Totes Meer und Kultur Deluxe:

8 Tage

Deluxe Reisen

Zielflughafen:
Amman
Unterkunft:
Rückflug von:
Amman
Preis ab:
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
ÜF
Gäste min.:
4
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
16
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Amman - Totes Meer - Petra

Reise Programmverlauf:

share
Hotel
 

Hotel: Mövenpick Resort & Spa

Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea liegt inmitten einer wunderschönen traditionell angelegten Dorfsiedlung in grüner Umgebung und stellt eine Luxusoase der Ruhe und Enspannung an der Nordküste des Toten Meeres dar. Atmosphärisch wird es besonders in den Abendstunden, wenn Fackeln und Kerzen die Hotelanlage stimmungsvoll beleuchten. Es gibt zehn verschiedene Zimmerkategorien im Hauptgebäude, der traditioenllen Anlage oder in Strandlage jeweils mit Blick auf die Berge, den Garten oder das Meer. Zudem unterscheiden sich die Zimmer in Größe, Dekor und Einrichtung. Das Resort verfügt über insgesamt 346 Zimmer.

Hotelwebsite

Hotel: Landmark

Das elegante 5* Landmark ist ein sehr modernes und luxuriöses Hotel am Rande des pulsierenden Abdali Amman Geschäftsviertel, nur etwa 15 Fahrminuten vom eigentlichen Stadtzentrum entfernt. Das Landmark bietet besten Service und wird höchsten Ansprüchen gerecht. Der Panoramablick über die Stadt insbesondere nachts ist wunderbar. Der Transfer zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten.

Hotelwebsite

Hotel: Mövenpick Nabatean Castle

Die Stadt Petra ist von den hoch aufragenden Bergen umgeben, die einst einen natürlichen Schutz gegen Eindringlinge boten. Das luxuriöse Mövenpick Nabatean Castle Hotel befindet sich etwa 10 Autominuten vom Eingang der historischen Felsenstadt Petra entfernt auf rund 1.400 Höhenmetern. Von hier bietet sich ein spektakulärer Ausblick über das Great Rift Valley. Das stilvolle Ambiente kombiniert mit traditionellem Baustil und einem breiten Angebot unterschiedlicher Wellnessmöglickeiten lassen den Aufenthalt zum Genuss werden.

Hotelwebsite

1. Tag: Flug nach Amman - Toten Meer

Flug mit Royal Jordanian oder Lufthansa von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Amman. Am Queen Alia Flughafen werden Sie den Mitarbeiter unserer lokalen Partneragentur treffen. Anschließend Weiterfahrt (ca. 1:30 Stunden) zum Toten Meer, den tiefsten Punkt der Erde. Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie . Hier genießen Sie die relaxenden Badetage am Toten Meer.

2. - 3. Tag: Aufenthalt am Toten Meer Mövenpick Resort & Spa

Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea liegt inmitten einer wunderschönen traditionellen Dorfsiedlung in grüner Umgebung und stellt eine Luxusoase der Ruhe und Enspannung an der Nordküste des Toten Meeres dar. Architektonisch ist das Resort im Stile des einer traditionellen Dorfanlage erbaut und alle 346 Zimmer sind luxuriös in warmen und natürlichen Farben eingerichtet. Im Spa werden unterschiedlichste Anwendungen angeboten, die heilende Wirkung des Toten Meeres i-tüpfelt den Aufenthalt im Resort. Mit 410 Metern unter dem Meeresspiegel ist das Tote Meer der tiefstgelegene Ort der Welt und ist heute wie in der Antike ein landschaftlich einzigartiger Anziehungspunkt. Einstmals kamen Könige, Händler und Propheten an diesen spektakulären Ort, nun sind es gesundheitsbewusste Urlauber und historisch interessierte Reisende. Die Hauptattraktion des Toten Meeres ist sicherlich das wohltuende, hochkonzentrierte Salzwasser. In Kombination mit dem mineralreichen schwarzen Küstenschlamm ist das Wasser des Toten Meeres ausgesprochen heilsam.

4. Tag: Totes Meer - Amman

Nach dem Frühstück, Fahrt zum gebuchten Hotel in Amman, der Hauptstadt des Königreiches Jordanien. Rest der Tag steht zur freien Verfügung uns Sie können gemütlich durch die Strassen von Amman schlendern, die Zitadelle oder auch das Amphietheater auf eigene Faust besuchen.

5. Tag: Amman – Madaba - Berg Nebo - Kerak - Petra

Südlich von Amman reisen wir auf der alten Königsstraße zunächst nach Madaba und dem höchsten Berg des Moabitgebirges, dem Mount Nebo. Dieser Ort ist frühestes christliches Wallfahrtszentrum und bietet bei gutem Wetter eine herrliche Aussicht auf das Jordantal bis hin zum Toten Meer. In Madaba sind einige der schönsten byzantinischen Mosaiken der Welt zu besichtigen einschließlich der berühmten Mosaiklandkarte von Palästina aus dem 6. Jahrhundert, sie ist die älteste erhaltene Karte Palästinas. Über den Highway im wild zerklüfteten Hochland gelangen wir zum majestätischen und tief eingeschnittenen Wadi Al Mujib und erreichen Kerak, um hier die größte islamische Kreuzritterburg Jordaniens zu besichtigen. Diese wurde in der Zeit der Ayyubiden und Mamluken errichtet. Übernachtung in Petra.

6. Tag: UNESCO Weltkulturerbe Petra

Nach dem Frühstück nehmen wir uns einen ganzen Tag Zeit für eines der größten Weltwunder und UNESCO Welterbe: Petra. Die rote Sandsteinstadt Petra ist eine der größten und schönsten archäologischen Stätten der Welt. Sie werden eine unvergessliche Reise zu Pferd oder zu Fuß bis zum Siq unternehmen. Zu Fuß wandern wir durch die schmale Schlucht zwischen den massiven Felswänden, die den Haupteingang zu der antiken Stätte bildet. Durch die enge Kluft hindurch „erobern“ wir Petra und können einen ersten Blick auf die Schatzkammer werfen, deren aufragende Fassade mit prächtigen Säulen geschmückt ist. Bei der Wanderung durch Gelände sehen Sie das römische Theater und können die in den roten Fels geschlagenen Mausoleen der Nabatäerkönige besichtigen. Fußfeste Wanderer haben nachmittags die Möglichkeit das Felsenplateau Ed Deir auf 1060 Meter zu erklimmen Fantastische Ausblicke lohnen die ca. einstündige Wanderung.

7. Tag: Petra – Little Petra „Al-Beidha“ - Wadi Rum - Amman

Auf dem Weg nach Wadi Rum unternehmen wir einen „Abstecher“ nach Little Petra“ und sehen weitere Zeugnisse der Nabatäerbaukunst. Anschließend setzen wir die Fahrt fort in Richtung Wüste. Die faszinierende Landschaft Wadi Rum ist das größte und schönste Wüstengebiet Jordaniens. Das Farbenspiel in den Weiten der Wüste des „Lawrence von Arabien“ ist einfach umwerfend. Die 2 stündige Jeeptour durch die rote Sandwüste Wadi Rum ist unvergesslich. Rückkehr nach Amman oder aber auch optional Weiterfahrt nach Aqaba und Verlängerung des Urlaubs mit Badetagen am Roten Meer. Check In im Hotel und Übernachtung in Amman.

8. Tag: Amman - Rückflug

Heute heisst es Abschiednehmen, Transfer zum Flughafen und Rückflug.




Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: fünf Personen

Verbindungen suchen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Direktflug in Economy Class bis/ab Amman
  • Verpflegung an Bord und 23 kg Freigepäck
  • Flughafengebühren und Treibstoffzuschlag
  • Flughafen Betreuung bei Ankunft und Abflug in Jordanien
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Transfers
  • Alle Transfers mit einem klimatisiertem Van oder Reisebus
  • Führungen durch deutschsprachige Reiseleiter
  • Pferderitt in Petra und Jeep Safari in Wadi Rum
  • Durchführungsgarantie (keine Mindestteilnehmerzahl)
  • Infoheft (Jordanien Verstehen) pro Zimmer ein Heft
  • alle Besichtigungen gem. Programm inkl. Eintrittsgelder
  • 3 Nächte / ÜF in Totes Meer 5* - Hotel (Mövenpick Resort & Spa o.ä.)
  • 2 Nächte / ÜF in Amman 5* - Hotel (Landmark o.ä.)
  • 2 Nächte / ÜF in Petra 5* - Hotel (Mövenpick Nabatean Castle o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket /MS in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    80,- €
  • Petra bei Nacht
    30,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500 p.P.
    44,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 1500 p.P.
    52,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige oder Staatsbürger anderer Schengen-Länder benötigen zur Einreise nach Jordanien ein Visum.
Zum Zeitpunkt der Einreise nach Jordanien muss der Pass noch eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten haben. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

Ein Visum ist für dahabtours Kunden kostenlos und wird an den Flughäfen Queen Alia International und Aqaba sowie an den Grenzübergängen nach Israel (Arava Border Checkpoint/Eilat im Süden und Sheik Hussein Brücke im Norden) ausgestellt und hat eine Gültigkeit von 4 Wochen. Bei Ausreise über Land- oder Seewege wird eine Ausreisesteuer von ca. 26,- € erhoben.
Reisende, die nach Aqaba über Amman fliegen erhalten ihr Visum in Aqaba.
Zur Erfassung der, für die Visumsanmeldung erforderlichen, Passdaten werden wir Sie kurz vor Reiseantritt kontaktieren.



Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: fünf Personen

Unterkünfte

Tage 1 - 3: Mövenpick Resort & Spa

Lage:

Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea liegt inmitten einer wunderschönen traditionell angelegten Dorfsiedlung in grüner Umgebung und stellt eine Luxusoase der Ruhe und Enspannung an der Nordküste des Toten Meeres dar. Atmosphärisch wird es besonders in den Abendstunden, wenn Fackeln und Kerzen die Hotelanlage stimmungsvoll beleuchten. Es gibt zehn verschiedene Zimmerkategorien im Hauptgebäude, der traditioenllen Anlage oder in Strandlage jeweils mit Blick auf die Berge, den Garten oder das Meer. Zudem unterscheiden sich die Zimmer in Größe, Dekor und Einrichtung. Das Resort verfügt über insgesamt 346 Zimmer.

Einrichtung:

Alle 346 Zimmer sind luxuriös und in natürlichen Farben eingerichtet. Die neuen Strandzimmer und -suiten verfügen über eine große Terrasse und sind modern eingerichtet. In jedem Zimmer befinden sich eine individuelle regulierbare Klimaanlage, Satelliten-Fernsehen, High Speed Kabel- und WLAN-Internetanschluss, ein Direktwahltelefon, Möglichkeiten zum Tee- und Kaffeekochen, ein Haartrockner und ein Safe. Außerdem befindetet sich in jedem Zimmer eine kostenlose Minibar.

Zimmer:

Das Resort hat insgesamt 346 Zimmer. Sie haben die Wahl zwischen zehn verschiedenen Zimmerkategorien im Hauptgebäude, der Dorfanlage oder in Strandlage jeweils mit Blick auf die Berge, den Garten oder das Meer. Zudem unterscheiden sich die Zimmer in Größe, Dekor und Einrichtung. Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. Durchgangszimmer und Zimmer für körperlich behinderte Gäste sind ebenfalls verfügbar. Alle 346 Zimmer sind luxuriös in warmen und natürlichen Farben eingerichtet. Jedes Zimmer ist mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Satelliten-Fernsehen, Direktwahltelefon, Möglichkeiten zum Tee- und Kaffeekochen, Haartrockner und Safe ausgestattet. Ein Highlight ist die kostenlose Minibar, welche in allen Zimmern verfügbar ist.

Verpflegung:

Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea verfügt mit seinen neun Restaurants und Bars über ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Highlights für jeden Geschmack. Gourmets werden von den vielfältigen kulinarischen Optionen begeistert sein. Von legeren Abendessen auf der Terrasse über besondere Buffets bis hin zu Grillspezialitäten bietet das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea für jeden Geschmack das Richtige.

Tag 4: Landmark

Lage:

Das elegante 5* Landmark ist ein sehr modernes und luxuriöses Hotel am Rande des pulsierenden Abdali Amman Geschäftsviertel, nur etwa 15 Fahrminuten vom eigentlichen Stadtzentrum entfernt. Das Landmark bietet besten Service und wird höchsten Ansprüchen gerecht. Der Panoramablick über die Stadt insbesondere nachts ist wunderbar. Der Transfer zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten.

Einrichtung:

Das neu eröffnete Landmark Amman Hotel and Conference Center ist ein modernes und luxuriöses Hotel am Rande des pulsierenden Abdali Amman Geschäftsviertel. Ausgezeichnete Freizeiteinrichtungen und Restaurants bieten ein entspanntes Ambiente für jeden Geschmack und machen den Aufenthalt zum Genuss.

Zimmer:

Das Landmark Amman verfügt über 260 große Gästezimmer. Klassisch und stilvoll eingerichtet bieten die Zimmer viel Raum und Privatsphäre sowie einen herrlichen Panoramablick über die Stadt Amman. Alle Zimmer sind bestens ausgestattet mit High-Tech-Ausstattung und allen modernen Annehmlichkeiten, die sich der Gast mit hohen Ansprüchen wünscht.

Verpflegung:

Das Landmark Amman bietet eine Reihe von innovativen und spannenden Restaurants: lokale arabische Küche oder auch internationalen Gerichte. Alternativ gibt es türkische Küche in sehr mordernem und zugleich elegantem Ambiente.

Sport:

voll ausgestattetes Health Landmark-und Fitnesscenter, Pool,Tennisplatz, Wellness-oder Beauty-Behandlung.

Tage 5 - 6: Mövenpick Nabatean Castle

Lage:

Die Stadt Petra ist von den hoch aufragenden Bergen umgeben, die einst einen natürlichen Schutz gegen Eindringlinge boten. Das luxuriöse Mövenpick Nabatean Castle Hotel befindet sich etwa 10 Autominuten vom Eingang der historischen Felsenstadt Petra entfernt auf rund 1.400 Höhenmetern. Von hier bietet sich ein spektakulärer Ausblick über das Great Rift Valley. Das stilvolle Ambiente kombiniert mit traditionellem Baustil und einem breiten Angebot unterschiedlicher Wellnessmöglickeiten lassen den Aufenthalt zum Genuss werden.

Zimmer:

Alle 90 Zimmer und Suiten des Hotels sind geräumig und fast alle bieten einen beeindruckenden Blick über das Great Rift Valley. Die stilvoll eingerichteten Zimmer mit Verbindungstür oder Nichtraucherzimmer stehen auf Anfrage zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Minibar, Haartrockner, digitalem Satellitenfernsehen, Klimaanlage, Direktwahltelefon und Möglichkeiten zum Tee- und Kaffeekochen ausgestattet. Ein schönes Extra ist die kostenlose Minibar, welche in allen Zimmern verfügbar ist.

Verpflegung:

Das attraktive Hauptrestaurant Al Madafa bietet eine grosse Terrasse mit Brunnen. Mit einem ausgezeichneten Frühstück sowie hervorragenden Buffets zum Mittag- und Abendessen oder auch Spezialitäten und Snacks wird Ihnen (fast) jeder kulinarische Wunsch erfüllt. Die Al Nadeem Bar and Terrace hingegen ist der perfekte Ort für ein erfrischendes Getränk bei einem unvergesslichen Sonnenuntergang über dem Great Rift Valley.

Sport:

Viele wetterunabhängige Möglichkeiten zur Entspannung für Jung und Alt. Drehen Sie ein paar Runden in unserem 110m2 grossen beheizten Innenpool. Oder erholen Sie sich auf der grossen Aussenterrasse nach einem anstrengenden Training im vollständig ausgestattetem Fitness Center.

Tag 7: Landmark

Beschreibung




Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle Hotels sind Landeskategorie. Mindestteilnehmerzahl: fünf Personen



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Ihre Meinung ist gefragt! Helfen Sie uns, die Webseite zu verbessern, indem Sie an unserer
Umfrage teilnehmen
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen