Königsstädte:

8 Tage

Rundreise

Zielflughafen:
Casablanca *MV
Unterkunft:
Rückflug von:
Casablanca *MV
Preis ab:
902,- €
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
HP
Gäste min.:
4
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
16
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Casablanca - Rabat - Fes - Marrakesch

Reise Programmverlauf:

Hotel
 

Reise Königstädte Marokko

Britta

Eigentlich könnten es 5 Sterne sein! Nach ersten sprachlich etwas schwierigen Kontaktaufnahmen, war der Service am Ende total perfekt. Nach der Buchung wurde ich nochmal angerufen ob ich nicht vielleicht einen Direktflug nehmen möchte, der kürzer und billiger war! Das ist Service der gefällt!!! Der Anbieter/Reiseleiter vor Ort war gewöhnungsbedürftig(daher auch der Punktabzug). Die Reise war sehr schön gestaltet. Wir haben schon viele Reisen gemacht, aber selten schlechte Erfahrungen mit Reiseleitern gemacht. Die Reise wurde Zweisprachig(deutsch/spanisch) durchgeführt, was für den Reiseleiter als auch für die Gäste anstrengend ist. Reiseleiter die immer darauf drängen nur in den von Ihnen (extrem auf Touristen ausgelegten Lokalen) zu speisen, wo für unterschiedliche Reiseleiter unterschiedliche Preise gelten,(bei uns 12€, bei der Gruppe am Nachbartisch fürs gleiche Essen 8€) weil der Reiseleiter mehr Aufschlag für sich genommen hat, da fängt man an Nachdenklich zu werden).Für die Auswahl der Lokale gab es immer die Begründung : draußen ist das Essen schlecht& die Leute gefährlich...., so lernt mann kein Land auch nur ein wenig kennen. Auch steht es keinem Reiseleiter zu seine Gäste unwirsch anzufahren, wenn man fragt ob das richtig ist das mann in einem anderen Hotel landet als in der Hotelliste angegeben(Problem war: das Hotel in dem wir eigentlich sein sollten lag weiter im Zentrum und die anderen Gäste waren in 2 Hotels nahe beieinander untergebracht.(hätte er es uns so erklärt: alles wäre gut gewesen).Die Aussage: das Hotel gibt es nicht mehr ist in Zeiten von Internet und W-Lan auch nicht hilfreich für den Reiseleiter. Solche Sachen haben natürlich Auswirkungen auf das Trinkgeld. Der Fahrer bekam selbstverständlich ein gutes. Immer Pünktlich immer sicher. Ich habe noch in keinem Land Kleinbusse mit Fahrtenschreiber erlebt! Total sympatisch. Die anderen Vorfälle mit dem Reiseleiter will ich nicht weiter ausführen. Nur: wenn ein Reiseleiter erst im nachhinein das Geld abfordert für Trinkgelder die während der Reise von Ihm bezahlt werden sollten(was wir immer selber machen mussten) liegt die Vermutung nahe, das er sauer war, kein Trinkgeld von uns zu bekommen. Trinkgelder sind eine individuelle Belohnung für gute Leistung und fallen dem entsprechend aus. Zu guter Letzt: Die Reise und die Abwicklung über Dahabtours war total super, wir hatten viel Spaß, haben gesehen was wir sehen wollten, und würden jederzeit wieder mit Dahabtours reisen!

Quelle

Hotel: Novotel

Hotel: Rabat

Das 4 Sterne Hotel in Rabat liegt sehr zentral und befindet sich in der Nähe zur Altstadt und dem Geschäftsviertel von Rabat. Zum Flughafen sind es 15 Minuten und das Royal Golf Dar Essalam ist auch nur wenige Minuten entfernt.

Hotel: Zalagh Park Palace

Hotelwebsite

Hotel: Atlas Asni

Das moderne und sehr stilvolle Hotel liegt zentral in der Neuen Stadt und bietet insbesondere mit seiner großen Außenanlage eine sehr gute Familienunterkunft. Es verfügt über 335 gepflegte und großzügige Zimmer mit marrokanischen Charme, darunter 28 Suiten. 3 Restaurants und zwei Bars bieten internationale und marokkanische Küche an, der große Pool liegt an der weitläufigen und teilweise überdachten Terrasse.

1. Tag: Flug nach Casablanca

Flug nach Casablanca, Empfang und Begrüßung durch unsere Reiseleitung am Flughafen, eine kurze Fahrt führt Sie nach Casablanca. Bezug der Zimmer und anschließend Abendessen.

2. Tag: Casablanca - Rabat (ca. 95 km)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kleine Stadtrundfahrt durch die heimliche Metropole. Wie keine andere Stadt versinnbildlicht Casablance das moderne Marokko. Zu den imposantesten Bauwerken Casablancas zählt sicherlich die mächtige Moschee Hassan II, die auf die Klippen des Meeres hinein gebaut wurde. Anschließend kurzweilige Fahrt nach Rabat, der administrativen Hauptstadt des Königreiches. Erleben Sie den Königspalast (von außen) und den 44 m hohen, nie vollendeten Hassan Turm, das Wahrzeichen der Stadt. In der eindrucksvollen Anlage befindet sich auch das Mausoleum von Mohamed V. Außerdem besuchen Sie die wunderschöne Kasbah Odaya, eine aus Lehm gebaute Burg bzw. Festung. Anschließend Abendessen und Hotelübernachtung.

3. Tag: Rabat - Meknes - Volubilis - Fes (ca. 260 km)

Sie verlassen Rabat und machen sich auf den Weg in die Königsstadt Meknes, das auch das "marokkanische Versailles" genannt wird. In Meknes sehen Sie unter anderem das Bab El Mansour, welches als schönste Tor Marokkos gilt, das Bassin Agdal, den grandiosen Markt sowie das Mausoleum Moulay Ismails. Weiter geht es in die heilige Stadt Moulay Idriss und zu den römischen Ruinen von Volubilis. Anschließend Fahrt nach Fes, zur ältesten Königsstadt Marokkos. Check in im Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Fes Stadtrundfahrt

Verbringen Sie einen unvergesslichen Tag, um die älteste der vier Königsstädte ausführlich zu besichtigen. Flanieren Sie durch die faszinierende mittelalterliche Medina und lassen sich vom orientalischen Flair bezaubern. Die Stadt Fes ist das geistige und kulturelle Zentrums des Landes. Nicht fehlen darf bei einer Tour durch die blaue Stadt der farbenfrohe Souk sowie das Handwerker- und Gerberviertel. Noch heute wird hier in der alten orientalischen Tradition gearbeitet. Die Karaouiyine-Moschee ist eine der größten Marokkos. Die in ihr untergebrachte Universität gilt als die älteste der Welt. Sie wurde im 9. Jahrhundert gegründet, einer Zeit, in der das Fundamentalwissen aus Theologie, Grammatik und koranischem Recht bestand. Die Medersa El-Attarine ihr gegenüber gilt als die schönste der Medina. Sehr sehenswert ist auch die Medersa Bou Inania. Sie wurde zwischen 1350 und 1357 erbaut und ist die größte in Fes. Abendessen im Hotel und Übernachtung.

5. Tag: Fes - Marrakesch (ca. 485 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Marrakesch auf einer wunderschönen Strecke durch eine herrliche Landschaft geprägt durch seine Kontraste: Olivenhaine, Schluchten und Wüsten auf ihrem Weg nach Azrou im Mitteleren Atlas. Umgeben von Zedernwäldern geht es weiter nach Khenifra, auch aufgrund der überwiegend rötlichen Häuserfassaden auch das "rote Khenifra" genannt. Vorbei an den Ouzoud-Wasserfällen, die in mehreren Etagen über 100m über rote Felsen fallen, fahren wir nach Beni Mellel und durch die fruchtbare Ebene weiter nach Tadla. Ankunft in Marrakesch, Abendesen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Marrakesch Stadtrundfahrt

Heute erwartet Sie ein herrlich erlebnisreicher Tag in der Roten Königsstadt und "Perle des Südens". Sie besichtigen die berühmten Saaditengräber, die bezaubernden Menara Gärten, die prachtvolle Koutoubia-Mosche und den Bahia Palast. Sie tauchen ein in den farbenfrohen und veführerischen Souk von Marrakesch und besuchen den faszinierenden Djemaa el Fna Platz mit seiner urtypischen orientalischen Atmosphäre voll fliegender Händler, Märchenerzähler und Schlangenbeschwörer. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Marrakesch - Casablanca (ca. 240 km)

Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nachmittags transfer nach Casablanca (ca. 2,5 Std. Fahrt) und Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie in Casablanca. Rest der Tag ist zu freien Verfügung in Casablanca. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Casablanca / Rückflug

Heute heißt es Abschiednehmen. Transfer zum Flughafen Casablanca und Rückflug, gegebenenfalls mit Zwischenlandung.




Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 22 Personen.

Verbindungen suchen

Dezember / 2018
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Samstag 29. Dez 1297,- € 868,- € 231,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Januar / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Samstag 05. Jan 1071,- € 684,- € 205,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Samstag 12. Jan 954,- € 660,- € 197,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Samstag 19. Jan 954,- € 660,- € 197,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Samstag 26. Jan 954,- € 660,- € 197,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Februar / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Samstag 02. Feb 969,- € 660,- € 197,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Samstag 09. Feb 960,- € 636,- € 189,- € Buchbar
MUC
(München)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Samstag 16. Feb 990,- € 636,- € 189,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

Samstag 23. Feb 1008,- € 654,- € 201,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen

März / 2019
Datum Inkl. Flug Ohne Flug EZ Zuschlag Durchführung
Samstag 02. Mär 1008,- € 654,- € 201,- € Buchbar
FRA
(Frankfurt)
Unverbindlich anfragen

Flugverbindungs-Details anzeigen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Direktflug in Economy Class bis/ab Casablanca
  • Verpflegung an Bord und 1PC 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Treibstoffzuschlag
  • Flughafen Transfers bei Ankunft und Abflug in Marokko
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Transfers
  • Alle Transfers einem klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle lt P aufgeführten Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Führungen durch deutschsprachige Reiseführer
  • Infoheft (Marokko Verstehen) pro Zimmer ein Heft
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • 2 Nächte / HP in Casablanca 4* - Hotel (Novotel o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Rabat 4* - Hotel (Rabat o.ä.)
  • 2 Nächte / HP in Fes 4* - Hotel (Zalagh Park Palace o.ä.)
  • 2 Nächte / HP in Marrakesch 4* - Hotel (Atlas Asni o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Reiterspektakel Fantasia Chez Ali inkl. Abendessen
    67,- €
  • Besuch der Hassan Moschee
    18,- €
  • Rail & Fly-Ticket /DHB in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    86,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500 p.P.
    41,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 1500 p.P.
    55,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige können für touristische Zwecke bis zu 90 Tagen visumsfrei nach Marokko einreisen und benötigen dazu einen deutschen Reisepass, der ab Einreise noch 6 Monate gültig ist.
Die Ein- und Ausreise mit dem Personalausweis ist nur für Pauschaltouristen im Rahmen einer Gruppenreise möglich. Der Reisende sollte sich vor Antritt der Reise darüber unbedingt beim Veranstalter/dahabtours informieren.
Der deutsche Kinderreisepass wird anerkannt. Ab dem 3. Lebensjahr muss ein Lichtbild angebracht sein. Der Eintrag des Kindes in einen Reisepass der Eltern ist gleichfalls ausreichend. Auch hier muss ab dem 3. Lebensjahr ein Lichtbild angebracht werden.



Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 22 Personen.

Unterkünfte

Tag 1: Novotel

Tag 2: Rabat

Lage:

Das 4 Sterne Hotel in Rabat liegt sehr zentral und befindet sich in der Nähe zur Altstadt und dem Geschäftsviertel von Rabat. Zum Flughafen sind es 15 Minuten und das Royal Golf Dar Essalam ist auch nur wenige Minuten entfernt.

Einrichtung:

Diese Luxushotel in Rabat verfügt über ein Vollausgestattetes Wellnesscenter und Fitnesscenter sowie über einen Innenpool. Außerdem gehört zum weiteren Hotelinterieur auch 2 Restaurant und eine Bar.

Zimmer:

Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über ein eigenes Bad, Minibar, TV. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und erstrahlen in Erdtönen.

Verpflegung:

In dem 4 Sterne Hotel Rabat haben Sie die Wahl zwischen 2 Restaurants. Im Gourmetrestaurant sowie im marokkanische Restaurant wird man Ihnen mit leckeren Gerichten verwöhnen. Im hoteleigenen Cafe können Sie sich bei einer guten Tasse Kaffee entspannen. Lassen Sie den Abend in der Lounge-Bar bei einem Drink ausklingen.

Sport:

Es steht Ihnen im Hotel ein Wellness Bereich sowie ein Fitnesscenter zur Verfügung.

Tage 3 - 4: Zalagh Park Palace

Tage 5 - 6: Atlas Asni

Lage:

Das moderne und sehr stilvolle Hotel liegt zentral in der Neuen Stadt und bietet insbesondere mit seiner großen Außenanlage eine sehr gute Familienunterkunft. Es verfügt über 335 gepflegte und großzügige Zimmer mit marrokanischen Charme, darunter 28 Suiten. 3 Restaurants und zwei Bars bieten internationale und marokkanische Küche an, der große Pool liegt an der weitläufigen und teilweise überdachten Terrasse.

Tag 7: Novotel




Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 22 Personen.



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen


Kundenmeinungen zu dieser Reise

Reise: Königsstädte

Reise Königstädte Marokko

Britta
4 Sterne

Eigentlich könnten es 5 Sterne sein! Nach ersten sprachlich etwas schwierigen Kontaktaufnahmen, war der Service am Ende total perfekt. Nach der Buchung wurde ich nochmal angerufen ob ich nicht vielleicht einen Direktflug nehmen möchte, der kürzer und billiger war! Das ist Service der gefällt!!! Der Anbieter/Reiseleiter vor Ort war gewöhnungsbedürftig(daher auch der Punktabzug). Die Reise war sehr schön gestaltet. Wir haben schon viele Reisen gemacht, aber selten schlechte Erfahrungen mit Reiseleitern gemacht. Die Reise wurde Zweisprachig(deutsch/spanisch) durchgeführt, was für den Reiseleiter als auch für die Gäste anstrengend ist. Reiseleiter die immer darauf drängen nur in den von Ihnen (extrem auf Touristen ausgelegten Lokalen) zu speisen, wo für unterschiedliche Reiseleiter unterschiedliche Preise gelten,(bei uns 12€, bei der Gruppe am Nachbartisch fürs gleiche Essen 8€) weil der Reiseleiter mehr Aufschlag für sich genommen hat, da fängt man an Nachdenklich zu werden).Für die Auswahl der Lokale gab es immer die Begründung : draußen ist das Essen schlecht& die Leute gefährlich...., so lernt mann kein Land auch nur ein wenig kennen. Auch steht es keinem Reiseleiter zu seine Gäste unwirsch anzufahren, wenn man fragt ob das richtig ist das mann in einem anderen Hotel landet als in der Hotelliste angegeben(Problem war: das Hotel in dem wir eigentlich sein sollten lag weiter im Zentrum und die anderen Gäste waren in 2 Hotels nahe beieinander untergebracht.(hätte er es uns so erklärt: alles wäre gut gewesen).Die Aussage: das Hotel gibt es nicht mehr ist in Zeiten von Internet und W-Lan auch nicht hilfreich für den Reiseleiter. Solche Sachen haben natürlich Auswirkungen auf das Trinkgeld. Der Fahrer bekam selbstverständlich ein gutes. Immer Pünktlich immer sicher. Ich habe noch in keinem Land Kleinbusse mit Fahrtenschreiber erlebt! Total sympatisch. Die anderen Vorfälle mit dem Reiseleiter will ich nicht weiter ausführen. Nur: wenn ein Reiseleiter erst im nachhinein das Geld abfordert für Trinkgelder die während der Reise von Ihm bezahlt werden sollten(was wir immer selber machen mussten) liegt die Vermutung nahe, das er sauer war, kein Trinkgeld von uns zu bekommen. Trinkgelder sind eine individuelle Belohnung für gute Leistung und fallen dem entsprechend aus. Zu guter Letzt: Die Reise und die Abwicklung über Dahabtours war total super, wir hatten viel Spaß, haben gesehen was wir sehen wollten, und würden jederzeit wieder mit Dahabtours reisen!