4* - Hotel (Al Nahda Resort & Spa o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Jebel Shams 3* - Hotel (Jebel Al Shams Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Nizwa 3* - Hotel (Falaj Daris o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Wahiba Sands 3* - Hotel (Sama Al Wasil Camp o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Sur 3* - Hotel (Turtle Beach Resort o.ä.)
  • 4 Nächte / ÜF in Salalah 4* - Hotel (Al Fanar Hotel & Residences o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Sunset Dhow Cruise inklusive Transfers
    49,- €
  • Bootsausflug Delfinbeobachtung
    72,- €
  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    70,- €
  • Westlich und östlich von Salalah
    114,- €
  • Das leere Viertel und die verlorene Stadt
    114,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 2500,- p.P.
    73,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz p.P. bis € 2500,-
    103,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Oman ist ein Visum erforderlich. Dieses ist für Deutsche Staatsangehörige und Staatsbürger anderer Schengen-Länder am Flughafen in Maskat und an den meisten Landübergängen zu den VAE erhältlich.

Folgende Besuchsvisa können beantragt werden:
a) Visum mit einmaliger Einreise für einen Besuchsaufenthalt von bis zu einem Monat. Gebühr: 20 OMR
Verlängerungsmöglichkeit um einen weiteren Monat. Passbilder werden nicht benötigt.
Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.



Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Keine Mindestteilnehmerzahl - Parkgebühren nicht Inklusive!

Unterkünfte

Tage 1 - 2: Ramee Guestline

Lage:

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Einrichtung:

Das gemütliche Stadthotel verfügt über 92 Zimmer, die auf 7 Etagen verteilt sind. Zu den Annehmlichkeiten gehören die Empfangshalle mit Rezeption, 3 Restaurants, die Sie mit indischen, amerikanischen und asiatischen Spezialitäten verwöhnen, eine Bar, ein Café sowie ein Nachtclub. In der schön gestalteten Außenanlage befindet sich ein kleiner Süßwasser-Swimmingpool. Liegen , Sonnenschirme und Badetücher stehen am Pool kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer:

Die freundlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad und Dusche/WC, Föhn, Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Safe, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr), Bügeleisen/-brett, Kaffee-/Teezubereiter und Klimaanlage.

Verpflegung:

Buchbar mit Frühstück oder Halbpension. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten.

Tag 3: Al Nahda Resort & Spa

Lage:

Das traumhafte Al Nahda Resort befindet sich in einer herrlichen Oase. Ruhe und Entspannung sind nicht nur in der Anlage an sich, sondern auch in dem 30 ha großen Botanischen Garten garantiert. Der Aufenthalt in diesem Hotel ist ein wahrer Genuss. Der Flughafen von Maskat ist etwa 30 Fahrminuten entfernt.

Einrichtung:

Das wunderschöne Al Nahda Resort verfügt über ein sehr gutes Wellness-Resort in einer großen botanischen Gartenanlage mit tropischen Pflanzen und dort befindet sich auch ein groß angelegter Swimmingpool mit einen Poolbar und Kinderspielplatz. 109 stilvolle und geräumige Zimmer und Suiten sind sehr stilvoll bis luxuriös ausgestattet. Der Spa- und Wellnessbereich des Al Nahda Resorts bietet viele verschiedene Anwendungen und Behandlungen an.

Zimmer:

Das großzügigen Zimmer und Suiten sind sehr stilvoll und wunderschön eingerichtet mit Bad und WC, Föhn, Bademantel, Hausschuhe, TV, Radio, Ventilator, Telefon, einer Minibar, ein Kaffee- und Teezubereiter, einer Klimaanlage, einen Safe und eine wunderschöne Terrasse oder einen Balkon.

Verpflegung:

Das Al Nahda Resort bietet dem anspruchsvollen Gast drei Restaurants zur Auswahl an. Das a la carte Restaurant "Khalab", libanesische Spezialitäten gibt es im "Samar und traditionelle im Holzofen zubereitete Mahlzeiten im "Nozha" Restaurant. Sowohl an der Poolbar als auch der Waha Bar gibt es kühle Drinks und Erfrischungen.

Tag 4: Jebel Al Shams Resort

Lage:

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Einrichtung:

Das familiär geführte Hotel besteht aus mit kleinem Hauptgebäude und Reihen-Chalets sowie einem Restaurant mit Terrasse. Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 35 ansprechende gemütliche kleine Chalets, die mit Dusche, WC und kleiner Sitzecke ausgestattet sind.

Tag 5: Falaj Daris

Lage:

Hotel Falaj Daris in Nizwa: Das 4* Falaj Daris Hotel liegt nur ca. 4 km entfernt der historischen Hauptstadt des Oman und ist ein optimaler Ausgangspunkt für Erkundungen. Das Hotel wurde kürzlich einer kompletten Renovierung unterzogen und verfügt über 55 geschmackvoll eingerichtete Zimmer inklusive 2 Suiten. Der internatinale Flughafen liegt ca. 150 Km vom entfernt.

