Auf den Spuren Sindbads:

16 Tage

Rundreise

Zielflughafen:
Maskat
Unterkunft:
Rückflug von:
Maskat
Preis ab:
3078,- €
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
ÜF, HP, VP
Gäste min.:
4
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
12
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Maskat - Jebel Shams - Nizwa - Duqm - Al Ghaftain - Salalah

Reise Programmverlauf:

Hotel
Camping
 

Hotel: Ramee Guestline

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Majan Continental

Das gehobene Majan Continental liegt ca. 10 km vom Flughafen entfernt und befindet sich außerhalb des Zentrums von Muskat. Ein toller Blick bietet sich über die Gebirgszüge der Region. Um die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars von Maskat auf eigene Faust kennenzulernen, empfiehlt sich eine Taxifahrt in das lebendige Zentrum von Maskat. Das Royal Hospital und Sultan Qabus Sports Stadium liegen in direkter Nähe zum Hotel.

Hotelwebsite

Hotel: Jebel Al Shams Resort

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Hotelwebsite

Hotel: Al-Diyar Hotel

Diese einfache, aber schön gestaltete Hotel liegt in Nizwa ca. 3 km vom Markt entfernt und empfängt seine Gäste mit familiärer Gastfreundschaft.

Hotelwebsite

Hotel: Al Ghaftain Rest House

Hotelwebsite

Hotel: Beach Resort Salalah

Das Beach Resort Salalah liegt sehr zentral und ist in nur 10 Fahrminuten vom Flughafen Salalah entfernt. Das Stadtzentrum erreichen Sie in 7 Minuten und den schönen Hafen Sie in ca.15 Minuten. Der Strand Dhariz liegt nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. Die wunderschöne Strandlage ist optimal und aus den Zimmern mit Meerblick haben Sie einen traumhaften Blick auf das Arabische Meer.

Hotelwebsite

Hotel: Zelt

Hotel: Turtle Beach Resort

Camping: Al Ghaftayn – Qatbait - Rub Al Khali

Camping: Ras Al Shuwaymeya / Schwimmen ist Möglich

Camping: Al Khazaf

1. Tag: Flug nach Maskat

Flug mit Lufthansa, Oman Air oder anderer IATA Fluggesellschaft von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Maskat, Omans faszinierende Hauptstadt. Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten vom Reisebegleiter empfangen. Fahrt zum Hotel in Maskat und Bezug der Zimmer.

2. Tag: Maskat Stadtrundfahrt mit Sultan Qaboos Moschee

Nach dem Frühstück im Hotel erwartet Sie der Reiseleiter, um mit Ihnen Maskat zu erkunden und die nun fertig gestellte Sultan Qaboos Grand Moschee, die größte und sehenswerteste Moschee des Landes, zu besichtigen. Der persische Teppich in der Gebetshalle hat auf seiner 70 x 60 Meter großen Fläche nicht weniger als 1,7 Mrd Knoten und ist im Guinness Buch der Rekorde eingetragen. Das höchste Minarett beeindruckt mit stolzen über 90 Meter Höhe. Die Stadtrundfahrt führt weiter durch das Botschafts- und Ministerienviertel zur Bucht von Maskat, die beidseits von den beiden Forts Mirani im Westen und Jalali im Osten flankiert wird. Hier können Sie auch den sehenswerten Al Alam Palast bewundern. Unser nächster Halt ist das Bait al Zubair Museum. Das Museum ist berühmt für das kulturelle Erbe des Landes. Eine kurzweilige Fahrt durchs Hafenviertel bringt Sie zu einem der ältesten Souqs des Oman, dem Mutrah-Souq. Die verwinkelten Gassen führen auf geheimnisvollen Wegen zu Süßigkeiten, Gewürzen, Weihrauch, Räucherwerk, Duftölen und Parfüm. Es bleibt genügend Zeit zum Bummeln, Feilschen und Einkaufen. Anschließend Fahrt ins Hotel und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Maskat - Nakhl - Wadi Bani Awf -Jebel Shams (ca. 280 km)

Nach dem Frühstück starten wir unsere kleine Entdeckerreise zunächst entlang der wunderschönen Batinah Küste und weiter in Richtung Nakhl, der höchsten Festung im Sultanat Oman. Hier schlägt das Herz des Fotografen höher, es bieten sich von der Anhöhe aus wunderbare Ausblicke. Nach einer ausführlichen Besichtigung geht es auf einer kleinen versteckten Strasse bis auf 2.000 Meter Höhe in das Hajar Gebirge. Bei Wadi Bani Auf, auch Schlangenschlucht genannt, das sich mit seinen alten Häusern an die Hänge des Berges schmiegt, halten wir erneut. Je nach den klimatischen Bedingungen besichtigen wir anschließend die ursprüngliche Lehmhaussiedlung Bilad Sayt inmitten einer kleinen Oase und setzen dann die Fahrt zum Gipfel des Al Hamra Gebirges fort. Schließlich erreichen wir unser Resort auf dem Jebel Shams, geniessen ein Abendessen und richten uns für die Nacht ein.

4. Tag: Jebel Shams - Al Hamra - Misfah - Bahla - Jabrin - Nizwa (ca. 160 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Dörfer von Al Hamra und Misfah, welches auch als Misfat Al Abreen bekannt. Im Dorf Al Hamra finden sich eine Reihe antiker Ruinen und bieten sich dem Besucher wunderschöne Panoramablicke. Misfah ist ein typisches omanisches Dorf, dass seinen Besuchern einen guten Einblick gibt in die jahrhundertealte omanische Vergangenheit. Es liegt inmitten grüner Terrassenfelder Mango-, Papaya-, Bananen- uind Dattelpflanzungen, die von der falaj bewässert werden. Die Häuser sind aus Lehm und Schlamm gebaut und halten so das Innere auch während der Sommermonate kühl. Von dort aus fahren wir nach Wadi Al Ain, wo dort besuchen wir die alte Bienenkorbgraeber, die zum UNESCOWeltkulturerbe zaehlt. Die Fahrt geht weiter nach Jabrin, das im späten 17. Jahrhundert erbaut wurde und einst Sitz der Gelehrten des Sultanats war. Wunderschöne Deckenmalereien und komplizierten Holzschnitzereien zieren das Innere des Schlosses. Auf dem weiteren Weg halten Sie dann noch einmal in Bahla und Tanuf und legen eine kleine Pause ein bevor, Sie in Nizwa in Ihr Hotel einchecken.

5. Tag: Nizwa - Birkat Al Mawz - Jebel Akhdar - Nizwa (ca. 150 km)

Nach Ihrem Frühstück entdecken wir zusammen die alte Hauptstadt Nizwa und besichtigen das berühmte Rundturm-Fort aus dem 17. Jahrhundert und den Souq; berühmt für seine handgearbeiteten Krummdolche und den ornamentalen Silberschmuck. Von dort aus fahren wir nach Birkat Al Mawz und dort entdecken wir die alte zerstoerte Stadt, die waehrend des Bürgerkriegs zerstoert wuerde. Von dort aus führt eine lange kurvenreiche Straße bis auf 2.000 Meter Höhe zum Jabal Al Akhdar. Von Diana Point haben Sie einen wunderschoenen Blick auf die Terrassengärten. Hier wachsen auch die Rosen, aus denen das kostbare Rosenwasser gewonnen wird. Die Dörfer Saiq, Wadi Bani Habib, Al Ain, Al Uqr und Al Shrijah bieten atemberaubende Blicke über Gebirgsspitzen, Schluchten und Wadis. Im Wadi Bani Habib entdecken wir auch das alte Stadtviertel durch ein spaziergang. Dort gibt es Wahlnuss Baueme, Granatapfel baueme und wachsen auch Trauben. Übernachtung im Nizwa Hotel.

