dahabtours | Aktuelle Pressemeldungen

Apr 2016

Marokko Zubucherreisen für endkunden & Reisebüro!

Die Mindestteilnehmerzahl bei Gruppenreisen war bislang eine nicht oder nur schwer überwindbare Hürde für Sie und Ihre Kunden hatten immer andere Terminwünsche? Sie möchten Ihren Kunden aber dennoch interessante Reisen in Marokko anbieten? Dann sind unsere Zubucherreisen wie für Sie gemacht.
Unsere Zubucherreisen sind optimal für Paare und kleinere Gruppen bis 16 Personen. Das hat den Vorteil, dass die Reisegruppen überschaubar und die Reisen individuell bleiben. Es besteht eine Durchführungsgarantie ab 2 Personen. Die Reisen erfolgen zu festen Terminen und werden mit lokalen deutschsprachigen Guides durchgeführt, die sich als Gastgeber freuen, Ihren Kunden ihre Heimat Marokko mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Sitten und Gebräuchen näher zu bringen.
Unser Angebot umfaßt sowohl die klassische Rundreise zu den 4 Königsstädten, als auch eine verlängerte Version mit Besuch der Sahara und eine Wochenend-Städtereise nach Marrakech. Sie haben jeweils die Wahl unter zahlreichen Terminen. Bei allen Reisen bieten wir Ihren Kunden auch die Möglichkeit, Vor- oder Nachprogramme zu buchen und sich so ihre Traumreise individuell zusammenzustellen. Darüber hinaus können Sie bei allen Reisen eine Bade-Verlängerung im Anschluß an die Zubucherreise buchen.


Aug 2015

Jordanien als Filmkulisse in „Königin der Wüste“

Das Haschemitische Königreich tauchte bereits mehrfach in großen Filmen auf: in „Lawrence von Arabien“, beispielsweise, ritt der gleichnamige britische Offizier tagelang durch die Wüste Wadi Rum; in „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ befand sich der Gral im Schatzhaus von Petra. Ab dem 3. September 2015 gibt „Königin der Wüste“ dann spannende Einblicke in das Leben von Gertrude Bell (gespielt von Nicole Kidman), die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Archäologin, Forschungsreisende und politische Beraterin im Nahen Osten einen Namen macht. Den Trailer zum Film finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=eDYL225RqDs. Ein weiterer in Jordanien spielender Film feierte vergangenen Monat seinen DVD-Start: die 2013 bereits auf Englisch erschienene romantische Komödie „May und die Liebe“. Der Film handelt von der erfolgreichen und mit einem Muslimen verlobten May, die ihre Familie in Jordanien besucht und dort plötzlich vor zahlreichen Problemen steht. Den Trailer zum Film finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=Ub0w8OKS8Og.



Mai 2014

Oman - Urlaub auf dem Bauernhof

Trotz steigender Touristenzahlen verzichtet das Sultanat Oman laut Salim bin Aday Al-Mamari, Generaldirektor für Tourismusentwicklung, weiterhin auf Massentourismus und setzt auf Kultur- und Naturerlebnisse. Um den Urlaubern eine intensive Begegnung mit den Omanis und deren Kultur zu ermöglichen, ist nun in der Region Nizwa ein Projekt in Planung, das ein temporäres Zusammenleben der Reisenden mit der Landbevölkerung vorsieht: Kleine Gasthäuser angeschlossen an existierende Bauernhöfe dienen als Unterkunft und gekocht wird gemeinsam mit einheimischen Produkten. Eine Möglichkeit, in den Alltag der Gastgeber einzutauchen und die reichhaltige Kultur und Natur des Landes hautnah zu erleben.

Mai 2014

Oman: Unterwegs zwischen Maskat und Salalah

Seit sich das Sultanat Oman in der Mitte der 90er Jahre dem Tourismus geöffnet hat, entwickelt sich das Land im Südwesten der Arabischen Halbinsel zum Geheimtipp für jene Reisenden, die noch das echte Arabien suchen. Kilometerlange einsame Sandstrände, monumentale Gebirge, fast unberührte Wüsten und eine unverfälschte Kultur erwarten den Besucher in einem Land, das auf Massentourismus verzichtet und lieber auf eine behutsame Entwicklung setzt.
Neben sorgfältig zusammengestellten und deutschsprachig geführten Rundreisen bietet dahabtours für Individualreisende auch Selbstfahrertouren an. In einem Land, das zu den sichersten weltweit zählt und eine zweisprachige Verkehrsbeschilderung vorweisen kann, eine tolle Alternative zur geführten Rundreise.
Neu bei dahabtours ist eine Selbstfahrertour, die Sie von Maskat im Nordwesten bis nach Salalah im Südosten des Sultanats führt, quer durch die Wahiba Sands und nach einem Aufenthalt auf Masirah Island über das bezaubernde Wadi Shuwayamiyah bis zu den Städten Dhofars an der Grenze zum „Leeren Viertel“.
Wer auch ohne Wüstendurchquerung auf die Traumstrände und faszinierende Flora und Fauna Salalahs nicht verzichten möchte, dem bietet sich eine neue Oman Rundreise von Maskat nach Salalah an, die Sie per Inlandflug zur Weihrauchstadt des Arabia Felix bringt.



Juli 2013

Aqaba: Taucherparadies JordaniensAqaba Taucherparadies Jordaniens

Aqaba: das Taucherparadies Jordaniens am Roten Meer! Ob ein Besuch auf einem der zahlreichen Märkte, ein Essen in einem der vielen Restaurants oder eine Glasbodenboot-Fahrt auf dem Roten Meer – Akaba und Umgebung werden den unterschiedlichsten Interessen gerecht. Besonders bei Tauchern erfreut sich die Region großer Beliebtheit.
Seit dem Frühjahr fliegt dahabtours auch in die jordanische Hafenstadt Aqaba über Istanbul mit Turkish Airlines drei Mal pro Woche.
Immer mittwochs, freitags und sonntags wird der jordanische Badeort im Nahen Osten mit dem globalen Streckennetz von Turkish Airlines verbunden.
Überzeugen Sie sich selbst und nutzen Sie unser spezielles Angebot für Rundreisen in Jordanien mit günstigem Fluge von Turkish Airlines nach Jordanien.


Mai 2013

Nilkreuzfahrt mit MS Farah

Das im Jahr 2012 erbaute Nilkreuzfahrtschiff Farah zählt zu den Top Ten Schiffen auf dem Nil und bietet dem Gast in 60 Deluxe-Kabinen und 2 Royal Suiten modernsten Komfort und erfüllt höchste Ansprüche.Nilkreuzfahrt MS Fahrah An Bord des Schiffes Farah ist der überzeugende Feinsinn für luxuriöse Details überall spürbar, die ägyptische Gastfreundschaft macht den Aufenthalt darüber hinaus zum wahren Genuss. Mit innenarchitektonischer Raffinesse, qualitativ herausragender Ausstattung und auch einem gewissen Hang zur Verschwendung bietet die „Farah“ dem Reisenden entlang des Nil Luxus, Kultur und Wellness aus einer Hand.
Auch in kulinarischer Hinsicht bleiben im stilvollen und modernen Restaurant keine Wünsche offen. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform in großer Bandbreite angeboten, das Dinner wird à la Carte serviert.
Während der Nachtfahrt können Sie sich nicht nur vom umwerfend schönen Sternenhimmel über dem Nil bezaubern lassen, Sie können auch den eigenen Schiffsstern, ausgehend von der neuen Marke Farah mit dem Teleskop auf dem Oberdeck entdecken. Die Koordinaten sind an der Rezeption erhältlich.
Ab November  2013 bietet dahabtours als erster Veranstalter exklusiv in Deutschland ausgewählte Kreuzfahrten auf dem Luxusschiff an.


März 2013

Wichtige Ankündigung zu Änderungen Meet & Assist am Flughafen in Amman / Jordaniendahabtours Willkommen

Bitte beachten Sie folgende wichtige Ankündigung zu Änderungen Meet & Assist am Flughafen in Amman.
Wir wurden gerade darüber informiert, dass das neue Terminal in Amman Queen Alia International Airport geöffnet ist. Dies ist zwar eine gute Nachricht, aber leider wurden durch das neue Management einige Änderungen nicht zu unseren Gunsten wirksam.
Das neue Management ADP hat beschlossen, dass das Meet & Assist für Ankünfte und Abflüge vorübergehend von einem privaten Unternehmen übernommen wird und nicht von den Reiseveranstaltern. Deswegen werden Schilder mit dem dahabtours-Logo bzw. Gruppen-Namen an die Firma ausgegeben, der es erlaubt ist, den Flughafen zu betreten. Visa-Verfahren werden auch von der gleichen Firma behandelt werden. Dies bedeutet, dass unsere Vertreter Sie erst empfangen werden, nachdem Sie den Zoll passiert haben. Wir bitten um Ihr Verständnis.



 

Mai 2012

Erleben Sie Jordanien aus anderer Perspektive!
Jordanien Wanderreise und Trekking.

jordanien WanderreisenNeu im Programm bei dahabtours sind aktive Wanderreisen durch Jordanien sowie erlesener Badeurlaub mit fantastischen Schnorchel- und Tauchrevieren am Roten Meer, kombinierbar mit der Quintessenz kultureller Highlights.
Nicht nur kulturhistorische Reichtümer und geschichtsträchtige Plätze sind im Haschemitischen Königreich allgegenwärtig, sondern auch eine großartige landschaftliche Vielfalt und atemberaubende Naturschutzgebiete. Im Westjordanland kann der Urlauber in 1000 m Höhe bei guten klimatischen Verhältnissen wandern, am Toten Meer wird der tiefste Punkt der Erdoberfläche erreicht. In der Fortsetzung des afrikanischen Grabenbruchs locken wiederum geschichtsträchtige Orte. Das Naturschutzgebiet Mujib, der „Grand Canyon“ Jordaniens, ist das am tiefsten gelegene Naturschutzgebiet der Erde mit einer einzigartigen Artenvielfalt.
In der bizarren Wüstenlandschaft Wadi Rum haben Wind und Stein einzigartige Felsformationen geschaffen, die je nach Lichtverhältnissen in wunderschönen Farben leuchten. Wadi Rum steht unter UNESCO Weltkulturerbe. Trekkings per Jeep oder auch auf den Spuren von Lawrence von Arabien – per Kamel – garantieren unvergessliche Naturerlebnisse. Wanderungen auf dem so genannten Dana Trail und durch das Wadi Feynan können mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen unternommen werden. Allen gleich sind abenteuerliche Trekkingtage durch unberührte Landschaften, Übernachtungen in ökologischen Herbergen und herzliche Begegnungen mit den einheimischen Beduinen.Wanderreisen in Jordanien
Am Golf von Aqaba lockt das warme Wasser des Roten Meeres, welches durch seine begünstigte Lage und geologische Gestaltung zu einem der schönsten und abwechslungsreichsten Tauchgründe dieser Erde zählt. Warmes Wasser und üppige Korallenriffe, die von einem atemberaubenden Artenreichtum bevölkert werden, lassen jedes Taucherherz höher schlagen. Ausgewählte Ferienresorts in Tala Bay nahe der Sonnenstadt Aqaba bieten dem Erholungssuchenden nicht nur besten Service in traumhafter Umgebung, sondern auch die Gelegenheit von hier aus Tagesausflüge nach Wadi Rum oder in die legendäre Nabatäerstadt Petra zu unternehmen.


 

Februar 2012

Besondere Entdeckerreisen im geheimnisvollen Sultanat Oman

Außergewöhnliche Rundreisen - und Kombinationsreisen bietet der Reiseveranstalter dahabtours von dem futuristischen Emirat Dubai in das märchenhafte Sultanat Oman an. In Dubai bietet sich die Möglichkeit eines Aufenthaltes in luxuriösen Strand- oder Stadthotels, um von hier aus die vielen Superlativen der Metropole zu entdecken und zugleich den orientalischen Charme der arabischen Welt zu genießen

Der Oman hingegen offenbart dem Reisenden fantastische Bergwelten, Ausflüge in die unermesslichen Weiten der Wahiba Sands , aber auch kulturelle Highlights aus 1001 Nacht. Die Omanis prahlen im Gegensatz zu den Emriaten nicht mit architektonischen und kommerziellen Superlativen, sondern berücksichtigen individuellen und behutsamen Tourismus, der dennoch sicherlich keinen Verzicht bedeutet.

Das imposante Hajar Gebirge versinkt bei der Halbinsel Musandam im glasklaren Meer und verwandelt sich in eine einzigartige Fjordwelt mit tiefblauem Wasser. Ein Tagesausflug mit einer traditionellen Dhow ist ein fantastisches unvergessliches Erlebnis, zumal die nahezu unberührte Wasserwelt ein herrliches Tauch- und Schnorchelrevier bietet. Die lebendige Hauptstadt Maskat ist sowohl von Dubai als auch Europa per Direktflug gut zu erreichen und ist ein perfekter Ausgangspunkt für Entdeckerreisen zu legendenumwobenen Orten wie Nizwa, der Festung Nakhl, dem kulturhistorischen Höhepunkt Jabreen oder auch der Lehmfestung Bahla. Jeder dieser Orte hat sein eigenes Geheimnis und die Zeit scheint stillzustehen.

Nicht nur bei Maskat befinden sich traumhafte Resorts an den langen Sandstränden, um nach einer spannenden Reise die Seele baumeln zu lassen, auch im südlichen Oman bei Salala vor der spektakulären Kulisse des Jabal Qara Gebirges gibt es wunderbare Resorts, die gute Möglichkeiten bieten, eine erlebnisreiche (Kombinations-) Reise Revue passieren zu lassen. Unter Oman Kombireise Stellt dahabtours die schönsten Kombinationsreisen Dubai und Oman vor.
 


 

Februar 2012

Spektakuläre Landschaften und geschichtsträchtige Orte in Jordanien

Jordanien rundreisenBiblische Geschichte und fantastische, nahezu skurile Landschaften gibt es im Haschemitischen Königreich in Hülle und Fülle. In Jordanien treffen viele Gegensätze aufeinander, hier beeindrucken nicht nur die vielen geschichtsträchtigen biblischen Orte, sondern auch die fantastischen unterschiedlichsten Naturschauspiele, uralte Kultur und die herzliche offene Mentalität der Jordanier.
dahabtours bietet dem kulturell interessierten Reisenden intensive und erlebnisreiche Rundreisen und führt bereits ab fünf Personen durch das kleine Land am Roten Meer. Auf unterschiedlichsten Routen werden die legendären Orte wie die alte Nabatäerstadt und UNESCO Welterbe Petra mit Amphitheater und Hunderten aus dem Fels gearbeiteten Gräbern und Tempelfassaden besucht. Die Mosaikstadt Madaba, Berg Nebo und alte Wüstenschlösser werden ebenso mit viel Zeit und fachlichem Knowhow besichtigt. Selbstverständlich führen die Reisen auch zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer, aber auch in die einmalige felsenzerklüftete Mondlandschaft des Wadi Rum mit seinen schillernden Farbschattierungen - ein unvergessliches Abenteuer, wenn die Übernachtung bei den Beduinen im geschützten Camp stattfindet.

Jordanien ist voll atemberaubender Naturschutzgebiete – z. B. das Korallenriff des Golfs von Aqaba. Das weltweit nördlichste Ökosystem seiner Art bietet Wasserschildkröten, Delfinen, Seekühen und harmlosen Walhaien Lebensraum. Mujib an der Ostküste des Toten Meeres ist das am tiefsten gelegene Naturschutzgebiet der Erde.
In Aqaba am Roten Meer hat sich mittlerweile eine Reihe sehr guter Strandresorts etabliert. dahabtours empfiehlt hier noch einige Tage zu verweilen, um im glasklaren Meer mit seinem warmen Wasser bei Schnorchel- oder Tauchgängen die atemberaubend schöne Unterwasserwelt zu entdecken.

Unter Jordanien Rundreisen finden Sie verschiedene Rundreisen durch das Haschemitische Königreich. Der ganz besondere Reisetipp ist die Abenteuerreise Jordanien kombiniert mit einem fakultativen Badeaufenthalt im Roten Meer oder auch im Sinai.


Oktober 2011

Ägypten und Jordanien: Studienreise der besonderen Art

Auch 2012 ist wieder in Kooperation mit der Kolpingsfamilie Fürth eine Studienreise nach Ägypten mit der Möglichkeit der Anschlussbuchung Sinai und Jordanien geplant.
Seit 2005 führt der Kolpingbruder Günter Schader in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter dahabtours in Köln und der ägyptischen Agentur Egypt Inside Out Travel in Kairo besondere Studienreisen nach Ägypten und Jordanien durch. Als mittlerweile absoluter Kenner und Liebhaber Ägyptens und Jordaniens gestaltet Günter Schader zusammen mit Wagih Hussein, Inhaber von dahabtours, und Yossri Beniamen, Inhaber von Egypt Inside Out, in liebenvoller Detailarbeit immer wieder neue Reiseverläufe, die es der Gruppe ermöglichen, auch abseits der üblichen Pfade so viel wie möglich vom Land zu sehen und dabei immer noch viel Raum für Begegnungen mit der Bevölkerung zu lassen. Durch seine jahrelangen Kontakte nach Ägypten werden Momente wie ein Besuch in einem kleinen nubischen Dorf in Assuan zu einem Erlebnis, das die besondere Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Bewohner widerspiegelt.

Infos zum Reiseverlauf und Termin unter Kolpingreise I 2012 und Kolpingreise II 2012.
 


Juli 2011

Ägypten: 5200 Jahre alte Felszeichnungen in Assuan entdeckt

Die oberägyptische Kleinstadt Assuan, auch „die Schöne am Nil“ oder „Perle Nubiens“ genannt, ist aufgrund ihrer bezaubernden Landschaft an den Ufern des azurblauen Nils und den beeindruckenden Kultur-schätzen wie dem unvollendeten Obelisken, dem Philae Tempel und natürlich dem Abu Simbel Tempel schon immer eine Reise wert.
Nun ist Assuan um eine Sehenswürdigkeit reicher: Wie der ägyptische Minister für Antiquitäten, Zahi Hawass, mitteilte, wurden in Assuan 5200 Jahre alte Felszeichnungen aus der ältesten Dynastie des Landes, den Anfängen der ägyptischen Kultur, entdeckt. Hierbei handele es sich um die erste vollständig erhaltene Darstellung aus der Zeit der 1. Dynastie. Zu sehen sind eine Feier des Herrscherhauses sowie Kamp- und Jagdszenen, die Teil einer Serie von Felszeichnungen entlang des Nils sind.

Haben Sie Lust bekommen, die „Perle Nubiens“ zu entdecken? Dann haben wir einen Reisetipp für Sie: Unserer Rundreise „Isis“ lässt Sie eintauchen in die Kultur Ober- und Unterägyptens und führt Sie zu den schönsten und beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Assuans.


Juni 2011

Kombination Ägypten und Jordanien:
Zeitreise zwischen alten und neuen Weltwundern

Ein einmaliges Reiseerlebnis ist die Kombination von Ägypten und Jordanien. Das Pharaonenland am Nil ist eine wahre Schatzkammer kultureller Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreicher Landschaften. Die legendären Pyramiden von Gizeh sind die letzten zu besichtigenden Weltwunder der Antike und üben bis heute eine magnetische Anziehungskraft auf jeden Besucher aus. Auf der Halbinsel Sinai locken nicht nur die schönsten Schnorchel- und Tauchreviere, vor allem auch das Katharinenkloster am Fuße des Berges Moses stellt ein besonderes Highlight dar. Das UNESCO Weltkulturerbe gleicht einer Festung und ist das weltweit älteste Kloster.

Über das Rote Meer am Sinai ist es nicht weit nach Jordanien. Die spektakuläre Wüstenlandschaft Wadi Rum liegt nahe der Sonnenstadt Aqaba an der Küste. Auf den Spuren des Lawrence von Arabien bleibt eine Tour durch das rote Sandmeer mit seiner bizarren Felslandschaft unvergesslich. Doch die eigentliche „Perle“ des Haschemitischen Königreiches ist und bleibt Petra, die sagenumwobene Felsenstadt und neues Weltwunder. Vor über 2000 Jahren wurde die Totenstadt und mächtige Kultstätte in den rohen Fels gemeißelt und übt bis heute eine ungeheure Faszination aus.

Neu im Programm von dahabtours sind die besonderen Kombinationsreisen Ägypten und Jordanien.

Unser Reisetipp ist die Studienreise „Ibn Sina“, die auf ungewöhnlichen Wegen zu den schönsten Orten der beiden Länder führt.
 


Mai 2011

Letzte Ruhestätte des Schatzmeisters von Tutanchamun freigelegt

Eine neue archäologische Sensation gibt es seit dieser Woche in Sakkara zu bestaunen. Bisher waren auf dem Gelände von Sakkara nahezu alle ägyptischen Grabformen aus den alten Dynastien zu besichtigen bis hin zu den Monumentalbauten wie die Stufenpyramide des Djoser. Diese Woche jedoch hat der Altertumsminister Zahi Hawass bisher nicht gezeigte Gräber aus der neuen 18. Dynastie für den wohl derzeit eher schwachen Tourismus zugänglich gemacht und schafft neue Anreize, das Land im Umbruch zu besuchen.

Sechs akribisch restaurierte Gräber aus der Tutanchnamun-Epoche wurden für die Öffentlichkeit geöffnet und offenbaren Grabbeigaben und Fresken hoher Persönlichkeiten aus der 18. Dynastie, unter anderem des Oberbefehlshabers Horenheb und Schatzmeisters Maia, die Gräber sind über 3.000 Jahre alt.
Waren es in der Vergangenheit architektonische Meisterleistungen und die hoch entwickelte Kultur des Landes, die in die Geschichte eingegangen sind, sind es nunmehr auch die jüngsten Ereignisse, die die (arabische) Welt verändern. Ein Grund mehr, Ägypten mit seinen neuesten Entwicklungen, aber auch alten Kulturschätzen, landschaftlichen Reizen und herzlichen Menschen aufs Neue zu entdecken. Der Alltag kehrt in das Land wieder ein und die neuen Lebensbedingungen zaubern den Ägyptern ein befreites Lächeln ins Gesicht.

Der Kölner Reiseveranstalter dahabtours bietet zu seinem fünfjährigen Bestehen ganz besondere Reisen in das „neues“ Ägypten an, das hoffnungsfroh nach vorne schaut.

Unser Reisetipp ist die Jubiläumsreise I, die unter anderem faszinierende aktuelle Einblicke in die Metropole Kairo und den Schmelztiegel von Orient und Okzident gewährt und auch zu den neuesten Grabstätten Sakkaras führt.


Mai 2014

Oman - Urlaub auf dem Bauernhof

Trotz steigender Touristenzahlen verzichtet das Sultanat Oman laut Salim bin Aday Al-Mamari, Generaldirektor für Tourismusentwicklung, weiterhin auf Massentourismus und setzt auf Kultur- und Naturerlebnisse. Um den Urlaubern eine intensive Begegnung mit den Omanis und deren Kultur zu ermöglichen, ist nun in der Region Nizwa ein Projekt in Planung, das ein temporäres Zusammenleben der Reisenden mit der Landbevölkerung vorsieht: Kleine Gasthäuser angeschlossen an existierende Bauernhöfe dienen als Unterkunft und gekocht wird gemeinsam mit einheimischen Produkten. Eine Möglichkeit, in den Alltag der Gastgeber einzutauchen und die reichhaltige Kultur und Natur des Landes hautnah zu erleben.

Menü anzeigen


Kontakt
Ihre Meinung ist gefragt! Helfen Sie uns, die Webseite zu verbessern, indem Sie an unserer
Umfrage teilnehmen
Newsletter Anmeldung

Bequem & sicher zahlen


Highlights Oman

Highlights Oman

7 Tage erlebnisreiche Rundreise durch die Weiten der Roten und Weißen Wüste bis hin zur zauberhaften Wadi Bani Khalid Oase mit dem Jeep. Erkundungsausflüge und kulturelle Highlights in der quirligen Hauptstadt Maskat mit all seinen verwinkelten Gassen und beeindruckenden Bauten, Besuch der höchsten Festung Nakhl des Landes und Besichtigung des eindrucksvollen Fort Nizwa...

Sterne Totes und Rotes Meer: 8 Tage

3 Nächte Totes Meer 5*/ÜF
4 Nächte Aqaba 5*/ÜF
   
Inklusive Flug und Exkursionen
p.P. in DZ/DK ab 1096,- €

Klassisches Jordanien

Klassisches Jordanien

Wir erleben das wunderbare Königreich mit all seinen kulturellen Schätzen und Naturschauspielen. Von der quirligen Hauptstadt Amman zu den majestätischen Ruinen von Jerash. Unvergesslich sind das Weltwunder Petra und die heilsame Faszination des Toten Meeres.

Sterne Sphinx: 11 Tage

3 Nächte Kairo 5*/ÜF
2 Nächte Assuan 5*/ÜF
3 Nächte Nilkreuzfahrt 5*/VP
2 Nächte Luxor 4*/ÜF
   
Inklusive Flug und Exkursionen
p.P. in DZ/DK ab 1179,- €

Ibn Sina

Ibn Sina

15-tägige Kombination der Kulturschätze in Kairo mit der Halbinsel Sinai, Badeaufenthalt und Jordanien, spannendes Kultur- und Ausflugsprogramm in der bunten Metropole Kairo und Umgebung, Katharinenkloster und ein sagenhafter Aufstieg zum Mosesberg in der schroffen Gebirgswelt des Sinai, erholsame Badetage in Dahab und Highlights in Jordanien.

Sterne Pyramiden III: 11 Tage

3 Nächte Kairo 5*/ÜF
7 Nächte Nilkreuzfahrt 5*/VP
   
Inklusive Flug und Exkursionen
p.P. in DZ/DK ab 1228,- €

Düfte des Oman

Düfte des Oman

7 Tage Nostalgie-Rundreise durch das Sultanat Oman. Die mächtige und wild zerklüftete Felslandschaft des Jabel Sham Gebirge ist zutiefst beeindruckend und gewährt atemberaubende Panoramen. Im Desert Camp auf Tuchfühlung mit den Nomaden und einzigartiges nächtliches Naturschauspiel der Meeresschildkröten bei Carapax.

Sterne Dubai & Emirate I: 8 Tage

3 Nächte Dubai 4*/ÜF
Eine Nacht Al Ain 4*/ÜF
3 Nächte Dubai 5*/ÜF
   
Inklusive Flug und Exkursionen
p.P. in DZ/DK ab 0,- €

Für alle Frühbucher geben wir Ihnen eine Tiefpreis-Garantie! Wenn Sie eine solche Reise bei uns gebucht haben und Sie am gleichen Tag bei identischen Leistungen bei einem anderen Reiseveranstalter (Reisebüro) günstiger hätten buchen können, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag zurück.