Einrichtung:

Das familienfreundliche Mittelklassehotel verfügt über 55 Zimmer, davon 2 Suiten. Zu den Annehmlichkeiten gehören Empfangsbereich mit Rezeption, 'Al Fanar' Restaurant mit Blick auf den Garten und die Pools, 'The Castle' Bar, 'Al Sahara' Lounge mit abends gelegentlich arabische Live-Musik, kleiner Souvenirshop und Wäscheservice. In der schönen Außenanlage befinden sich 2 Swimmingpools, ein separater Kinderpool, Sonnenterrasse mit Sonnenschime, Liegen und Auflagen, Pool-/Snackbar sowie ein Kinderspielplatz.

Zimmer:

Die schlichten, doch gut ausgestatteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn (auf Anfrage), Telefon, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr) und Klimaanlage (individuell regulierbar).

Verpflegung:

Im Falaj Daris werden die Mahlzeiten in Buffetform serviert, wahlweise buchbar mit Frühstück oder Halbpension.

Tag 6: Sama Al Wasil Camp

Lage:

Das Al Wasil Desert Camp ist ein schönes Wüstencamp in der Wahiba Sands. Es liegt in einem kleinen Tal im Herzen der Wahiba Wüste. Von Maskat aus erreicht man das Camp in ca. 150 Fahrminuten. Das Dorf Ibra mit einem traditionellen Markt erreicht man in nur ca. 30 Fahrminuten.

Einrichtung:

Das Camp verfügt über insgesamt 20 Chalets. Eine Rezeption, ein Restaurant sowie über einen Souvenirshop. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz. Die Chalets sind geräumig und im traditionellen Stil eingerichtet. Jedes Chalet verfügt über ein eigenes Bad mit WC und Dusche. Ein Ventilator ist ebenfalls vorhanden sowie eine kleine gemütliche Terrasse. Zu dem Wüstencamp gehört außerdem noch eine Gemeinschaftslounge im orientalischen Stil.

Verpflegung:

Im Restaurant genießen Sie morgens und abends ein reichhaltiges Buffet.

Tag 7: Turtle Beach Resort

Lage:

Das Turtle Beach Resort ist eine traditionelle omanische Unterkunft. Das kleine Resort ist gemütlich, doch recht einfach eingerichtet und verfügt über einen privaten Strand an der südlichen Küste der arabischen Halbinsel. Es ist etwa 40 km von der Hafenstadt Sur entfernt. Das Resort verfügt über 50 Unterkünfte, die mit Palmwedeln gedeckt sind.

Einrichtung:

Das Resort verfügt über 50 einzelne Palmwedelhütten, die im traditionellen Stil aus Palmzweigen erbaut wurden. Zu den Einrichtungen des Hotels zählen WLAN (gegen Gebühr), das 'Al Ghanga' Restaurant und die 'Dolphin Bar'. Am Strand stehen Liegen, Auflagen und Sonnenschirme zur Verfügung.

Zimmer:

King Fish Zimmer (DZ): Die Zimmer befinden sich in den am Strand entlang erbauten Palmwedelhütten und sind ausgestattet mit zwei oder drei Einzelbetten, Klimaanlage und Badezimmer.

Sport:

Basketball, Beach-Volleyball, Billard und Darts

Tage 8 - 11: Al Fanar Hotel & Residences

Lage:

Das Al Fanar Hotel & Residences befindet sich in erstklassiger Lage an der atemberaubenden 8 km langen Strand von Salalah. Die Entfernung zum Salalah International Airport beträgt nur 20 Kilometer. Muscat, die Hauptstadt des Oman ist eine Flugstunde entfernt. Die Flugzeit von Dubai beträgt eineinhalb Stunden. Salalah wird in Zukunft ein belebtes Zentrum von Luxus-Appartements und Villen, Einkaufs- und Verkaufsstellen, Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, Golfplatz, Yachthafen, Restaurants und Cafés werden und ist in kürzester Zeit zu einem der begehrtesten Reiseziele für Europäer und Gästen aus dem Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten geworden. Entdecken Sie bei Ausflügen die vielfältige Landschaft des südlichen Oman, das üppige Grün der Khareef Saison und die geheimnisvollen Wüsten im Landesinneren. Historiker und Kulturliebhaber werden ebenfalls auf ihre Kosten kommen und diejenigen, die nicht die sportlichen Abenteuer und den Strand erleben wollen, sollten sich auf eine Tour durch die Gräber und Ruinen in den Jebels wagen, vorbei an den vielen am Weg stehenden berühmten Weihrauchbäumen.




Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Keine Mindestteilnehmerzahl - Parkgebühren nicht Inklusive!



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen


Kundenmeinungen zu dieser Reise

Reise: Highlights und Baden in Salalah

Top Beratung und herrvorragende Betreuung vor Ort

Meissners
5 Sterne

Für unsere Selbstfahrer-Rundreise im Oman hatten wir mit dahabtours einen kompetenten Partner gefunden, welcher nicht nur bei der Planung auf unsere Wünsche eingegangen und uns bestens beraten hat, sondern auch während der Reise mit Personal vor Ort eine Betreuung – soweit erwünscht bzw. erforderlich – (z.B. Flughafentransfer, Stadtrundfahrt, Mietwagenübergabe, etc.) und Ansprechpartner für Notfälle sichergestellt hat. Nur zu empfehlen!