Düfte des Oman:

9 Tage

Rundreise

Zielflughafen:
Maskat
Unterkunft:
Rückflug von:
Maskat
Preis ab:
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
ÜF, HP
Gäste min.:
4
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
12
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Maskat - Mussanah - Al Hamra - Nizwa - Wahiba Sands - Ras Al Hadd

Reise Programmverlauf:

Hotel
Camping
 

5 Sterne für eine top organisierte und unvergessliche Reise durch das Sultanat Oman!

A. & O. Link

Die Reise die wir im November gemacht haben war großartig. Dahabtours als Reiseveranstalter können wir nur weiterempfehlen!! Super Service und auch die Betreuung vor Ort war top. Die Hotels im 4-Sterne Bereich waren sehr schön. Unser Reiseleiter Sven war super lustig. Wir hatten eine Menge Spaß und er konnte uns natürlich viel über Land und Leute erzählen. Er ist auf all unsere Wünsche eingegangen und neben den im Reiseprogramm aufgeführten Stationen zeigte uns Sven noch zusätzlich viel Sehenswertes. Rundum eine sehr informative und aufregende Rundreise und ein sehr gelungener Urlaub! Wir geben dahabtours 5 Sterne für den so guten Service und die sehr gute Betreuung vor Ort! Wir buchen unseren nächsten Urlaub ganz sicher wieder über dahabtours :)

Quelle

Hotel: Ramee Guestline

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Millenium Resort

Das stilvolle und moderne Resort liegt an der Küste zwischen Batinah Barka und Sohar und setzt mit außergewöhnlichem Komfort und Service arabische und asiatische Themen neue Standards. Das Resort befindet sich direkt am Strand und ca 6 km von Musanah entfernt ganz in der Nähe des Daymaniyat Inseln. Der fantastische Panoramablick über den Golf von Oman und das Hajar Gebirge zeichnen das Resort darüber hinaus aus. Der Internationale Flughafen Maskat ist ca. 45 Fahrminuten entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: The View Camp

„The View“ liegt auf 1400 Metern, die Straße windet sich 8 Kilometer von Al Hamra hoch nach Hail Al Shas. „The View“ ist nicht nur ein umweltfreundliches Luxuscamp sondern hier erhält die Natur einen Ehrenplatz. Gastfreundschaft ist oberstes Gebot. Nur 2 ½ Stunden von Masakt und 45 Minuten von Nizwa entfernt, ist das Camp mit seinen 15 luxuriös ausgestatteten Zelten ein idealer Ort zum Entspannen und Erholen. Besucher, die das Abenteuer lieben, können von hier aus ihre Exkursionen und Expeditionen zum höchsten Gipfel des Jebal Shams starten.

Hotelwebsite

Hotel: Al-Diyar Hotel

Diese einfache, aber schön gestaltete Hotel liegt in Nizwa ca. 3 km vom Markt entfernt und empfängt seine Gäste mit familiärer Gastfreundschaft.

Hotelwebsite

Hotel: Ras al Had Beach Hotel

Das kleine freundliche Hotel liegt am weitläufigen öffentlichen Sandstrand etwa 60 km von der Seefahrerstadt Sur entfernt. Es wurde neu renoviert und besticht mit derclandschaftlich sehr schönen Lage nahe der Lagune mit einigen Dhows. Der „Turtle Beach“, das Naturschutzgebiet für Meeresschildkröten in Ras Al Jinz ist ungefähr 15 km entfernt.

Hotelwebsite

Camping: Arabian Oryx Camp

Das kleine Beduinen Camp liegt inmitten des goldenen Sandmeeres der Wahibia Sands und besteht aus mehreren traditionellen Wollzelten. Die kleine Oase befindet sich etwa 40 km abseits der Hauptstrasse nach Al Mintirib. Das große gemütliche Hauptzelt ist mit typisch orientalischen Sitzgelenheiten eingerichtet und lädt zum gemeinsamen Essen und Verweilen ein.

1. Tag: Flug nach Maskat

Flug mit Lufthansa oder Oman Air von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten vom Reisebegleiter empfangen. Fahrt zum Hotel in Maskat und Bezug der Zimmer.

2. Tag: Maskat Stadtrundfahrt und Abendessen bei omanischer Familie

Ihr heutiger Tag beginnt mit der Stadtbesichtigung von Maskat. Sie besichtigen die Große Moschee des Sultan Qaboos, die fünftgrößte Moschee der Welt, die zu den sehenswertesten Moscheen des Orients gehört. Diese größte Moschee des Omans ist ein architektonisches Meisterwerk und steht Besuchern offen. Bewundern Sie ihren imposanten, handgeknüpften Gebetsteppich sowie den beeindruckenden Kronleuchter. Beim anschließenden Besuch des Bait-Al-Zubair-Museums erfahren Sie mehr über die Geschichte des Sultanats. Später fahren Sie durch das Diplomaten- und Regierungsviertel zum Mutrah-Souq mit seinen verwinkelten Gassen, der zum Handeln und Feilschen einlädt. Von hier aus spazieren wir entlang der Küstenstraße und besuchen die Altstadt. Sie passieren den Sultanspalast, der zwischen den Festungen Mirani und Jalali liegt. Zu Fuß geht es weiter entlang des alten Passes von Ryam bis zum Souq, der über viele Jahrhunderte die einzige Verbindung zwischen dem alten Maskat und Muttrah gewesen ist. Am Abend besuchen wir eine omanische Familie und genießen zusammen ein Abendessen. Rückfahrt und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Maskat - Barka - Nakhl - Rustaq - Al Musannah

Nach dem Frühstück fahren wir nach Barka entlang der Batinah-Küste vorbei an kleinen Fischerdörfern. In Barka besichtigen wir das berühmte alte Fort und besuchen anschließend den Fisch- und Gemüsemarkt, wo Sie den frisch gefangenen Fisch direkt kaufen können, sowie Bait Al Naaman. In Nakhl erkunden wir das wunderschöne, neurestaurierte Fort und die heißen Quellen von Ain al Towarah in der Umgebung. Der Weg führt uns dann nach Rustaq; hier machen wir einen Fotostopp an der Festung und anschließend einen Spaziergang zu den heißen Quellen Ain Al Kassfah und den alten Hammams. Am Ende des Tages fahren wir nach Al Musannah, wo wir heute in einem Strand Hotel übernachten werden.

4. Tag: Musannah - Sohar - Yanqul - Wadi Al Ain - Al Hamra

Am Morgen fahren wir Richtung Sohar, die Stadt Sindbads des Seefahrers. Sohar ist die größte Stadt der Bathina und gerade dabei eines der industriellen Zentren des Landes zu werden. In Sohar machen wir ein Foto-Stopp bei der Festung und dem Fischmarket und fahren dann Richtung Yanqul. In Yanqul, früher bekannt für seine Goldmienen, besuchen wir die größte Festung des Sultanats und fahren dann Richtung Al Hamra via Wadi Al Ain. Bei Jabal Misht machen wir einen kurzen Abstecher und besuchen die etwa 5000 Jahre alten Bienenkorbgräber im Wadi Al Ain. Diese Gräber zählen mit den Gräbern von Baat zum UNESCO Weltkulturerbe. Dann gehts weiter nach Al Hamra, wo die Häuser aus Lehm erbaut und mit Schlamm verkleidet sind.

5. Tag: Al Hamra - Jabal Shams - Al Nakhar - Misfah - Jabreen - Bahla - Nizwa

Nach Ihrem Frühstück entdecken wir zusammen die Umgebung von Al Hamra. Wir fahren zuerst Richtung Jabal Al Shams, die höchste Erhebung Omans. Wie genießen die atemraubende Landschaften bei dem Grand Canyon und fahren anschließend zurück Richtung Al Nakhar, in dem sich das Zentrum der Teppichweberei der Region befindet. Von dort aus fahren wir nach Misfat Al Abriyeen, welches vollständig aus Natursteinen gemauert ist und förmlich an einem steil abfallenden Berghang klebt. Es erwartet Sie eine fantastische Reise in die Vergangenheit. Wir machen dort ein kleinen Spaziergang durch die Gärten und die alte Häuser. Anmschließend fahren wir zum Schloss von Jabree. Dieses besonders fein verzierte Fort diente als Wohnpalast der Imame, die über Jahrhunderte die Geschicke des Landes gelenkt haben. Erbaut von Sultan Bil'arub, am Rande der Rub Al Khali, dem Leeren Viertel, vom Hadjar-Gebirge dominiert, erstaunt dieses durchdachte Gebäude seine Besucher. Stuckarbeiten, Malereien, Holzdecken, ausgefeilte Verteidigungsanlagen, ein Fest für das Auge. In Bahla besichtigen wir die Festung von außen und fahren dann weiter in die alte Stadt um eine Töpferei zu besuchen. Am Ende des Tages erreichen wir Nizwa, wo wir übernachten.

6. Tag: Nizwa - Ibra - Al Mudayrab - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands

Nach dem Frühstück check-out und kurze Fahrt in die hübsche Oase Birkat al Mauz, wo Sie genügend Zeit für einen Spaziergang im Schatten der Dattelpalmen haben. Dann geht es weiter in Richtung der grossen Sandwüste ‚Al Sharqiya‘ oder auch Wahiba Sands genannt. Unterwegs Halt in Ibra, wo Sie den alten Stadtteil ‚Al Minzifah‘ besichtigen. Der nächste Halt ist im World Heritage Village von Mudayrib, ein altes Dorf in einzigartiger Umgebung und entspannter Atmosphäre. Von hier aus ist es nur eine kurze Fahrt zum Tor von Wahiba Sands. In Al Wasil erwarten Sie die Fahrer mit Ihren 4WD-Fahrzeugen für den abenteuerliche Fahrt ins neu renovierte Wüstencamp. Abendessen und Übernachtung im Bedouin-Wüstencamp (jedes Zelt verfügt über eine neues privates Badezimmer).

7. Tag: Wahiba Sands - Ras Al Ruwais - Al Ashkhara - Al Suwaih - Ras Al Jinz

Nach der Frühstück fahren wir durch die Wüste mit dem 4X4 Allradwagen Richtung Ras Al Ruwais. Wir erleben eine wunderschöne Fahrt durch die Dünen und genießen die bizarren versteinerten Dünen unterwegs. Wir erreichen Ras Al Ruwais, wo wir genug Zeit zum baden haben und unser Picknick am Strand genießen. Wir fahren dann weiter Richtung Ras Al Jinz vorbei an kleinen Fischerdörfern, wo die Leute noch vom Fischfang leben und in kleinen Holzhütten wohnen. Wir erreichen unser Hotel in Ras Al Hadd. Nach dem Abendessen fahren wir nach Ras Al Jinz, um die Schildkröten am Strand in einem Naturschutzgebiet zu bewundern.

8. Tag: Ras Al Jinz - Sur - Qalhat - Wadi Tuwi & Shab - Fins - Sinkhole - Qurayat - Maskat

Heute verlassen wir Ras al Jinz und fahren in die Hafenstadt Sur, dem landesweit berühmten Zentrum des Bootsbaus. Wir besuchen eine Dhau-Werft, wo Sie bei der Herstellung dieser traditionellen arabischen Holzschiffe zuschauen können. Stopp in Qualhat am Mausoleum der Bibi Miriam, einer einflussreichen Herrscherin des 2. Jhs. Die Straße wird Sie von Zeit zu Zeit bis hinunter an die Küste führen und Ihnen einen Ausblick aufs Meer und über die wunderbaren weißen Sandstrände von Fins Beach bieten. Unterwegs kommen Sie am Bimmah Sinkhole vorbei, einem Jahrtausende alten Kalksteinkrater, der unterirdisch mit Meerwasser gespeist wird und dessen türkisfarbenes Wasser zu einem erfrischenden Bad einlädt. Fahrt nach Maskat und Übernachtung.

9. Tag: Rückflug oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes

Transfer zum Maskat/Flughafen und Rückflug oder auch optional Verlängerung des Urlaubs mit Badeaufenthalt und/oder in Kombination mit V.A.E.




Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.

Verbindungen suchen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Flug mit Oman Airline oder Lufthansa bis/ab Maskat
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen Betreuung bei Ankunft und Abflug in Oman
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Transfers
  • Alle Transfer mit einem klimatisierten Reisebus
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • Betreuung durch deutschsprachige Reiseleitung
  • Wasser im Bus auf allen Transfers und Ausflügen
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • 3 Nächte / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Ramee Guestline o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Mussanah 4* - Hotel (Millenium Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Al Hamra 4* - Hotel (The View Camp o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Nizwa 3* - Hotel (Al-Diyar Hotel o.ä.)
  • Eine Nacht / HP Camping (Arabian Oryx Camp)
  • Eine Nacht / HP in Ras Al Hadd 3* - Hotel (Ras al Had Beach Hotel o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    60,- €
  • Bootsausflug Delfinbeobachtung
    72,- €
  • Sunset Dhow Cruise inklusive Transfers
    49,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500 p.P.
    41,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 1500 p.P.
    55,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Oman ist ein Visum erforderlich. Dieses ist für Deutsche Staatsangehörige und Staatsbürger anderer Schengen-Länder am Flughafen in Maskat und an den meisten Landübergängen zu den VAE erhältlich.

Folgende Besuchsvisa können beantragt werden:
a) Visum mit einmaliger Einreise für einen Besuchsaufenthalt von bis zu einem Monat. Gebühr: 20 OMR
Verlängerungsmöglichkeit um einen weiteren Monat. Passbilder werden nicht benötigt.
Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.



Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.

Unterkünfte

Tage 1 - 2: Ramee Guestline

Lage:

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Einrichtung:

Das gemütliche Stadthotel verfügt über 92 Zimmer, die auf 7 Etagen verteilt sind. Zu den Annehmlichkeiten gehören die Empfangshalle mit Rezeption, 3 Restaurants, die Sie mit indischen, amerikanischen und asiatischen Spezialitäten verwöhnen, eine Bar, ein Café sowie ein Nachtclub. In der schön gestalteten Außenanlage befindet sich ein kleiner Süßwasser-Swimmingpool. Liegen , Sonnenschirme und Badetücher stehen am Pool kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer:

Die freundlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad und Dusche/WC, Föhn, Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Safe, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr), Bügeleisen/-brett, Kaffee-/Teezubereiter und Klimaanlage.

Verpflegung:

Buchbar mit Frühstück oder Halbpension. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten.

Tag 3: Millenium Resort

Lage:

Das stilvolle und moderne Resort liegt an der Küste zwischen Batinah Barka und Sohar und setzt mit außergewöhnlichem Komfort und Service arabische und asiatische Themen neue Standards. Das Resort befindet sich direkt am Strand und ca 6 km von Musanah entfernt ganz in der Nähe des Daymaniyat Inseln. Der fantastische Panoramablick über den Golf von Oman und das Hajar Gebirge zeichnen das Resort darüber hinaus aus. Der Internationale Flughafen Maskat ist ca. 45 Fahrminuten entfernt.

Einrichtung:

Das Hotel der gehobenen Klasse wurde 2011 eröffnet und ist im arabisch-asiatischen Stil gebaut. Ein herrlicher Panoramablick bietet sich vom Hotel aus über die Marina und den omanischen Golf. Mit einer lebendigen Mischung aus arabischen und asiatischen architektonischen Baustilen und der einzigartigen Lage an der Küste des Golfs von Oman zählt das Hotel zu den gefragten Adressen in Maskat, Mussanah.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 234 sehr gut ausgestattete, geräumige Zimmer und 74 luxuriös gestaltete Apartments in zeitloser Eleganz. Mit seiner hervorragenden Ausstattung, erstklassige Einrichtungen und aufmerksames Personal zeichnen das Hotel aus.

Verpflegung:

Lassen Sie sich in den stilvollen und einladenden Cafes und den vier Restaurants mit Terrassen kulinarisch verwöhnen und genießen Sie internationale Buffets und Live-Cooking im Mydan. Im Al Bahar Restaurant kosten Sie marokkanische und fernöstliche Küche, entspannen Sie bei köstlichen Kaffee, Kuchen und Snacks in der Lounge Naseen oder entspannen Sie bei einem exzellenten Cocktail mit Blick auf das weite Meer.

Tag 4: The View Camp

Lage:

„The View“ liegt auf 1400 Metern, die Straße windet sich 8 Kilometer von Al Hamra hoch nach Hail Al Shas. „The View“ ist nicht nur ein umweltfreundliches Luxuscamp sondern hier erhält die Natur einen Ehrenplatz. Gastfreundschaft ist oberstes Gebot. Nur 2 ½ Stunden von Masakt und 45 Minuten von Nizwa entfernt, ist das Camp mit seinen 15 luxuriös ausgestatteten Zelten ein idealer Ort zum Entspannen und Erholen. Besucher, die das Abenteuer lieben, können von hier aus ihre Exkursionen und Expeditionen zum höchsten Gipfel des Jebal Shams starten.

Zimmer:

Die umweltfreundlichen luxuriösen Unterkünfte sind in zwei Kategorien buchbar Premier mit Terrasse auf der Vorderseite und atemberaubenden Blick ins Tal sowie Superior mit eingeschränkter Sicht auf das Tal. Alle Bungalows sind klimatisiert und verfügen über Fenster. Beide Zeltkategorien bieten eine sehr gute Ausstattung, Wasserkocher für das Zubereiten von Tee/Kaffee, Badezimmer mit Toilette und Dusche, warmem und kaltem Wasser, Handtücher und Seife.

Verpflegung:

Das Birkat Al Mauz ist ein elegantes Restaurant und bietet internationale und arabische Küche an, eine Snackbar in der Lobby sorgt rund um die Uhr für Ihr kulinarisches Wohl. 2 Bars und der Nachtklub Tanuf bieten abendliche Unterhaltung mit einer Mischung aus orientalischer Live-Musik und Bauchtanz. Pool Cafe / Bar Sports Bar Pizza Hut

Sport:

Swimmingpool mit Sonnenterrasse, Fitnessraum

Tag 5: Al-Diyar Hotel

Lage:

Diese einfache, aber schön gestaltete Hotel liegt in Nizwa ca. 3 km vom Markt entfernt und empfängt seine Gäste mit familiärer Gastfreundschaft.

Einrichtung:

Das Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant mit libanesischen und indischen Spezialitäten sowie einen kleinen Swimmingpool, ein Internet-Café (gegen Gebühr) und ein Kiosk.

Zimmer:

50 einfach eingerichtete Zimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC, TV und Kühlschrank.

Verpflegung:

Wahlweise mit Frühstück oder Halbpension buchbar.

Tag 6: Arabian Oryx Camp

Lage:

Unterbringung:

Durch die Lage inmitten der Wüst und wegen des Windes kann es sein, dass bei Zimmerbezug trotz vorheriger Reinigung noch Sand im Zimmer (Badezimmer) ist. Bei Beanstandungen hierzu bitten wir Sie, Ihre Reiseleitung unbd/oder den Manager des Camps direkt vor Ort darauf aufmerksam zu machen, damit das Reiniguntgspersonal nochmals nachreinigen oder das Zimmer sogar gewechselt werden kann. Nachtrögliche Reklamationen können nicht berücksichtigt werden.

Tag 7: Ras al Had Beach Hotel

Lage:

Das kleine freundliche Hotel liegt am weitläufigen öffentlichen Sandstrand etwa 60 km von der Seefahrerstadt Sur entfernt. Es wurde neu renoviert und besticht mit derclandschaftlich sehr schönen Lage nahe der Lagune mit einigen Dhows. Der „Turtle Beach“, das Naturschutzgebiet für Meeresschildkröten in Ras Al Jinz ist ungefähr 15 km entfernt.

Einrichtung:

Das familiäre Hotel ist ein einfaches, aber ordentliches und sauberes Mittelklassehotel mit schöner Atmosphäre, es gibt ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche und für die Abendstunden empfiehlt sich die kleine Bar.

Zimmer:

Es gibt 35 einfache saubere Zimmer, die über ein ordentliches Bad/WC verfügen sowie mit Klimanlage und Kühlschrank ausgestattet sind.

Tag 8: Ramee Guestline

Beschreibung




Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen


Kundenmeinungen zu dieser Reise

Reise: Düfte des Oman

5 Sterne für eine top organisierte und unvergessliche Reise durch das Sultanat Oman!

A. & O. Link
5 Sterne

Die Reise die wir im November gemacht haben war großartig. Dahabtours als Reiseveranstalter können wir nur weiterempfehlen!! Super Service und auch die Betreuung vor Ort war top. Die Hotels im 4-Sterne Bereich waren sehr schön. Unser Reiseleiter Sven war super lustig. Wir hatten eine Menge Spaß und er konnte uns natürlich viel über Land und Leute erzählen. Er ist auf all unsere Wünsche eingegangen und neben den im Reiseprogramm aufgeführten Stationen zeigte uns Sven noch zusätzlich viel Sehenswertes. Rundum eine sehr informative und aufregende Rundreise und ein sehr gelungener Urlaub! Wir geben dahabtours 5 Sterne für den so guten Service und die sehr gute Betreuung vor Ort! Wir buchen unseren nächsten Urlaub ganz sicher wieder über dahabtours :)