6. Tag: Manah – Al Ghaftayn

Heute erwartet uns eine lange Fahrt in den Süden. Unterwegs nach Adam schauen wir uns den alten, verlassenden Stadtkern von Manah an. Das Gebiet wird immer trockener, die Vegetation immer weniger, die Landschaft sandiger. Wir erreichen unser Hotel in Al Ghaftayn Gebiet, der Östliche Ausläufer der Rub-al Khali. Das Gebiet ist berühmt fuer seinen Akazien und al Ghaf Bäumen auf dem weichen, sandigen Boden aufstellen. Übernachtung im Al Ghaftayn Guesthouse.

7. Tag: Al Ghaftayn – Qatbait - Rub Al Khali

Am Morgen verlassen wir unser Guesthouse und fahren Richtung Ubar, die Verlorene Stadt. Fahrt durch das Leere Viertel der legendären Rub Al Khali-Wüste vorbei am Shisr, wo wir zusammen die alte Verlorene Stadt entdecken können und von dort aus fahren wir nach Al Hashman, wo wir hinter dem schwarzen Kamel Farm unsere Zelte aufschlagen können. Übernachtung im Zelt.

8. Tag: Al Shuwaymeya – Hasik – Mirbat – Samharam – Taqa – Salalah (ca. 280 km)

Wir verlassen heute das Sandgebiet und fahren zur Küste. Wir queren tiefe eingeschnittene Wadis. Unterwegs machen wir einen Abstrich bei dem Hadrmaut Gebiet und, wo dort kann man atemraubenden Landschaften sehen und schöne Aufnahme fuer den Canyon machen. Wir fahren dann weiter Richtung Al Mughsail über die spektakuläre Küstenstraße mit unheimlich vielen Serpentinen bietet uns tolle Ausblicke und Fotomotive. Wir erreichen Al Mughsayl und entdecken zusammen die Höhle und die nat ürlichen Wasserfontänen. Übernachtung im Hotel in Salalah.

9. Tag: Salalah – Nabi Omran und Ayob – Al Balid

Nach dem Frühstück beginnt der Ausflug mit einem Besuch des alten Fischerdorfes Mirbat, welches fuer Pferdehandel und für sei ne traditionellen Häuser im Dhofar-Stil sehr bekannt war. Wir fahren weiter nach Taqah, welches für die Herstellung von getrockneten Sardinen bekannt ist. Wir besuchen das Fort von Taqah und dann entdecken wir die alte Hafenstadt Samhuram; einem bedeutenden Hafen der Antike, an dem einstmals Weihrauch-Handel stattfand. Unterwegs nach Salalah machen wir einen Abstrich in Ain Arzat, wel ches für seine Waseerquellen bekannt ist. Übernachtung im Hotel in Salalah.

10. Tag: Salalah Westen und Stadtrundfahrt

Die Tour nach West-Salalah beginnt mit einer Besichtigung des Grabes Hiob. Wir fahren dann weiter Richtung Salalah vorbei am Nabi Omran Grabmal, das längste Grabmal der Welt (Nabi Omran Mausoleum etwa 35m lang). Weiter gehts nach Al Balaid; eine sehr alte Hafenstadt mit einer sehr schoenen alten Festung. Diese alte Stadt würde früher von Marco Polo und Ibn Batota besucht. In Al Hafa besuchen Sie den älteren Souk und auf dem Weg ins Hotel besuchen Sie der Palast von seiner Majestät

11. Tag: Salalah – Wadi Doka – Marmul - Shuwayamiyah

Heute verlassen wir Salalah und fahren über Madinat Al Haaq nach Wadi Dauka; ein Naturschutzgebiet, wo wir dort viele Weihrauchbäume sehen können. Weiterfahrt nach Marmul, unterwegs besuchen wir die größten Erdölfelder des Omans. Weiter gehts nach Al Shuwaymiyah, wo wir heute übernachten werden. Wir erreichen Al Shuwaymiyah und dort haben wir genug Zeit und den schönen Strand, Wasserfall und die atemraubenden Landschaften von dem Canyon mit den Tafelbergen zu genießen. Übernachtung im Zelt am Strand.

12. Tag: Shuwayamiyah – Ras Madrakah – Al Duqum

Nach dem Frühstück verlassen wir unser Zeltplatz und fahren Richtung Al Kahil, wo wir auf die nahezu vollständig vom Meer abg eschnittene "Pink Lagoon" treffen. Wir machen eine kleine Pause bei der Pink Lagoon um die Rose Flamingos zu beobachten und dann führt uns den Weg nach Ras Madrakah, wo wir dort die alten schwarzen Vulkanfelsen sehen. Weiter gehts nach Al Duqum, wo es viele Korallenfeldern mit alten Fossilien auf uns erwarten. Übernachtung im Zelt am Strand.

13. Tag: Bar Al Hikman – Film – Ras Al Ruwais

Heute fahren wir Richtung Ras Al Ruways. Vorbei an einer großen Salzpfanne gelangen wir in das kleine Dorf Filim, wo manche B ewohner noch in den typischen Barasti-Hütten wohnen. In Film haben wir nochmal eine sehr gute Gelegenheit die Rose Flamingos vom Strand zu beobachten bevor dass wir in die Wüsste fa hren. Am Nachmittag erreichen wir Ras Al Ruways, wo wir heute am Strand übernachten werden. Übernachtung im Zelt am Strand.

14. Tag: Al Suwaih – Ras Al Jinz – Ras Al Hadd

Heute fahren wir entlang der Küste bis nach Ras Al Jinz. Unterwegs besuchen wir viele schöne Fischerdörfer und sehen wie die Nomaden in einfachen Barasti-Hütten wohnen. Wir erreichen Ras Al Khabbah, das Dorf bietet einen wunderschönen Blick aufs Meer und von dort aus fahren wir zu unserem Hotel. Übernachtung im Turtle Beach Resort

15. Tag: Qalhat – Wadi Shab – Fins - Sinkhole – Qurayat - Maskat

Nach dem Frühstück verlassen wir Ras Al Hadd und fahren Richtung Qalhat über die Hafenstadt Sur. Stopp in Qalhat am Mausoleum der Bibi Miriam, einer einflussreichen Herrscher in des 2. Jhs. Die Straße wird Sie von Zeit zu Zeit bis hinunter an die Küste führen und Ihnen einen Ausblick aufs Meer und über di e wunderbaren weißen Sandstrände von Fins Beach bieten. Unterwegs kommen Sie am Bimmah Sinkhole vorbei, ein Jahrtausend alten Kalksteinkrater, der unterirdisch mit Meerwassergespeist wird und dessen türkisfarbenes Wasser zu einem erfrischenden Bad ein lädt. Dann fahren wir nach Muscat via Qurayat.

16. Tag: Rückflug oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes

Transfer zum Maskat/Flughafen und Rückflug oder auch optional Verlängerung des Urlaubs mit Badeaufenthalt in der schöne strände von Salalah.




Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.

Verbindungen suchen

Dezember / 2018
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Montag 17. Dez 3218,- €
3207,- €
2660,- €
2649,- €
481,- €
470,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 24. Dez 3808,- €
3797,- €
2830,- €
2819,- €
442,- €
431,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 31. Dez 3824,- € 2846,- € 380,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Januar / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Montag 07. Jan 3157,- €
3146,- €
2629,- €
2618,- €
483,- €
472,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 14. Jan 3157,- €
3146,- €
2629,- €
2618,- €
483,- €
472,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 18. Jan 3115,- €
3104,- €
2587,- €
2576,- €
475,- €
464,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 21. Jan 3115,- €
3104,- €
2587,- €
2576,- €
475,- €
464,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Freitag 25. Jan 3115,- €
3104,- €
2587,- €
2576,- €
475,- €
464,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Montag 28. Jan 3115,- €
3104,- €
2587,- €
2576,- €
475,- €
464,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Februar / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Freitag 01. Feb 3245,- €
3234,- €
2587,- €
2576,- €
475,- €
464,- €
Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Flug mit Lufthansa oder Oman Air in der Economy Class
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen Betreuung bei Ankunft und Abflug in Oman
  • Begleitung durch deutschsprachige einheimische Reiseführer
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Transfers
  • Alle Transfer mit einem klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • Wasser/Getränke sind inklusive während den Rundfahrten
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • Eine Nacht / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Ramee Guestline o.ä.)
  • 2 Nächte / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Majan Continental o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Jebel Shams 3* - Hotel (Jebel Al Shams Resort o.ä.)
  • 2 Nächte / HP in Nizwa 3* - Hotel (Al-Diyar Hotel o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Duqm Hotel (Al Ghaftain Rest House o.ä.)
  • Eine Nacht / VP Camping (Al Ghaftayn – Qatbait - Rub Al Khali)
  • 3 Nächte / ÜF in Salalah 3* - Hotel (Beach Resort Salalah o.ä.)
  • Eine Nacht / VP Camping (Ras Al Shuwaymeya / Schwimmen ist Möglich)
  • Eine Nacht / HP in Duqm 4* - Hotel (Zelt o.ä.)
  • Eine Nacht / VP Camping (Al Khazaf)
  • Eine Nacht / HP in Ras Al Hadd 4* - Hotel (Turtle Beach Resort o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    60,- €
  • Bootsausflug Delfinbeobachtung
    72,- €
  • Sunset Dhow Cruise inklusive Transfers
    49,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 2500,- p.P.
    73,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz p.P. bis € 2500,-
    103,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Oman ist ein Visum erforderlich. Dieses ist für Deutsche Staatsangehörige und Staatsbürger anderer Schengen-Länder am Flughafen in Maskat und an den meisten Landübergängen zu den VAE erhältlich.

Folgende Besuchsvisa können beantragt werden:
a) Visum mit einmaliger Einreise für einen Besuchsaufenthalt von bis zu einem Monat. Gebühr: 20 OMR
Verlängerungsmöglichkeit um einen weiteren Monat. Passbilder werden nicht benötigt.
Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.



Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.

Unterkünfte

Tag 1: Ramee Guestline

Lage:

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Einrichtung:

Das gemütliche Stadthotel verfügt über 92 Zimmer, die auf 7 Etagen verteilt sind. Zu den Annehmlichkeiten gehören die Empfangshalle mit Rezeption, 3 Restaurants, die Sie mit indischen, amerikanischen und asiatischen Spezialitäten verwöhnen, eine Bar, ein Café sowie ein Nachtclub. In der schön gestalteten Außenanlage befindet sich ein kleiner Süßwasser-Swimmingpool. Liegen , Sonnenschirme und Badetücher stehen am Pool kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer:

Die freundlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad und Dusche/WC, Föhn, Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Safe, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr), Bügeleisen/-brett, Kaffee-/Teezubereiter und Klimaanlage.

Verpflegung:

Buchbar mit Frühstück oder Halbpension. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten.

Tag 2: Majan Continental

Lage:

Das gehobene Majan Continental liegt ca. 10 km vom Flughafen entfernt und befindet sich außerhalb des Zentrums von Muskat. Ein toller Blick bietet sich über die Gebirgszüge der Region. Um die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars von Maskat auf eigene Faust kennenzulernen, empfiehlt sich eine Taxifahrt in das lebendige Zentrum von Maskat. Das Royal Hospital und Sultan Qabus Sports Stadium liegen in direkter Nähe zum Hotel.

Einrichtung:

Die schöne Hotelanlage verfügt über insgesamt 159 Zimmer. Zu den Annehmlichkeiten gehören die großzügige Empfangshalle, ein Outdoor-Swimmingpool, Geschenkeshop, Restaurant und Lounges, ein komfortable Business Center mit Internet- und Sekretariat. Gut ausgestattete Banquetträume ermöglichen individuelle Veranstaltungen.

Zimmer:

Das InterContinental Majan Hotel verfügt über 159 komfortable und charmant eingerichtete Zimmer. Sie sind komplett ausgestattet mit Bad, WiFi Internet, Sat-TV, Safe, Telefon und Minibar.

Verpflegung:

Das Intercontinental Majan Hotel verfügt über mehere Restaurants und Bars, darunter das Barrio: Europäischer Stil mit internationaler Küche und A 'La Carte und Live-Unterhaltung jeden Abend und The Oasis (Arabisch / Indisch): Beduinen Show-Biz außergewöhnlich inszeniert und mit gut sortierten Weinkeller und ebenfalls täglicher Live-Unterhaltung

Sport:

Den Gästen stehen ein Swimmingpool, Fitnesscenter und Spa und Wellness mit Sauna und Dampfbad und Jacuzzi zur Verfügung.

Tag 3: Jebel Al Shams Resort

Lage:

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Einrichtung:

Das familiär geführte Hotel besteht aus mit kleinem Hauptgebäude und Reihen-Chalets sowie einem Restaurant mit Terrasse. Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 35 ansprechende gemütliche kleine Chalets, die mit Dusche, WC und kleiner Sitzecke ausgestattet sind.

Tage 4 - 5: Al-Diyar Hotel

Lage:

Diese einfache, aber schön gestaltete Hotel liegt in Nizwa ca. 3 km vom Markt entfernt und empfängt seine Gäste mit familiärer Gastfreundschaft.

Einrichtung:

Das Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant mit libanesischen und indischen Spezialitäten sowie einen kleinen Swimmingpool, ein Internet-Café (gegen Gebühr) und ein Kiosk.

Zimmer:

50 einfach eingerichtete Zimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC, TV und Kühlschrank.

Verpflegung:

Wahlweise mit Frühstück oder Halbpension buchbar.

Tag 6: Al Ghaftain Rest House

Tag 7: Al Ghaftayn – Qatbait - Rub Al Khali

Tage 8 - 10: Beach Resort Salalah

Lage:

Das Beach Resort Salalah liegt sehr zentral und ist in nur 10 Fahrminuten vom Flughafen Salalah entfernt. Das Stadtzentrum erreichen Sie in 7 Minuten und den schönen Hafen Sie in ca.15 Minuten. Der Strand Dhariz liegt nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. Die wunderschöne Strandlage ist optimal und aus den Zimmern mit Meerblick haben Sie einen traumhaften Blick auf das Arabische Meer.

Einrichtung:

Das einfach eingerichtete Hotel an der Küste von Salalah verfügt über ein Restaurant, einen Außenpool, eigene kostenfreie Parkplätze in der Nähe, einen Aufzug sowie kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen. Die 64 Zimmer sind schlicht eingerichtet, verfügen aber alle über eine Klimaanlage sowie einen LCD-Flachbildschirm. Zusätzlich gibt es im Hotel einen eigenen Kaffee-Shop und Konferenz- und Veranstaltungsräume.

Zimmer:

Das Hotel verfügt über 64 Zimmer, davon sind 8 Suiten meist mit eigenem Balkon und Kingsize Bett und 16 Zwei-Bett-Familienzimmer. Die Zimmer sind alle Klimatisiert und besitzen einen LCD-Flachbildschirm TV.

Verpflegung:

Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit Menüs à la carte, oder Sie bedienen sich am vielfältigen Buffet. Morgens könenn Sie im Restaurant ein Continentales Frühstück zu sich nehmen oder Sie lassen sich dieses auf Ihr Zimmer bringen.

Tag 11: Ras Al Shuwaymeya / Schwimmen ist Möglich

Lage:

Unterbringung:

Die Übernachtung erfolgt im Campingzelt, welches durch die Reiseteilnehmer aufgebaut wird. Sanitäre Anlagen sind nicht vorhanden. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie alternativ eine Unterbringung in einem Hotel wünschen.

Tag 12: Zelt

Tag 13: Al Khazaf

Lage:

Unterbringung:

Die Übernachtung erfolgt im Campingzelt, welches durch die Reiseteilnehmer aufgebaut wird. Sanitäre Anlagen sind nicht vorhanden. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie alternativ eine Unterbringung in einem Hotel wünschen.

Tag 14: Turtle Beach Resort

Tag 15: Majan Continental

Beschreibung




Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen