Von Dubai nach Maskat:

9 Tage

Kombireise

Zielflughafen:
Dubai
Unterkunft:
Rückflug von:
Maskat via Dubai
Preis ab:
Inlandflug:
0 x
Verpflegung:
ÜF, HP
Gäste min.:
4
Mindestanzahl aller Teilnehmer (aller Anmeldungen, die dahabtours für diese Reise zu einem bestimmten Termin vorliegen), damit die Reise zu dem angegebenen Preis durchgeführt werden kann.
Gäste max.:
16
Gerne organisieren wir diese Reise auch als private Reise für größere (und kleinere) Gruppen z.B. Vereine, Klubs oder Klassen-/Kursgruppen. Machen Sie in diesem Fall entweder einen Kommentar im Bemerkungsfeld im Anfrageformular oder setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung.
Dubai - Al Ain - Nizwa - Jebel Shams - Mussanah - Ras Al Hadd

Reise Programmverlauf:

Hotel
 

Hotel: Cassells Al Barsha

Das 5-Sterne Luxus Hotel liegt fast direkt am Strand und weist eine beneidenswerte zentrale Lage in Dubai auf. Vor dem Hotel befindet sich die U-Bahn Station, diese sorgt für guten Anschluss in alle Richtungen. Die berühmte Mall of the Emirates lässt sich auch bequem zu Fuß erreichen. Der Internationale Flughafen ist etwa 20 Minuten vom Hotel entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Danat Al Ain

Das 5* Danat Al Ain bietet seinen Gästen eine gelungene Kombination aus Luxus, Eleganz und arabischer Gastfreundlichkeit. Inmitten von viel Grün und schönen Gärten bietet Ihnen das Danat Al Ain Resort eine Reihe von Restaurants und Bars, 3 Pools, Tennis, Squash, eine Sauna, eine Fitnesscenter sowie Spa-Massage-Behandlungen. Die sympathische Stadt liegt ca 3 km vom Stadtkern entfernt und ca. 90 km vom Dubai International Flughafen. Eine kurze Autofahrt bringt Sie zum Al Ain Zoo & Aquarium und dem Al Ain Golfklub.

Hotelwebsite

Hotel: Falaj Daris

Hotel Falaj Daris in Nizwa: Das 4* Falaj Daris Hotel liegt nur ca. 4 km entfernt der historischen Hauptstadt des Oman und ist ein optimaler Ausgangspunkt für Erkundungen. Das Hotel wurde kürzlich einer kompletten Renovierung unterzogen und verfügt über 55 geschmackvoll eingerichtete Zimmer inklusive 2 Suiten. Der internatinale Flughafen liegt ca. 150 Km vom entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Jebel Al Shams Resort

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Hotelwebsite

Hotel: Millenium Resort

Das stilvolle und moderne Resort liegt an der Küste zwischen Batinah Barka und Sohar und setzt mit außergewöhnlichem Komfort und Service arabische und asiatische Themen neue Standards. Das Resort befindet sich direkt am Strand und ca 6 km von Musanah entfernt ganz in der Nähe des Daymaniyat Inseln. Der fantastische Panoramablick über den Golf von Oman und das Hajar Gebirge zeichnen das Resort darüber hinaus aus. Der Internationale Flughafen Maskat ist ca. 45 Fahrminuten entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Ras al Had Beach Hotel

Das kleine freundliche Hotel liegt am weitläufigen öffentlichen Sandstrand etwa 60 km von der Seefahrerstadt Sur entfernt. Es wurde neu renoviert und besticht mit derclandschaftlich sehr schönen Lage nahe der Lagune mit einigen Dhows. Der „Turtle Beach“, das Naturschutzgebiet für Meeresschildkröten in Ras Al Jinz ist ungefähr 15 km entfernt.

Hotelwebsite

Hotel: Sama Al Wasil Camp

Das Al Wasil Desert Camp ist ein schönes Wüstencamp in der Wahiba Sands. Es liegt in einem kleinen Tal im Herzen der Wahiba Wüste. Von Maskat aus erreicht man das Camp in ca. 150 Fahrminuten. Das Dorf Ibra mit einem traditionellen Markt erreicht man in nur ca. 30 Fahrminuten.

Hotelwebsite

Hotel: Ramee Guestline

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Hotelwebsite

1. Tag: Flug nach Dubai

Flug mit Emirates, Lufthansa oder Oman Air von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Dubai. Empfang und Begrüßung der Reisegruppe am Ausgang des Dubai International Flughafens durch unsere Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel und Bezug des Hotels.

2. Tag: Dubai - Al Ain

Nach einem reichhaltigen Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und unternehmen eine erlebnisreiche Stadtrundfahrt durch die Megametropole Dubai City. Dubai ist das Handelzentrum der Region und der Facettenreichtum ist schlicht überwältigend. Die Perle Arabiens lockt den Besucher mit dem Zauber von arabischer Tradition und kosmopolitischem Lifestyle: von der eleganten Jumeirah Moschee, einer der schönsten Moscheen des Landes bis zu den modernen, hoch aufragenden architektonischen Wundern, wie dem Burj al-Arab, dem Wahrzeichen von Dubai. Der Burj Khalifa darf bei eine Besichtung durch Dubai natürlich nicht fehlen und auch hier haben Sie die Möglichkeit ein paar Bilder zu machen. Sie besuchen den farbenfrohen Gewürzmarkt und den schillernden Gold Souk. Ebenso sehen Sie das älteste Stadtviertel – Al-Bastakiya - mit dem Al-Fahidi Fort, wo das sehenswerte Dubai Museum untergebracht ist. Nach einer aufregenden Stadtrundfahrt fahren wir gen Al Ain. Check in im Hotel.

3. Tag: Al Ain Stadtrundfahrt - Nizwa (ca. 450 km)

Heute wollen wir uns Al Ain genauer ansehen. Nach dem Frühstück geht es um 9 Uhr zeitig los. Vor tausenden von Jahren war die Oase von Al Ain ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt von Karawanen auf deren historischen Handelsrouten vom Oman bis hin zum antiken Persien, Indien und der Mittelmeerregion. Die Stadt wird von zahlreichen natürlichen Quellen gespeist sowie von felsigen Steinhöhen umgeben. Auch bekannt als die „Oasen-Stadt“, gilt Al Ain als das Herz der Kultur Abu Dhabis und ist berühmt für die zahlreichen archäologischen Ausgrabungen, mit Grabstätten, die über 4.000 Jahre alt sind. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die archäologischen Ausgrabungsstätten aus prähistorischer Zeit im "Hili Garden" und besuchen den größten Kamelmarkt des Landes. Sie besuchen das Al Ain Palace Museum mit seiner ethnologischen und archäologischen Sammlung und lernen in der malerischen al Ain Oase das traditionelle Bewässerungssystem "Falaj" kennen. Nach einem erlebnisreichen Tag mit vielen unvergesslichen Eindrücken fahren wir zu dem omanischen Grenzübergang. Nach allen wichtigen Formalitäten fahren wir Richtung Nizwa wo bereits eine Unterkunft für die Nacht gebucht ist.

4. Tag: Nizwa – Bahla – Al Hamra – Jabal Shams (ca. 170 km)

Nach Ihrem Frühstück entdecken wir zusammen die alte Hauptstadt Nizwa und besichtigen das berühmte Rundturm-Fort aus dem 17. Jahrhundert und den Souq, berühmt für seine handgearbeiteten Krummdolche und den ornamentalen Silberschmuck. Weiter geht es nach Bahla, wo wir die Festung von Bahla nur von außen besichtigen können; diese Festung zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Fahrt geht weiter nach Jabreen. Umgeben von wilder Landschaft liegt das Schloss von Jabreen, welches Sie mit seinen Stuckarbeiten und Malereien beeindrucken wird. Wir fahren anschließend nach Al Hamra, wo wir ein Traditionsmuseum in der Altstadt besichtigen können. Danach fahren wir zu dem Bergdorf Misfat Al Abriyeen, wo die Häuser aus Lehm erbaut und mit Schlamm verkleidet sind. Während eines Rundganges durch die engen Gassen mit eindrucksvollen Lehm- und Natursteingebäuden erwartet Sie eine Reise in die Vergangenheit. Über Al Hamra fahren wir auf das 2000m hoch gelegene Jabal Shams Plateau am Fuße des höchsten Berges des Omans und machen dort einen Halt bei dem Grand Canyon. Abendessen und Übernachtung im Jabal Shams Resort.

5. Tag: Jabal Al Shams – Wadi Bani Auf – Al Rustaq - Al Musannah (ca. 250 km)

Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Bilad Sait. Auf unserem Weg dort hin besichtigen wir das Birkat Al Sharaf Plateau. Dort haben Sie genügend Zeit ein paar schöne Bilder zu machen, bevor es dann weiter nach Bilad Syeet geht, wo wir eine kleine Wanderung unternehmen. Im Anschluss fahren wir nach Rustaq; hier machen wir einen Fotostopp an der Festung und anschließend einen Spaziergang zu den heißen heilenden Quellen Ain Al Kassfah und den alten Hammams. Am Ende des Tages fahren wir weiter nach Al Musannah. Am berühmten Fort Al Hazm haben Sie Zeit für eine Besichtigung. Bezug des Hotels der gebuchten Kategorie in Mussanah.

6. Tag: Al Musannah – Qurayat – Sinkhole – Wadi Shab – Sur – Ras Al Hadd (ca. 280 km)

Unsere heutige Tour führt entlang der unberührten weißen Küste nach Sur über Qurayat und Wadi Shab und bietet atemberaubende Blicke auf das blaue Wasser des Golfs von Oman. In Qurayat, einem kleinen Fischerdorf berühmt für seinen Pferdehandel, besuchen wir das Fort sowie den alten Hafen. Von hier aus fahren wir weiter nach Bimmah Sinkhole, einem spektakulären Kalksteinkrater mit blau-grünem Wasser. Auf dem Weg zum Wadi Shab kommen wir vorbei am schönen Fin's Beach, wo wir eine kleine Pause zum Baden einlegen, und dem hübschen Dorf Tiwi, das einen überraschenden Kontrast mit seinen sattgrünen Wadi und Plantagen bildet. Ferner besuchen wir die Ruinen von Bibi Miriam's Grab nahe des Dorfes Qalhat. In Sur legen wir einen Stopp ein, um uns die traditionellen omanischen hölzernen Fischerboote, Dhows genannt, die auch heute noch von Hand gebaut werden anzusehen. Weiterfahrt nach Ras Al Hadd, wo wir übernachten. Nach dem Abendessen, statten wir den grünen Schildkröten am Strand einen Besuch ab, um diese Tiere am Strand in einem Naturschutzgebiet zu bewundern.

7. Tag: Ras al Jinz/Sur - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands (ca. 300 km)

Nach dem Frühstück fahren wir die Landstraße entlang der Küste zum Küstenort Al Khabbah, vorbei an wunderschönen weißen Stränden. Sie können einen Abstecher in den Ort Ja’alan Bu Ali machen, wo sich die architektonisch interessante Al Hamoda Moschee aus dem 11 Jahrhundert mit ihren 52 Kuppeln befindet. Weiterfahrt Richtung Wadi Bani khalid, dem bekanntesten Wadi in der ganzen Sharqiyah Region. Nach einem Mittagessen in der Oase fahren Sie in die magische Wüste „Wahiba Sands“. Genießen Sie eine Fahrt durch die atemberaubenden Dünen, deren Formen sich mit dem Wehen des Windes verändern. Hier haben Sie ein schöne Zeit bei einer Tasse Kaffee, mit einer beduinische Familie zu genießen. Bevor wir im Camp einchecken, werden wir uns noch einen wunderschönen Sonnenuntergang ansehen. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Wüsten Camp.

8. Tag: Wahiba Sands - Maskat (halbtägige Stadtrundfahrt)

Genießen Sie ein typisches Beduinen Frühstück bevor Sie weiter Richtung Maskat fahren. Hier wurde für Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt in der Hauptstadt organisiert. Sie besichtigen die Große Moschee des Sultan Qaboos, die fünftgrößte Moschee der Welt, die zu den sehenswertesten Moscheen des Orients gehört. Diese größte Moschee des Omans ist ein architektonisches Meisterwerk und steht Besuchern offen. Bewundern Sie ihren imposanten, handgeknüpften Gebetsteppich sowie den beeindruckenden Kronleuchter. Später fahren Sie durch das Diplomaten- und Regierungsviertel zum Mutrah-Souq mit seinen verwinkelten Gassen, der zum Handeln einlädt. Beim Besuch des Bait-Al-Zubair-Museums erfahren Sie mehr über die Geschichte des Sultanats. Sie passieren den Sultanspalast, der zwischen den Festungen Mirani und Jalali liegt, und auf dem Rückweg ins Hotel besuchen wir den Al Bustan Palast. Beide Burgen stammen aus der Zeit der portugiesischen Besatzung. Bevor wir ins Hotel zurückfahren, werden wir bei einer typischen omanischen Familie zu Gast sein, um mit Ihnen gemeinsam zu speisen. Übernachtet wird heute in einem Hotel in Maskat.

9. Tag: Rückflug ab Maskat

Heute heisst es Abschiednehmen vom Sultanat Oman. Transfer zum Flughafen und Rückflug.




Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 16 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.

Verbindungen suchen



Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Hinflug nach Dubai - Rückflug ab Maskat
  • Verpflegung an Bord und 23 km Freigepäck
  • Steuern, Flughafengebühren und Sicherheitsgebühren
  • Flughafen Transfers bei Ankunft und Abflug in Dubai & Oman
  • Begleitung durch deutschsprachige einheimische Reiseführer
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Transfers
  • Alle Transfer mit einem klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • Wasser, Getränke und Picknick während den Rundfahrten
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
  • Eine Nacht / ÜF in Dubai 4* - Hotel (Cassells Al Barsha o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Al Ain 5* - Hotel (Danat Al Ain o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Nizwa 3* - Hotel (Falaj Daris o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Jebel Shams 3* - Hotel (Jebel Al Shams Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Mussanah 4* - Hotel (Millenium Resort o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Ras Al Hadd 3* - Hotel (Ras al Had Beach Hotel o.ä.)
  • Eine Nacht / HP in Wahiba Sands 3* - Hotel (Sama Al Wasil Camp o.ä.)
  • Eine Nacht / ÜF in Maskat 4* - Hotel (Ramee Guestline o.ä.)

Folgende Leistungen können extra gebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket /WY in 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    60,- €
  • Bootsausflug Delfinbeobachtung
    72,- €
  • Sunset Dhow Cruise inklusive Transfers
    50,- €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500 p.P.
    41,- €
  • Reiserücktritt-Vollschutz bis € 1500 p.P.
    55,- €
  • ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus p.P. ca.
    49,- €

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige und Staatsbürger anderer Schengen-Länder erhalten bei Einreise in die VAE ein kostenloses Visum für 30 Tage; dieses Visum kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. Die Verlängerung muss beim Immigration Office beantragt werden und ist gebührenpflichtig.
Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate nach dem beabsichtigten Ausreisedatum gültig sein.
Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.
Bitte beachten Sie auch, dass ab 01.10.2015 fällt Bettensteuer in VAE 20 AED (ca. € 5,-) pro Nacht und Zimmer in 5* Hotel, 15 AED (ca. € 3,50) pro Nacht und Zimmer in 4* Hotel und 10 AED (ca. € 2,50) pro Nacht und Zimmer in 3* Hotel zahlbar direkt im Hotel vor Ort.



Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 16 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.

Unterkünfte

Tag 1: Cassells Al Barsha

Lage:

Das 5-Sterne Luxus Hotel liegt fast direkt am Strand und weist eine beneidenswerte zentrale Lage in Dubai auf. Vor dem Hotel befindet sich die U-Bahn Station, diese sorgt für guten Anschluss in alle Richtungen. Die berühmte Mall of the Emirates lässt sich auch bequem zu Fuß erreichen. Der Internationale Flughafen ist etwa 20 Minuten vom Hotel entfernt.

Einrichtung:

Das Hotel ist stilvoll und sehr modern eingerichtet. Zum Hotelinterieur gehören 312 Zimmerunterkünfte, die sowohl behindertenfreundlich sowie Familientauglich sind. Für Geschäftsreisende bietet das Hotel selbstverständlich ein Vollausgestattetes Business Center mit allen Notwendigkeiten. Dem Gast stehen genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Für die kleinen Gäste stehen ein Kinderspielplatz sowie ein Kinderschwimmbecken bereit. Des Weiteren erwartet Sie im Hotel eine großzügige Lobby Lounge. Bei Ankunft im Al Barsha Hotel können Sie von einem der größten Lobby-Lounges in Dubai begrüßt werden! Hier wird den ganzen Tag eine große Auswahl an frischen Getränken und leichten Snacks angeboten. Wer in diesem 5-Sterne Hotel untergebracht ist, muss natürlich nicht auf ein Friseur- und Schönheitssalon verzichten und auch ein Pool auf dem Dach des Hotels sowie ein vollausgestattetes Fitnesscenter mit Sauna, Jacuzzi und Dampfbad.

Zimmer:

Das Cassells Al Barsha Hotel verfügt insgesamt über 312 modern eingerichtete Zimmer. Die außergewöhnlich großen Schlafzimmer in diesem Luxus Hotel bieten dem Gast viele Annehmlichkeiten, wie Minibar, Weckservice/Wecker, TV-Empfang, Zimmerservice, Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, Bademantel, Haartrockner, Telefon, Fernseher, Computeranschluss, Zustellbares Babybett, Haushaltsgeräte wie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten. Über 6 Etagen gibt es 90 Suiten, viele der Suiten verfügen über Balkone. Viele der Standardzimmer verfügen über Verbindungstüren, welche sich ideal für Familien eignen. Alle Zimmer sind in einem modernen Stil, mit großem Badezimmer ausgestattet.

Verpflegung:

Das 5-Sterne Hotel bietet seinen Gästen eine gute Auswahl an Restaurants. Das Fünf Kontinenten Restaurant bietet eine täglich wechselnde Auswahl an Gerichten sowohl lokale als auch internationals Speisen werden angeboten. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sorgt für einen guten Start in den Tag! Hier können Sie sich morgens, mittags und abends an dem Buffet, mit einer großen Auswahl an Vorspeisen, Hauptgerichten und frischen, hausgemachten Desserts bedienen. Das Emarati Restaurant ist ein traditionelles und stimmungsvolles Restaurant. Hier haben Sie die Auswahl an einem Tagesmenü oder Sie wählen ein Gericht à la carte. Eine neue Ergänzung für das Hotel ist das beliebte Café, wo Sie köstlichen Kaffee oder leckere Kuchensorten probieren können.

Tag 2: Danat Al Ain

Lage:

Das 5* Danat Al Ain bietet seinen Gästen eine gelungene Kombination aus Luxus, Eleganz und arabischer Gastfreundlichkeit. Inmitten von viel Grün und schönen Gärten bietet Ihnen das Danat Al Ain Resort eine Reihe von Restaurants und Bars, 3 Pools, Tennis, Squash, eine Sauna, eine Fitnesscenter sowie Spa-Massage-Behandlungen. Die sympathische Stadt liegt ca 3 km vom Stadtkern entfernt und ca. 90 km vom Dubai International Flughafen. Eine kurze Autofahrt bringt Sie zum Al Ain Zoo & Aquarium und dem Al Ain Golfklub.

Einrichtung:

Das Hotel bietet seinen Gästen eine gelungene Kombination aus Luxus, Eleganz und arabischer Gastfreundlichkeit. Das Hotel verfügt über 4 Restaurants (internationale, italienische, asiatische und indische Küche) einen Health- und Fitness-Club, zwei beheizten Swimmingpools mit integriertem Kinderbecken und Vergnügungslandschaft, Spa Bereich, einen Schönheitssalon, ein Fitness Center, Souvenirshops und ein Business-Center.

Zimmer:

Die 216 Zimmer, Suiten und Villen sind mit Klimaanlage, TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet und haben Blick auf den Pool, Garten, die Wüste oder die Berge. Alle Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon mit Blick auf den Garten, die Pools und den Berg Jebel Hafeet. Darüber hinaus verfügt jedes Zimmer über Sat-TV, ein luxuriöses Badezimmer und einen Schreibtisch. Die Villen (ca. 70 qm) haben separate Wohneinheiten und Terassen und liegen etwas abseits vom Hauptgebäude durch die Gartenanlage getrennt.

Verpflegung:

Zu den gastronomischen Einrichtungen gehören Restaurants mit internationalen Speisen, fernöstlichen Speisen, indischer Küche, italienischer Küche, ein englischer Pub sowie eine Poolbar. Das Frühstück wird in in Buffetform serviert.

Sport:

Tennisplätze, zwei klimatisierte Squashcourts und ein modernes Fitnesscenter mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Ein 18-Loch-Golfplatz liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels und ist in wenigen Autominuten zu erreichen.

Tag 3: Falaj Daris

Lage:

Hotel Falaj Daris in Nizwa: Das 4* Falaj Daris Hotel liegt nur ca. 4 km entfernt der historischen Hauptstadt des Oman und ist ein optimaler Ausgangspunkt für Erkundungen. Das Hotel wurde kürzlich einer kompletten Renovierung unterzogen und verfügt über 55 geschmackvoll eingerichtete Zimmer inklusive 2 Suiten. Der internatinale Flughafen liegt ca. 150 Km vom entfernt.

Einrichtung:

Das familienfreundliche Mittelklassehotel verfügt über 55 Zimmer, davon 2 Suiten. Zu den Annehmlichkeiten gehören Empfangsbereich mit Rezeption, 'Al Fanar' Restaurant mit Blick auf den Garten und die Pools, 'The Castle' Bar, 'Al Sahara' Lounge mit abends gelegentlich arabische Live-Musik, kleiner Souvenirshop und Wäscheservice. In der schönen Außenanlage befinden sich 2 Swimmingpools, ein separater Kinderpool, Sonnenterrasse mit Sonnenschime, Liegen und Auflagen, Pool-/Snackbar sowie ein Kinderspielplatz.

Zimmer:

Die schlichten, doch gut ausgestatteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn (auf Anfrage), Telefon, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr) und Klimaanlage (individuell regulierbar).

Verpflegung:

Im Falaj Daris werden die Mahlzeiten in Buffetform serviert, wahlweise buchbar mit Frühstück oder Halbpension.

Tag 4: Jebel Al Shams Resort

Lage:

Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Einrichtung:

Das familiär geführte Hotel besteht aus mit kleinem Hauptgebäude und Reihen-Chalets sowie einem Restaurant mit Terrasse. Das einfache, doch gepflegte kleine Resort ist im typisch arabischen Stil erbaut und spektakulär auf der Spitze der Bergkette Wadi Ghul gelegen. Auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 180 km von Maskat entfernt bieten sich fußläufig zu den Aussichtsplätzen des Canyon fantastische Ausblicke.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 35 ansprechende gemütliche kleine Chalets, die mit Dusche, WC und kleiner Sitzecke ausgestattet sind.

Tag 5: Millenium Resort

Lage:

Das stilvolle und moderne Resort liegt an der Küste zwischen Batinah Barka und Sohar und setzt mit außergewöhnlichem Komfort und Service arabische und asiatische Themen neue Standards. Das Resort befindet sich direkt am Strand und ca 6 km von Musanah entfernt ganz in der Nähe des Daymaniyat Inseln. Der fantastische Panoramablick über den Golf von Oman und das Hajar Gebirge zeichnen das Resort darüber hinaus aus. Der Internationale Flughafen Maskat ist ca. 45 Fahrminuten entfernt.

Einrichtung:

Das Hotel der gehobenen Klasse wurde 2011 eröffnet und ist im arabisch-asiatischen Stil gebaut. Ein herrlicher Panoramablick bietet sich vom Hotel aus über die Marina und den omanischen Golf. Mit einer lebendigen Mischung aus arabischen und asiatischen architektonischen Baustilen und der einzigartigen Lage an der Küste des Golfs von Oman zählt das Hotel zu den gefragten Adressen in Maskat, Mussanah.

Zimmer:

Das Resort verfügt über 234 sehr gut ausgestattete, geräumige Zimmer und 74 luxuriös gestaltete Apartments in zeitloser Eleganz. Mit seiner hervorragenden Ausstattung, erstklassige Einrichtungen und aufmerksames Personal zeichnen das Hotel aus.

Verpflegung:

Lassen Sie sich in den stilvollen und einladenden Cafes und den vier Restaurants mit Terrassen kulinarisch verwöhnen und genießen Sie internationale Buffets und Live-Cooking im Mydan. Im Al Bahar Restaurant kosten Sie marokkanische und fernöstliche Küche, entspannen Sie bei köstlichen Kaffee, Kuchen und Snacks in der Lounge Naseen oder entspannen Sie bei einem exzellenten Cocktail mit Blick auf das weite Meer.

Tag 6: Ras al Had Beach Hotel

Lage:

Das kleine freundliche Hotel liegt am weitläufigen öffentlichen Sandstrand etwa 60 km von der Seefahrerstadt Sur entfernt. Es wurde neu renoviert und besticht mit derclandschaftlich sehr schönen Lage nahe der Lagune mit einigen Dhows. Der „Turtle Beach“, das Naturschutzgebiet für Meeresschildkröten in Ras Al Jinz ist ungefähr 15 km entfernt.

Einrichtung:

Das familiäre Hotel ist ein einfaches, aber ordentliches und sauberes Mittelklassehotel mit schöner Atmosphäre, es gibt ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche und für die Abendstunden empfiehlt sich die kleine Bar.

Zimmer:

Es gibt 35 einfache saubere Zimmer, die über ein ordentliches Bad/WC verfügen sowie mit Klimanlage und Kühlschrank ausgestattet sind.

Tag 7: Sama Al Wasil Camp

Lage:

Das Al Wasil Desert Camp ist ein schönes Wüstencamp in der Wahiba Sands. Es liegt in einem kleinen Tal im Herzen der Wahiba Wüste. Von Maskat aus erreicht man das Camp in ca. 150 Fahrminuten. Das Dorf Ibra mit einem traditionellen Markt erreicht man in nur ca. 30 Fahrminuten.

Einrichtung:

Das Camp verfügt über insgesamt 20 Chalets. Eine Rezeption, ein Restaurant sowie über einen Souvenirshop. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz. Die Chalets sind geräumig und im traditionellen Stil eingerichtet. Jedes Chalet verfügt über ein eigenes Bad mit WC und Dusche. Ein Ventilator ist ebenfalls vorhanden sowie eine kleine gemütliche Terrasse. Zu dem Wüstencamp gehört außerdem noch eine Gemeinschaftslounge im orientalischen Stil.

Verpflegung:

Im Restaurant genießen Sie morgens und abends ein reichhaltiges Buffet.

Tag 8: Ramee Guestline

Lage:

Im Stadtteil Qurm. Zum Strand und zur Strandpromenade sind es nur wenige Gehminuten. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Der Flughafen von Muscat liegt ca. 25 km entfernt.

Einrichtung:

Das gemütliche Stadthotel verfügt über 92 Zimmer, die auf 7 Etagen verteilt sind. Zu den Annehmlichkeiten gehören die Empfangshalle mit Rezeption, 3 Restaurants, die Sie mit indischen, amerikanischen und asiatischen Spezialitäten verwöhnen, eine Bar, ein Café sowie ein Nachtclub. In der schön gestalteten Außenanlage befindet sich ein kleiner Süßwasser-Swimmingpool. Liegen , Sonnenschirme und Badetücher stehen am Pool kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer:

Die freundlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad und Dusche/WC, Föhn, Telefon, Internetzugang (gegen Gebühr), Safe, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr), Bügeleisen/-brett, Kaffee-/Teezubereiter und Klimaanlage.

Verpflegung:

Buchbar mit Frühstück oder Halbpension. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten.




Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen und die Maximale Teilnehmerzahl 16 Personen. Programmänderungen aus technischen oder organisatorischen Gründen vorbehalten. Alle unsere Hotels sind Landeskategorie.



Reise- und Sicherheitshinweise



Menü anzeigen


Kontakt
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen